https://www.faz.net/-gv6-a5bjs

Wahlen in Amerika : „Trumps Abschottung – ein großer Fehler“

David Folkerts-Landau, Chefvolkswirt der Deutschen Bank, zeigt sich im FAZ-Interview zufrieden mit den Ergebnissen der US-Wahl. Bild: Marc-Steffen Unger

David Folkerts-Landau, Chefvolkswirt der Deutschen Bank freut sich über das Ergebnis der Wahlen in den Vereinigten Staaten. Im Interview spricht er über Donald Trump, Joe Biden und die Vorteile eines republikanischen Senats.

          2 Min.

          Herr Folkerts-Landau, wie bewerten Sie das Ergebnis der amerikanischen Wahl?

          Inken Schönauer
          (ins.), Wirtschaft

          Aus ökonomischer Sicht ist es äußerst positiv, wenn es so kommt, dass Joe Biden ins Weiße Haus einzieht und der Senat in republikanischer Hand bleibt. Für die wirtschaftliche Entwicklung in den Vereinigten Staaten hätte man sich kaum ein besseres Ergebnis wünschen können. Ob es tatsächlich so kommt, wird aber erst im Januar entschieden, wenn die Stichwahl in Georgia stattgefunden hat und wir wissen, wie die Mehrheitsverhältnisse im Senat aussehen.

          Warum ist denn ein demokratischer Präsident mit einem republikanischen Senat ein Traumergebnis?

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Die Intensivstation der Universitätsklinik Frankfurt mit Coronapatienten im April 2020

          Anhaltend hohe Todeszahlen : Wer jetzt noch an Corona stirbt

          Noch verzeichnet Deutschland jede Woche mehr als tausend Covid-Todesfälle. Viele sterben weder im Altenheim noch auf der Intensivstation. Doch wo dann? Die Suche nach der Antwort ist kompliziert.
          Polizisten 2005 während Unruhen in der Banlieue Clichy-sous-Bois nördlich von Paris. Vorausgegangen war der Tod zweier Jugendlicher, die auf der Flucht vor der Polizei durch einen Stromschlag in einer Trafostation ums Leben kamen.

          Verrohung in Frankreich : „Die Republik zerlegt sich“

          Ehemalige französische Generäle warnen vor islamischen „Horden in der Banlieue“ und einem Bürgerkrieg. Der Politikwissenschaftler Jérôme Fourquet erklärt im Interview, was in seinem Land im Argen liegt.
          Die EZB erwartet eine steigende Inflation. Allerdings meint sie, der Anstieg sei nur vorübergehend.

          Steigende Preise : Was Sparer zur Inflation wissen müssen

          Alles rund ums Bauen wird teurer, aber auch viele Lebensmittel und vor allem Heizöl und Benzin. Steigt mit dem Abklingen der Pandemie die Inflation? Und wie können sich Sparer rüsten?