https://www.faz.net/aktuell/finanzen/corona-impfstoff-wie-anleger-den-boom-fuer-sich-nutzen-koennen-17115275.html

Investieren in der Krise : Wie Anleger den Impfstoff-Boom für sich nutzen können

Für die Verteilung des Impfstoffs müssen Unternehmen an allen Stellen der Lieferkette zusammenarbeiten. Bild: EPA

Viele der an der Impfstoff-Lieferkette beteiligten Unternehmen sind börsennotiert. Anleger, die Entwicklungen in Wissenschaft, Produktion und Logistik genau beobachten, könnten davon profitieren.

          6 Min.

          Allmählich geht die Entwicklung und Fertigung der Corona-Impfstoffe in die heiße Phase. Doch Anleger sollten nicht nur die Impfstoffentwickler im Blick haben. Denn ein tieferer Blick in die Lieferketten bietet Wachstumschancen für das eigene Depot.

          Madeleine Brühl
          Redakteurin in der Wirtschaft.

          Biontech hat am 21. Dezember eine Zulassung in Europa erhalten. Am 11.Dezember war der Impfstoff bereits via Notfallzulassung in den Vereinigten Staaten sowie zuvor in Großbritannien und Kanada genehmigt worden. Das Wertpapier hat seit Jahresbeginn 215 Prozent an Wert gewonnen. „Die Technologie des Unternehmens verspricht viel Potential, auch über die Impfstoffentwicklung gegen Infektionskrankheiten hinaus“, sagt Analyst Daniel Wendorff von der Commerzbank.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Liverpool-Trainer Jürgen Klopp : „Ich weiß, dass ich kein Genie bin“

          Zu Besuch in Liverpool bei dem Mann, der die Fußballwelt verändert: Ein Gespräch mit Jürgen Klopp vor dem Finale der Champions League über die Bedeutung seiner Spielidee und warum sein Bestes allein nicht gut genug ist.
          Dieses Bild wird bleiben: SGE-Trainer Glasner und Kapitän Sebastian Rhode können es noch nicht ganz fassen, aber gleich „überreichen“ sie den Europapokal an Peter Feldmann

          Frankfurter Oberbürgermeister : Die Stadt kann ihn mal

          Frankfurts Oberbürgermeister Feldmann hat nicht nur den Europapokal der Eintracht abgeschleppt. Er hat vielmehr der ganzen Stadt zu verstehen gegeben, dass er sich um sie und deren Bürger nicht weiter schert. Die Abwahl muss jetzt kommen.
          Tarifportal
          Mit unserem kostenlosen Tarifvergleich sparen
          Kapitalanlage
          Erzielen Sie bis zu 5% Rendite
          Immobilienbewertung
          Verkaufen Sie zum Höchstpreis