https://www.faz.net/-gv6-a3jg2

BMW-Vorstand über Autonomes Fahren : „Am schwierigsten ist der Stadtverkehr“

Ein Mann von Morgen: BMW-Manager Frank Weber vor einem Prototypen Bild: Dominik Gierke

Frank Weber, der neue Entwicklungsvorstand von BMW, spricht über die Mobilität von morgen und den Rivalen Tesla. Selbstfahrende Autos wird es zunächst wohl nur auf der Autobahn geben – und deutlich später als bisher vorausgesagt.

          7 Min.

          Herr Weber, Sie sind angeblich der erste richtige Öko-Enthusiast im Vorstand eines deutschen Automobilkonzerns, stimmt das?

          Georg Meck

          Verantwortlicher Redakteur für Wirtschaft und „Geld & Mehr“ der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung.

          Henning Peitsmeier

          Wirtschaftskorrespondent in München.

          Ich versuche mich 100 Prozent bio zu ernähren, wenn Sie das meinen, das ist richtig. Ich bin seit 20 Jahren Vegetarier und hole alles aus dem Bioladen.

          Sind Sie in einem solch ökologischen Elternhaus aufgewachsen, oder was sind Ihre Beweggründe?

          Nein, meine Überzeugung ist: Der Kunde hat die Macht. Mit jeder Kaufentscheidung bestimme ich, wie die Welt aussieht. Deshalb ist für uns klar: 100 Prozent bio.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : 65% günstiger

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Vorsicht, Trump! : Bei den Republikanern liegen die Nerven blank

          Trump provoziert, wo er kann und schießt selbst gegen seine eigenen Parteigenossen. Senatoren gehen offen auf Distanz zu ihm. In der „Grand Old Party“ kämpft inzwischen jeder für sich.

          Corona in Berlin-Neukölln : „Wir sind im absoluten Krisenmodus“

          In Berlin-Neukölln gerät die Pandemie außer Kontrolle. Die Kooperationsbereitschaft der Infizierten sinkt. Schulen und Kitas stehen vor gewaltigen Problemen. Droht das bald auch an anderen Orten?

          Terroranschlag auf Lehrer : Eine Hinrichtung mit Ansage

          Samuel Paty galt als engagierter und umsichtiger Lehrer. Dennoch wurde er zum Opfer eines Islamisten. Die französische Anti-Terror-Staatsanwaltschaft präsentiert Details des Tathergangs, die beunruhigen.