https://www.faz.net/-gv6-uqyj

Aktienindizes : Merck ersetzt Altana im Dax

  • Aktualisiert am

Merck steigt in die erste Börsenliga auf Bild: AP

Mitte Juni rückt der Darmstädter Pharma- und Spezialchemiekonzern Merck in den Dax auf. Für Altana ist kein Platz mehr - die Marktkapitalisierung war zu klein. Axel Springer gehört künftig dem SDax an.

          Die Aktie des Darmstädter Pharma- und Spezialchemiekonzerns Merck ist ab Mitte Juni Mitglied der ersten Börsenliga. Wie die Deutsche Börse am Dienstagabend in Frankfurt mitteilte, ersetzt das Merck-Papier ab 18. Juni die Aktie von Altana, die in den MDax absteigt, dem der Aufsteiger Merck bislang angehörte.

          Altana erfülle bei der Marktkapitalisierung die Voraussetzungen für einen Verbleib im Dax nicht mehr, begründete die Deutsche Börse den Schritt. Nach dem Verkauf der Pharma-Sparte an die niederländische Firma Nycomed sank der Börsenwert von Altana so stark, dass das Unternehmen aus Bad Homburg nicht mehr zu den 45 größten börsennotierten deutschen Firmen gehört - damit war eine von zwei Voraussetzungen für den Verbleib der Aktie im deutschen Leitindex nicht mehr erfüllt. Altana war fünf Jahre lang im Dax.

          Axel Springer im SDax

          Merck war in der Vergangenheit immer wieder als Dax-Kandidat gehandelt worden. Bei der letzten Umstellung des Leitindex, bei der Schering nach der Übernahme durch Bayer entfernt wurde, hatte Merck den fast schon sicher geglaubten Platz in der ersten Reihe des deutschen Kapitalmarktes quasi auf den letzten Metern der Zielgeraden an die Postbank verloren.

          Der Arbeitskreis Aktienindex der Börse beschloss am Abend außerdem Änderungen im Kleinwerteindex SDax. Das Papier von Axel Springer wird aufgenommen und ersetzt die Aktie von Thiel Logistik, die Aktie von Alstria rückt an die Stelle von Cewe Color.

          Im MDax gibt es aktuell keine weiteren Änderungen, auch der TexDax bleibt noch bis zum Herbst in seiner derzeitigen Zusammensetzung bestehen. Die nächste turnusmäßige Überprüfung der Indizes durch die Börse steht am 5. September an.

          Weitere Themen

          Haben Bitcoin & Co noch eine Chance?

          Krypto-Anlagen : Haben Bitcoin & Co noch eine Chance?

          Auf den Hype um Krypto-Anlagen folgte der große Kater: Nach dem vorangegangenen Mega-Boom erlitten Bitcoin & Co im abgelaufenen Jahr massive Verluste. Wie geht es 2019 weiter?

          Das ist die erfolgreichste Autoaktie 2018

          Geldanlage : Das ist die erfolgreichste Autoaktie 2018

          Unter den Autoaktien war in diesem Jahr ausgerechnet die am erfolgreichsten, auf der am meisten herumgehackt wurde. Einige Verlierer könnten aber 2019 wegen günstiger Bewertungen für Anleger interessant sein.

          Topmeldungen

          EU-Gipfel in Brüssel : Im absoluten Krisenmodus

          Die Stimmung auf dem EU-Gipfel in Brüssel ist gereizt. Die EU will Theresa May nicht geben, was sie will, die Stimmen aus ihrer Heimat sind vernichtend. Und dann löchert Angela Merkel die Premierministerin noch mit Fragen.

          Neue Gesetze : Was sich 2019 alles ändert

          Eine Reihe von Neuregelungen können zum 1. Januar 2019 kommen – in der letzten Sitzung des Jahres gab der Bundesrat dafür grünes Licht. Eine Verfassungsänderung bremst die Länder aber erst einmal aus.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.