https://www.faz.net/-gv6-7p5wl

Grafik des Tages : Nach Haltefrist-Ende sacken Internet-Aktien in den Keller

  • Aktualisiert am

Bild: FAZ.NET/Statista - Lizenz: CC BY-ND 3.0

Die Kurse vieler Internet-Aktien müssen direkt nach dem Ende der Haltefrist für Insider und frühe Investoren Einbußen hinnehmen. Yelp und Facebook sind die Ausnahmen.

          1 Min.

          Die Aktie von Twitter hat am Dienstag im amerikanischen Handel 18 Prozent verloren. Frühe Investoren und Angestellte des Kurznachrichtendienstes durften an diesem Tag erstmals seit dem Börsengang Aktien verkaufen. Und nutzten diese Möglichkeit ausgiebig. Nur fanden sich nicht wieder ebenso viele Käufer.

          Doch das ist kein Einzelfall, wie die heutige Grafik von Statista zeigt: Auch bei Groupon ging es am ersten Handelstag nach Ende der Haltungsfrist fast 9 Prozent in den Keller. Ebenso konnten einige frühe Investoren bei Google es kaum erwarten, ihre Anteile loszuwerden. Die Titel sanken um 6,7 Prozent.

          Anders erging es Yelp und Facebook im Jahr 2012. Während der Kurs von Facebook im November um 12,6 Prozent zulegte, gewannen die Titel von Yelp im August sogar 22,5 Prozent.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Grüne Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock

          Grüne : Baerbock will als Kanzlerin Flugreisen verteuern

          Solaranlagenpflicht für Neubau, Kurzstreckenflüge sollen obsolet werden: Annalena Baerbock kündigt ein „Klimaschutzsofortprogramm“ an, sollte die Grüne im September Kanzlerin werden.
          Israel unter Beschuss

          Israel unter Beschuss : Ein normaler Albtraum

          Der abscheuliche Terror, dem Israel ausgeliefert ist, hat tiefe Wurzeln, die nicht allein mit Gewalt und Einschüchterung zu beseitigen sind. Wann sind wir bereit, uns unsere Fehler einzugestehen? Ein Gastbeitrag.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.