https://www.faz.net/-gv6-6nls4

Blick auf den Finanzmarkt : Erholung am Aktienmarkt erwartet

  • Aktualisiert am

Bild: FAZ.NET-Jan Bazing

Nachdem sich die Aktienmärkte in Übersee freundlich zeigten, dürfte der deutsche Markt am Mittwoch folgen. Die Rentenmärkte dürften weiter nachgeben, alles weitere hängt von der Fed-Sitzung am Abend ab. Heidelberg-Cement kürzt die Dividende.

          1 Min.

          Freundliche Vorgaben der Übersee-Börsen dürften am Mittwoch für einen freundlichen Handelsstart an den deutschen Börsen sorgen. In den Vereinigten Staaten hatten die Aktienindizes am Dienstag mit deutlichen Gewinnen geschlossen. Das sollte die Märkte zunächst einmal stützen, sagt ein Händler.

          Der Future auf den amerikanischen Leitindex stieg seit dem Xetra-Schluss um 1,73 Prozent. In Tokio legte der Nikkei 225-Index leicht zu. Auf der Agenda stehen hierzulande erst einmal Quartalszahlen von Unternehmen wie Lanxess, Wacker Chemie und Phoenix Solar. Mit Spannung dürften die Anleger dann auf die Zinssitzung der amerikanischen Notenbank Fed am Abend warten. Sie wird laut Volkswirten auf die düsteren Konjunkturaussichten hinweisen.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          „Man schielt mit begierigem Auge danach, Bürger überwachen zu können", meint Diana Nocker.

          Ist 5G gefährlich? : Bürger, die sich fürchten

          Der neue Funkstandard 5G soll Deutschland in die Zukunft führen. Viele fühlen sich jedoch bedroht und haben Angst. Entsteht eine neue Protestbewegung? Zu Besuch bei besorgten Menschen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.