https://www.faz.net/-gv6-aeyok

Blockaden lösen : Raus aus der Erbengemeinschaft, aber wie?

  • -Aktualisiert am

Steine des Anstoßes: Häuser lassen sich kaum teilen, was oft Streit unter Erben auslöst. Bild: F1Online

Wer zusammen mit anderen etwa Immobilien erbt, der sollte zusehen, dass er schnell wieder aus der Erbengemeinschaft herauskommt, sonst droht ein endloser Nervenkrieg. In hoffnungslosen Fällen helfen Profis beim Exit.

          4 Min.

          Der Rekord beträgt 82 Jahre. So lange bestand die älteste Erbengemeinschaft, um deren Auflösung der Spezialist Manfred Gabler sich bisher zu kümmern hatte. Sie war seit 1937 über Generationen von ursprünglich vier auf zuletzt 16 Erben gewachsen, sodass die immer zahlreicheren Mitglieder sich wegen ihrer unterschiedlichen Vorstellungen auf keine Fragen in Bezug auf ihr Gemeinschaftsvermögen mehr einigen konnten. Es ging dabei im Wesentlichen um ein Mehrfamilienhaus mit einem Wert im unteren zweistelligen Millionenbereich nebst einem stattlichen Mietkonto.

          Mark Fehr
          Redakteur in der Wirtschaft.

          Gabler hat Betriebswirtschaftslehre studiert. Er ist von Haus aus kein Jurist, was einer der Gründe dafür sein dürfte, dass er eine pragmatische Einstellung zum Umgang mit Erbschaften hat. Das von ihm gegründete Unternehmen namens ErbTeilung löst Erbengemeinschaften auf, wenn deren Mitglieder sich gegenseitig jahrelang blockieren und daher keinen ökonomischen Nutzen aus dem Erbe ziehen können. „Juristen vernachlässigen oft die wirtschaftliche Situation“, kritisiert Gabler. Die Folge sei, dass Erben teure Anwaltshonorare zahlten, ohne an ihr Geld zu kommen. Klar, dass solche Aussagen auch Werbung für sein Geschäft sind. Seine Argumente klingen sinnvoll: „Auch das Gesetz sieht Erbengemeinschaften nur als Einrichtungen für eine begrenzte Zeit vor.“ Trotzdem machten viele Erben den Fehler, die konfliktträchtige Aufteilung des gemeinsam geerbten Vermögens auf die lange Bank zu schieben.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Wird nun nicht mehr ausgeliefert: Ein französisches Jagd-U-Boot der Barracuda-Klasse in der Version für Australien

          Australiens Rüstungsgeschäft : Lärmende deutsche U-Boote

          Frankreich hat einst Deutschland beim australischen U-Boot-Auftrag ausgestochen. Über die Geschichte des größten Rüstungsauftrags in Australiens Geschichte.