https://www.faz.net/-gv6-7opax

Nach Bericht über GE-Interesse : Alstom-Aktie vom Handel ausgesetzt

  • Aktualisiert am

Bild: REUTERS

Aktien des französischen Unternehmens Alstom sind am Freitag vom Handel ausgesetzt worden. Gerüchte über eine Übernahme durch General Motors hatten den Titeln am Vortag hohe Gewinne beschert.

          Die Aktien des französischen Siemens-Rivalen Alstom sind am Freitag nach Angaben der Pariser Börse auf Anordnung der Börsenaufsicht vom Handel ausgesetzt worden. Alstom wollte sich zunächst nicht dazu äußern, auch ein Sprecher von Großaktionär Bouygues lehnte eine Stellungnahme ab.

          Am Donnerstag war das Papier wegen eines Medienberichtes über eine möglicherweise bevorstehende Übernahme durch General Electric um gut 10 Prozent in die Höhe geschossen. Moody’s und S&P kritisch beäugt. Zuletzt besserte sich die Lage in dem Land aber etwas. Moody’s hatte deshalb im Februar ebenfalls den Ausblick erhöht.

          Weitere Themen

          Bitcoin gibt Kursgewinne wieder ab

          Digitales Geld : Bitcoin gibt Kursgewinne wieder ab

          Erst kratzt der Bitcoin getrieben von Facebooks Libra-Plänen an der Marke von 14.000 Dollar, dann sackt er wieder ab. Derweil wächst die Skepsis gegenüber digitalen Währungen.

          Topmeldungen

          Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer im Gespräch mit Klimaaktivistinnen

          „Volkseinwand“ : Warum vertritt die Volksvertretung nicht das Volk?

          Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer will seinen Bürgern ermöglichen, beschlossene Gesetzentwürfe durch Volksabstimmungen zu verhindern. Das hätte gravierende Auswirkungen auf den Landtag – aber auch auf die Bundespolitik.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.