https://www.faz.net/aktuell/finanzen/dax-wie-koennte-sich-rheinmetall-kuenftig-entwickeln-18156819.html

Technische Analyse : Rheinmetall hat Chancen auf den Dax

  • -Aktualisiert am

Rheinmetall weist neben dem militärischen Bereich auch noch umfangreiche Automobilzuliefereraktivitäten auf. Bild: Reuters

Rheinmetall könnte schon bald in den Dax aufgenommen werden. Eine technische Neubewertung der Aktie mit einem Aufstieg bis auf 225 Euro beflügelte das Unternehmen und erhöht die Chancen für die Aufnahme.

          4 Min.

          Nachdem es bereits im März und Juni 2022 zu Dax-40-Veränderungen gekommen war, kann es im September 2022 eine weitere Indexanpassung geben. Rheinmetall (aktuell eine technische Halteposition; Zukauf erst wieder bei Kursen über 230,0 Euro) hat gute Chancen, mit dem „Fast-Entry-Status“ oder mit einem „Regular-Entry-Status“ in den Dax 40 zu kommen.

          Aktuell besteht damit für die nach Marktkapitalisierung im Streubesitz kleinste Indexaktie – Hellofresh (technische Halteposition; Sicherungsstopp 26,0 Euro) – die Gefahr einer Indexentnahme. Aber auch der zurzeit zweitkleinste Dax-Titel Zalando (bleibt technischer Verkauf) kann noch auf die letzte Indexposition zurückfallen. Der M-Dax-Titel Siemens Energy hat gute Chancen, Ende August 2022 einen „Regular-Entry-Status“ für eine Indexaufnahme zu erreichen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Dem Sieg ordnet er alles übrige unter: Russlands Präsident Wladimir Putin bei einem Besuch auf dem Weltraumbahnhof Wostotschnyj in Ostsibirien im April 2022.

          Putins Demontage des Staates : Mobilmachung als Regierungsmethode

          Putins Perestroika: Russlands Herrscher hat den russischen Staat planmäßig auf seine autokratische Urgestalt zurückgebaut. Er verschiebt Grenzen und bedroht jeden, der mit ihm nicht einverstanden ist. Ein Gastbeitrag.
          Emmanuel Macron spricht 2020 per Videokonferenz mit Wladimir Putin (links). Zwei Jahre später sagt Putin dem Franzosen, er müsse sich fügen, ob es ihm gefalle oder nicht.

          Russlands Präsident : Wie Putin ausländischen Politikern droht

          Er wollte den georgischen Präsidenten „an den Eiern aufhängen“ und eine „Rakete“ auf die Downing Street abfeuern. Der diplomatische Ton von Wladimir Putin ist rau.
          Aktien können mehr als ein Regenschirm gegen die Stürme des Alters sein.

          Altersvorsorge : Diese Chancen bietet die Aktienrente

          Wie hoch Ihre heutige Rente sein könnte, wenn Sie die Rentenbeiträge von 45 Jahren an der Börse angelegt hätten, und warum Sie das Heft selbst in die Hand nehmen sollten.