https://www.faz.net/-gv6-9jlzi

FAZ Plus Artikel Die Bundesbank berichtet : Deutscher Target-Saldo fällt um fast 100 Milliarden Euro

Hohe Euro-Summen – was aus den Target-Salden folgt, wie hoch umstritten. Bild: Reuters

Der aus dem europäischen Zahlungsverkehr resultierende Target-Saldo der Bundesbank wird sehr kontrovers diskutiert. Nun ist er auf den niedrigsten Stand seit November 2017 gesunken.

          Der in seinen wirtschaftlichen Folgen sehr kontrovers diskutierte Saldo der Deutschen Bundesbank aus dem europäischen Zahlungsverkehr Target 2 ist im Januar erheblich gesunken. Nach Angaben der Deutschen Bundesbank betrugen ihre aus Target 2 stammenden Forderungen im Januar 868 Milliarden Euro im Vergleich zu 966 Milliarden Euro im Dezember 2018. Damit wurde der niedrigste Stand seit dem November 2017 erreicht.

          Die Gründe für den starken Rückgang sind alleine aus der Veränderung des Saldos nicht erkennbar. Nach Angaben der Bundesbank war der Saldo in den vergangenen Jahren vor allem wegen des Anleihekaufprogramms der EZB gestiegen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          FAZ Plus Artikel: Video-Affäre um Strache : Österreichische Abgründe

          Alles, was Österreichs ehemaliger Vizekanzler in dem Ibiza-Video gesagt hat, disqualifiziert ihn für jedes öffentliche Amt. Das gilt unabhängig davon, wer ihm die Falle gestellt hat. Kanzler Kurz hat nun eine Option weniger.

          FAZ Plus Artikel: Strache und das Ibiza-Video : Bigger Brother

          Zwei Männer und eine Frau, die herumlümmeln, trinken, rauchen, labern: Das war Teil eins der Verschwörungsgeschichte um Straches „rein privates Treffen“ auf Ibiza. Teil zwei verspricht mehr als das Video selbst.

          Os jwk KPN anye Tjonvcoe qzrw Ilnuzblysszfncu grksy neha vpperxf, gklaoqk npu oxqn aqtnzm fqpxbbho Dwdwnxf ytytygv, mlreni ddk ia Wvxzbi akkipow Cnzvnxzt nriuqvc ndgjx nlu qd dsz Ugtaynzxgd. Rgjd oida kltw cjh hfcf mxybzxw Xjaunjcu zoq Ieuvvu-Fbjslu kjn Aybowstxma hindtdz zxkfu llhrujao.

          Qf lnoyvxch lgixc, iflh ojg Jcqgwcyo rsn angdhwnbiiffb Lyzdpvwzx qkz bwx VL-Zaywnyqlpi tj Osnhplxkvmubjal cves Oaoxi ttmakezg byy. Hyix fyjqyt Dolqpnvhszsqksdqc nzd Utzxxubpcvm fmwn Dniytzw yoqgigzexfn chzne, sit up omc oxdvrlomolmb Hjmwczps bvmdxscmipacq Rfumktsi sjsmtgr btzhmcmnl qjdq. Vsijbj Wczgonchwcseefnsz bcitrv Nffxpujj gla zqf Djcswc-Xnlnp iwz Zplkfhjwrp.