https://www.faz.net/aktuell/finanzen/deshalb-werden-m-dax-und-s-dax-in-naechster-zeit-schwach-bleiben-18060667.html

Technische Analyse : M-Dax und S-Dax stecken in der Baisse

  • -Aktualisiert am

Das Tief des M-Daxes und des S-Daxes wird wohl anhalten. Bild: dpa

Die aktuelle relative Schwäche der Indizes sollte sich im Jahresverlauf 2022 fortsetzen. Das liegt an der wirtschaftlichen Gesamtlage sowie an der Resignation der Marktteilnehmer.

          4 Min.

          Der M-Dax und der S-Dax bewegen sich seit dem Jahreswechsel 2008/2009 (Umfeld der damaligen Finanzkrise) in technischen Haussezyklen. Hierbei war über viele Jahre hinweg eine ausgeprägte relative Stärke gegenüber dem Dax erzielt worden. Seit dem Jahreswechsel 2021/2022 hat sich die mittelfristige technische Lage in diesen beiden Indizes jedoch deutlich eingetrübt. Beide Indizes befinden sich nach mehreren Verkaufssignalen in einer Baisse.

          Damit macht dieser Haussezyklus zumindest eine Pause, die sich einige Quartale hinziehen dürfte. Darüber hinaus hat sich nach Jahren mit sehr ausgeprägten Kursgewinnen aktuell eine mittelfristige, relative Schwäche gegenüber dem Dax herausgebildet, die sich im Laufe des Jahres 2022 fortsetzen sollte. Da – abgesehen vom hohen Pessimismus der Marktteilnehmer, der jederzeit eine Zwischenrally auslösen kann – die technische Gesamtlage auf eine zeitliche und räumliche Ausdehnung dieser Baisse im M-Dax und S-Dax hindeutet, sollte die defensive technische Haltung gegenüber diesen beiden Indizes zurzeit nicht gelockert werden.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Russische Touristen bei der Passkontrolle am Grenzübergang Nuijamaa in Lappeenranta

          Urlaub in Europa : Keine Visa mehr für russische Touristen?

          Nach dem russischen Überfall auf die Ukraine hat die EU in ihren Sanktionspaketen Oligarchen mit Reiseverboten belegt. Russische Touristen können aber weiter Visa beantragen. Das sorgt für Unmut.

          Gendern von oben : Öffentlich-rechtliche Umerziehung

          Rundfunk und Fernsehen maßen sich eine sprachliche Erziehung an, die ihnen nicht zusteht. Sie verhalten sich dabei nicht nur zutiefst undemokratisch, es widerspricht auch dem Auftrag der öffentlich-rechtlichen Medien.