https://www.faz.net/aktuell/finanzen/curevac-bafin-prueft-kurssturz-der-aktie-des-impfstoff-herstellers-17399995.html

Marktmanipulation? : BaFin prüft Kurssturz der Curevac-Aktie

  • Aktualisiert am

CureVac hat die Erwartungen nicht erfüllen können. Bild: AFP

Am Freitag rutschte der Aktienkurs des Impfstoffherstellers CureVac deutlich ab. Nun prüft die BaFin, ob alles mit rechten Dingen zuging.

          1 Min.

          Die Finanzaufsicht BaFin überprüft den Kurssturz der CureVac-Aktie auf mögliche Verdachtsmomente für Marktmissbrauch oder Marktmanipulation. Der Aktienkurs von CureVac war nach enttäuschenden Studienergebnissen für den Covid-Impfstoff des Tübinger Biotechunternehmens am Donnerstag um mehr als 40 Prozent gefallen. Am Montag stiegt der Kurs um 3,5 Prozent.

          Die „Rheinische Post" hatte zuvor unter Berufung auf Branchenkreise berichtet, dass die Bafin dem Verdacht nachgehe, ob jemand aus den Unternehmen CureVac oder Bayer sein Insiderwissen genutzt und rechtzeitig Aktien abgestoßen haben könnte. Bayer ist Kooperationspartner von CureVac. Eine Curevac-Sprecherin erklärte, eine Prüfung durch die Bafin sei dem Unternehmen nicht bekannt. "Wir wurden von der BaFin in Bezug auf etwaige Vorgänge nicht kontaktiert."

          CureVac NV

          -- -- (--)
          • 1T
          • 1W
          • 3M
          • 1J
          • 3J
          • 5J
          Zur Detailansicht

          Curevac hatte in der vergangenen Woche mitgeteilt, dass sein Covid-19-Impfstoff in der entscheidenden klinischen Studie nach vorläufigen Daten nur eine Wirksamkeit von 47 Prozent gezeigt hat. Die Aktie verbuchte nach Bekanntgabe der Daten einen Rekord-Tagesverlust von rund 44 Prozent, insgesamt lag das Kursminus in der vergangenen Woche bei mehr als 30 Prozent.

          Weitere Themen

          Vorsicht bei der Zimmervermietung

          Der Steuertipp : Vorsicht bei der Zimmervermietung

          Freie Zimmer über Mitwohnplattform wie Airbnb zu vermieten, erscheint für viele Hauseigentümer lukrativ. Doch wer sein Haus später verkaufen möchte, sollte sich eines Fallstricks bewusst sein.

          Topmeldungen

          Angriff beim FC Bayern : Neuer und das Spiel mit der Macht

          Den FC Bayern hat sich Manuel Neuer untertan gemacht. Nach seinem Interview allerdings kippt die Stimmung. Offenbar hat es der Kapitän auf eine Machtprobe mit Trainer Julian Nagelsmann angelegt.
          Manchmal hört man den Muezzin: In Sichtweite von Gazastadt müssen die Bewohner der israelischen Siedlungen jederzeit mit Raketenbeschuss rechnen.

          Leben am Gazastreifen : Im Schatten der Mauer

          Nahe dem Zaun rund um den von der Hamas beherrschten Gazastreifen leben jüdische Familien. Was hält sie dort?

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.