https://www.faz.net/-gv6-a7s6p

Börse : Dax startet mit leichten Verlusten vor dem Wochenende

  • Aktualisiert am

Auf Wochensicht dürfte der Dax ein Plus verbuchen. Bild: dpa

Am Freitag scheinen sich die Anleger zurückzuhalten. Auf Wochensicht zeichnet sich gleichwohl ein moderates Plus ab.

          1 Min.

          Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben am Freitag Risiken umgangen. Der Leitindex Dax gab um 0,45 Prozent auf 13.844,21 Punkte nach. Auf Wochensicht deutet sich immerhin ein moderates Plus an.

          Für Belastung sorgt hierzulande und auch insgesamt an den Kapitalmärkten weiterhin die Corona-Pandemie. Die in vielen Ländern immer noch angespannte Infektionslage bewirkt, dass die Anleger vor Engagements zurückscheuen.

          Der M-Dax der mittelgroßen Werte fiel um 0,17 Prozent auf 31.694,53 Zähler, nachdem er am Donnerstag noch ein Rekordhoch erreicht hatte. Der Eurozonen-Leitindex Euro Stoxx 50 sank um 0,39 Prozent.

          Bei den Aktien von Siemens griffen Investoren allerdings zu. Die Papiere des Technologiekonzerns stiegen um vier Prozent auf ein Rekordhoch von 128,78 Euro. Die vorgelegten Geschäftszahlen hätten die Markterwartungen durch die Bank übertroffen, lobte Analyst Philip Buller von der Berenberg Bank. Das sei um so bemerkenswerter, da Siemens in der Vergangenheit gelegentlich enttäuscht habe.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Maybrit Illner hat in ihrer Sendung am 25.02.2021 mit ihren Gästen über die Frage „Lockern, aber sicher - geht das?“ diskutiert.

          TV-Kritk: „Maybrit Illner“ : „Wir können einfach nicht mehr“

          Auch wenn Deutschland gerade vor der dritten Corona-Welle steht, reden alle über Wege aus dem Lockdown. Ob „sichere“ Lockerungen möglich sind, wollte Maybrit Illner mit Ihren Gästen diskutieren. Dabei wurde eine andere Frage zum unvorhergesehen Hauptthema.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.