https://www.faz.net/-gv6-a21g1

Deutsche Tech-Werte : Was das digitale Herz begehrt?

  • -Aktualisiert am

Die Zentrale des Berliner Essenslieferdienst Delivery Hero Bild: Reuters

Wer Deutschland für ein Land ohne Wachstumshoffnungen hält, der muss nur einen Blick auf die Rangliste der Dax-Kandidaten werfen. Die Hoffnung auf Tech-Helden an der Frankfurter Börse lebt.

          1 Min.

          Deutschland wird ja immer nachgesagt, dass dort die Tech-getriebenen Wachstumshelden wie Netflix, Amazon oder Facebook fehlten. Nun aber kommt wohl bald ein Unternehmen in den Dax, das schon den Held im Namen trägt: Delivery Hero. Börsenwert: 20 Milliarden Euro. Gewinne: keine. Was will das digitale Herz mehr?

          Ein Wachstumsphantasiewert mit sich verdoppelnden Umsätzen. Bleibt der Trend intakt, dass immer mehr Menschen zu Hause auf der Couch oder vom Schreibtisch aus mit ein paar Klicks im Internet ihr Essen bestellen wollen, bleibt auch der Essensplattformbetreiber mit Sitz in Berlin ein Wachstumswert in einem sehr umkämpften Markt, mit hohen Kundenwerbungskosten. Es sind Mut und Phantasie gefragt. Und es muss der Gedanke an Wirecard und die vielen geplatzten Hoffnungen abgeschüttelt werden.

          Aber wer Deutschland für ein Land ohne Wachstumshoffnungen hält, der muss nur einen Blick auf die Rangliste der Dax-Kandidaten werfen. Da folgen hinter Delivery Hero alsbald Zalando, Scout24, Hello Fresh und Teamviewer. Die Hoffnung auf Tech-Helden an der Frankfurter Börse lebt. Auch die großen Amerikaner haben mal klein angefangen.

          Daniel Mohr

          Redakteur in der Wirtschaft der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Folgen:

          Weitere Themen

          So wetten Sie gegen den Markt

          FAZ Plus Artikel: Anleitung zum Leerverkauf : So wetten Sie gegen den Markt

          Die Nervosität an der Börse steigt und Profi-Spekulanten schicken die Kurse undurchsichtiger Unternehmen in den Keller. Auch Privatanleger können auf fallende Notierungen setzen und zum Mini-Leerverkäufer werden. Das ist aber weit riskanter als der Besitz von Aktien.

          Topmeldungen

          Nominierung für Supreme Court : Sie ist Trumps neuer Trumpf

          Donald Trump steht kurz davor, eines seiner wichtigsten Versprechen an die Republikaner einzulösen. Mit einer konservativen Richterin Amy Coney Barrett am Obersten Gericht könnten sich die schlimmsten Befürchtungen der Demokraten bewahrheiten.

          Biden über Trump : „Er ist so in etwa wie Goebbels“

          Der Ton im Präsidentschaftswahlkampf ist rau – und wird noch unversöhnlicher: Joe Biden bezichtigt Trump der Lüge und stellt einen schwierigen historischen Vergleich her. Der Amtsinhaber ist nicht weniger zimperlich.
          Dass es in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt zu einer Stichwahl kommen würde, hat sich schon länger abgezeichnet.

          Zweite Runde der Kommunalwahl : Tag der Entscheidung in NRW

          Gelingt es den nordrhein-westfälischen Grünen, erstmals einen Oberbürgermeister zu stellen? Gewinnt der CDU-Kandidat in Düsseldorf und beendet so das Großstadttrauma seiner Partei? Ein Überblick über die spannendsten Stichentscheide.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.