https://www.faz.net/-gv6-6nes6

Blick auf den Finanzmarkt : Dax tendiert etwas fester

  • Aktualisiert am

Die Börsen in China haben am Freitag nach Kursgewinnen im späten Handel fest geschlossen. Der Shanghai Composite Index gewann 1 Prozent auf 2.871 Punkte, der HSI in Hongkong 0,9 Prozent auf 23.276 Zähler. Gestützt hätten Kursgewinne im Bankensektor, sagten Händler und verwiesen auf die am Vortag bekanntgewordene neuerliche Anhebung der Reserveanforderungen für die Geschäftsbanken. Dies habe zu Spekulationen über steigende Zinsmargen geführt angesichts der regen Nachfrage nach Krediten bei einem gleichzeitig schrumpfenden Kreditangebot, sagten Händler. Zudem sei die Erhöhung des Satzes weithin auch erwartet worden und auch Hoffnungen auf gute Geschäftszahlen der Banken im zweiten Quartal hätten für Nachfrage gesorgt. Auch wenn der Verkaufsdruck nach den jüngsten Einbußen nachgelassen habe, so bleibe der Abwärtsdruck des breiten Marktes aber intakt angesichts der systemischen Risiken für die heimische Konjunktur, bemerkte ein Teilnehmer und spielte damit auf die straffere Geldpolitik an, die insbesondere den Immobiliensektor belaste. Im Bankensektor gewannen ICBC 2 Prozent auf 4,58 Yuan und China Construction Bank 1 Prozent auf 5,12 Yuan. Für Bank of China ging es um 0,6 Prozent nach oben auf 3,38 Yuan. Auch im Immobiliensektor überwogen die Kursgewinne, was Händler mit Hoffnungen erklärten, die Regierung könnte hier im zweiten Halbjahr weniger stringent gegen die Eindämmung des Preisauftriebs vorgehen. China Vanke stiege um 0,9 Prozent auf 8,31 Yuan und China Merchants Property um 2,1 Prozent auf 18,43 Yuan. Poly Real Estate verbesserten sich um 1,9 Prozent auf 13,45 Yuan.

Ölpreise fallen leicht - Anzeichen für rückläufigen Ölverbrauch

Die Ölpreise sind am Freitag im asiatischen Handel leicht gefallen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Juni kostete 112,91 amerikanische Dollar. Das waren sieben Cent weniger als zum Handelsschluss am Vortag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte WTI sank um 49 Cent auf 98,48 Dollar. Am Ölmarkt wird laut Händlern eine sinkende Nachfrage nach Rohöl erwartet. So würden amerikanische Autofahrer offenbar angesichts der hohen Benzinpreise ihren Verbrauch zurückfahren. In China dämpften die Maßnahmen der chinesischen Notenbank im Kampf gegen die Inflation die Nachfrage.

Neuigkeiten und Kursbewegungen nach Börsenschluss an der Wall Street

Knapp gehalten präsentierten sich die Aktienkurse im nachbörslichen amerikanischen Handel am Donnerstag im Vergleich zum regulären Geschäft. Der Nasdaq After Hours Indicator fiel um 2,71 Punkte auf 2405,18 Zähler.

Weitere Themen

Der Dax sendet ein kleines Hoffnungssignal

Börse : Der Dax sendet ein kleines Hoffnungssignal

Der Handelsstreit drückt die Aktienkurse und die Renditen sicherer Anleihen auf Rekordtiefs. Wie es an den Finanzmärkten weiter geht, könnte sich auch an der wichtigen Dax-Marke von 11.500 Punkten entscheiden.

Topmeldungen

Newsletter

Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.