https://www.faz.net/-gv6-9nk0l

Bargeld abheben : Die Supermarkt-Kasse schlägt den Geldautomaten

Einmal Bargeld auszahlen bitte: An immer mehr Supermärkten eine alltägliche Situation. Bild: Carlos Bafile

Filiale war einmal: Geldabheben beim Bezahlen an der Kasse wird zunehmend leichter gemacht. Discounter und Supermarktbetreiber machen mit Bankkunden gute Geschäfte.

          3 Min.

          Bargeldversorgung macht die Bank? Das war einmal. Seit einiger Zeit hat sich der Lebensmitteleinzelhandel zu einer echten Alternative für Bargeldauszahlungen entwickelt. Mittlerweile kann an rund 50.000 Ladenkassen in etwa 20.000 Geschäften in Deutschland Geld abgehoben werden, zeigt eine Studie des Marktforschungsunternehmens Kantar.

          Martin Hock

          Redakteur in der Wirtschaft.

          Das sind fast ebenso viele Auszahlstellen wie es Geldautomaten gibt. Für den Einzelhandel hat dies durchaus Vorteile. Immerhin mehr als jeder vierte Befragte in der Studie gab an, die Möglichkeit, Geld abzuheben, sei für die Wahl der Einkaufsstätte maßgeblich.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. + F.A.S. – Adventsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Türgriffe am Landgericht Bonn, wo schon über die Cum-Ex-Affäre verhandelt wird.

          Steuerskandal : Cum-Ex-Banker gehören nicht in Haft

          Im Steuerrecht zählt der gesunde Menschenverstand nicht viel. Die Cum-Ex-Banker konnten nicht wissen, dass ihr Verhalten verboten war. Der Staat darf sie nicht bestrafen.
          Abschied vom Kollegen: Feuerwehrleute am Samstag vor Beginn der Trauerfeier in der Pfarrkirche St. Ägidius in Neusäß

          Gewalttat in Augsburg : Mal wieder junge Männer

          Nach dem Tod eines Feuerwehrmannes auf dem Königsplatz in Augsburg stellen sich viele Fragen: Sind junge Migranten heute gewaltbereiter als früher? Und woran starb das Opfer?