https://www.faz.net/-gv6-2idl

Charttechnik : Adidas-Salomon generieren Kaufsignal

  • Aktualisiert am

Hoffnung auf Kurssteigerungen gibt`s bei Adidas-Salomon. Zumindest aus charttechnischer Sicht ist die Bodenbildung abgeschlossen.

          Zweieinhalb Jahre kannten die Aktien von Adidas-Salomon nur die Verliererseite an der Börse. Die Aktie büßte mehr als zwei Drittel ihres Wertes vom Höchstkurs im Juni 1998 ein. Selbst im Jahr der Olympischen Spiele und der Fußball-Europameisterschaft schafften Adidas lediglich den Sprung in eine mittelfristige Seitwärtsbewegung.

          „Nachdem in den letzten Monaten die Konkurrenten Nike und Reebok bereits zulegen konnten und Adidas seit dem dritten Quartal auch wieder bessere Ergebnisse in Aussicht stellt, hat sich die mittelfristige technische Lage deutlich verbessert“, meint Achim Matzke von Commerzbank Securities - European Index Research. Der technische Analyst sieht bei den Herzogenaurachern die zehnmonatige Bodenbildung abgeschlossen und ein Kaufsignal. Allerdings hat Adidas-Salomon den Nachteil, dass der Sportartikelhersteller als Dax-Entnahmekandidat für die Deutsche Post zur Diskussion steht.

          Weitere Themen

          Topmeldungen

          Pendler auf der London Bridge

          Mobilität : Wie London die Verkehrsflut meistert

          Die größte Stadt Europas baut ihr Bahnnetz aus und nutzt Big-Data-Analysen, um die U-Bahn zu verbessern. Ein anderes Verkehrsmittel soll hingegen aus der City verbannt werden – und das schon diesen Sonntag.
          Ashton Applewhite

          Altersdiskriminierung : „Man kann nicht jung bleiben“

          Die Amerikanerin Ashton Applewhite kämpft gegen eine Form der Diskriminierung, über die kaum jemand spricht, obwohl sie jeden irgendwann treffen wird. Ein Gespräch über Altersdiskriminierung.
          Zur Arbeit auf dem Pedelc – das schon die Umwelt und langfristig die Geldbörse.

          Klimapaket : Wie teuer wird es für mich?

          Das Klimapaket der Bundesregierung kostet manche Leute Geld, anderen bringt es eine Ersparnis. Wir haben einige Fälle durchgerechnet. In manchen Fällen können Pendler zum Beispiel sogar Geld sparen.
          Das war’s: Antonio Brown zieht die Schuhe nicht mehr an für die Patriots.

          Suspendierter NFL-Star Brown : Der tiefe Fall des Ballfängers

          Das erwartbare Ende einer Football-Karriere: Nach dem Vorwurf sexueller Übergriffe kündigen die Patriots und Nike ihre Millionenverträge mit dem NFL-Profi. Eine Zukunft in der NFL ist so gut wie ausgeschlossen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.