https://www.faz.net/-gv6-aahx8

Trotz Konjunkturhoffnungen : Deutsche bleiben dem Gold treu

Nach Golde drängt, am Golde hängt doch alles. Ach wir Armen! Bild: obs

Obwohl global die Goldnachfrage sinkt und der Preis fällt, kaufen die Deutschen weiter ähnlich viel Gold wie im vorigen Jahr. In den Verkaufsstellen hört man oft einen Grund: Angst vor Inflation.

          3 Min.

          Der Goldpreis hat auf den internationalen Märkten in den vergangenen acht Monaten eine bemerkenswerte Talfahrt hinter sich. Von seinem historischen Hoch von 2075 Dollar je Feinunze (31,1 Gramm) im vergangenen August ist er bis auf zuletzt 1737 Dollar gefallen: Ein Ausdruck von mehr Zuversicht in der Weltwirtschaft, abnehmender Furcht und etwas steigenden Kapitalmarktzinsen. Insbesondere Exchange Traded Funds (ETF) auf Gold hatten kräftige Abflüsse zu verzeichnen, weil Anleger aus dem Edelmetall in andere Wertpapiere umschichteten.

          Christian Siedenbiedel
          (sibi.), Finanzen, Wirtschaft

          Privatanleger in Deutschland aber scheinen sich anders zu verhalten. Sie kaufen weiterhin viel Gold. Was steckt dahinter?

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Dennis Aogo

          Dennis Aogo : Die große Verunsicherung nach dem Sturm

          Dennis Aogo steht im Mittelpunkt einer turbulenten Fußballwoche. Was darf man als Profi oder Experte sagen? Welche Formulierungen sind korrekt, welche idiotisch? Und wie geht es weiter?
          An der Goldküste des Zürichsees entwickeln sich die Dinge gern etwas weniger dynamisch.

          Helvetische Stille : Wer rüttelt endlich die Schweiz wach?

          Kann Wohlstand eine Bürde sein? Die Hoffnung vieler linker Schweizer Ex-Aktivisten wurde durch ein Millionen-Erbe zunichtegemacht. Wahrscheinlich ist deshalb kein Funken Aufruhr in Sicht. Nur Veränderung von außen kann helfen.
          Daisuke Inoue mit seiner Erfindung

          Geistiges Eigentum : Erfinden ohne Patente

          Der Schutz durch Patente treibt die Wissenschaft auf den Markt. Doch viele Forscher und Erfinder haben sich ihre geistigen Früchte gar nicht schützen lassen.