https://www.faz.net/-gv6-vaqg

Aktienauswahl : Acht besonders effiziente Unternehmen

  • -Aktualisiert am

Ihr Unternehmen gehört zu den effizientesten: Mitarbeiter von Apple Bild: AP

Aktien lassen sich nach den unterschiedlichsten Kriterien auswählen. S&P hat jetzt Unternehmen gesucht, die besonders effizient wirtschaften - und acht aussichtsreiche Titel gefunden.

          2 Min.

          Bei Fahrzeugen, Glühbirnen oder Waschmaschinen ist Effizienz eine tolle Sache, wünscht man sich doch, dass diese und andere technische Hilfsmittel vernünftig mit Energie umgehen. Aber auch bei Unternehmensfinanzen ist Effizienz eine wünschenswerte Eigenschaft, da der wirtschaftliche Umgang mit Lagerbeständen und Kapital als Signal dafür dienen kann, dass ein Unternehmen in der Lage ist, den größtmöglichen Gewinn aus seiner Geschäftstätigkeit zu ziehen.

          Wie lässt sich die finanzielle Effizienz eines Unternehmens messen? In unserer aktuellen Aktienauswahl hielten wir Ausschau nach Unternehmen, die bei drei wichtigen Kennzahlen zu den oberen 20 Prozent ihrer jeweiligen Branche zählen:

          Debitorenumschlag

          Die durchschnittliche Zeitdauer, bis eine Forderung aus Lieferung und Leistung beglichen wird, errechnet aus den gesamten Kreditverkäufen dividiert durch den durchschnittlichen Debitorenbestand. Der Debitorenumschlag ist im Grunde ein Indiz dafür, wie schnell die Kunden eines Unternehmens ihre Rechnungen bezahlen.

          Lagerumschlag

          Dieses Verhältnis aus Jahresumsatz und Lagerbestand misst die durchschnittliche Lagerdauer eines Wirtschaftsguts innerhalb eines Jahres. Ein niedriger Wert ist aufgrund der mit der Lagerung zusammenhängenden Kapitalbindung ein Signal für Ineffizienz. Je höher diese Kennzahl, desto besser.

          Eigenkapitalrendite

          Diese als Prozentwert ausgedrückte Kennzahl errechnet sich aus dem Nachsteuergewinn eines Unternehmens (nach Vorzugsdividenden, jedoch vor Dividenden für Stammaktien) dividiert durch das Eigenkapital (Buchwert). Diese Kennzahl wird als populärer Effizienzindikator herangezogen, weil sie zum Ausdruck bringt, wie viel Gewinn ein Unternehmen mit den von den Anteilseignern zur Verfügung gestellten Mitteln zu erwirtschaften imstande ist.

          Hohe Effizienz ist zwar wichtig, wir haben jedoch noch weitere Schritte unternommen, um die attraktivsten Kandidaten zu ermitteln. Im Anschluss an die drei genannten Kennzahlen suchten wir nach Aktien, die von Standard & Poor's unter Anwendung eines qualitativen Aktienbewertungssystems auf Grundlage eigener Fundamentalanalysen am höchsten eingestuft wurden.

          Wir durchforsteten unsere Datenbank also nach Unternehmen, die von S&P-Aktienanalysten mit vier Sternen (kaufen) oder fünf Sternen (unbedingte Kaufempfehlung) klassifiziert wurden, weil sie davon ausgehen, dass die Gesamtrendite dieser Aktien in den kommenden zwölf Monaten über jener des S&P-500-Index liegen wird, wobei auf absoluter Basis mit einem Anstieg der Aktienkurse gerechnet wird. Darüber hinaus musste jeder Kandidat einen Kurswert von mehr als fünf Dollar pro Aktie und eine Marktkapitalisierung von mehr als einer Milliarde Dollar aufweisen.

          Nach Berücksichtigung aller genannten Kriterien erhielten wir eine Liste mit folgenden acht Namen:

          Anheuser-Busch (Isin US0352291035)

          Apple (Isin US0378331005)

          Cisco Systems (Isin US17275R1023)

          Express Scripts (Isin US3021821000)

          Lockheed Martin (Isin US5398301094)

          MEMC Electronics Materials (Isin US5527151048)

          Seagate Technology (Isin KYG7945J1040)

          Western Digital (Isin US9581021055)

          Weitere Themen

          Menschenrechte messen

          FAZ Plus Artikel: ESG-Debatte : Menschenrechte messen

          Nachhaltigkeit spielt auch im Finanzwesen eine wichtigere Rolle. Ein Diskussionspapier des Netzwerks für Nachhaltigkeit, Econsense, versucht nun, die Indikatoren für soziale Verantwortung zu quantifizieren.

          Topmeldungen

          Spontane Proteste gegen die Einschränkungen des öffentlichen Lebens in Madrid am Freitagabend.

          Corona in Spanien : Die Angst vor dem Notlazarett

          Die Infektionszahlen in der spanischen Hauptstadt explodieren und die Verwaltung weiß sich nur mit selektiven Ausgangssperren zu helfen. Das öffentliche Leben wird für einen Teil der Bevölkerung drastisch eingeschränkt.
          Der erste Streich: Gnabry nimmt Maß und trifft.

          8:0 gegen Schalke : Die Acht-Tore-Ansage

          Der FC Bayern demonstriert zum Saisonauftakt der Bundesliga seine Überlegenheit und demontiert den FC Schalke nach allen Regeln der Fußball-Kunst. Serge Gnabry trifft beim 8:0 drei Mal.
          Der Abteilungsleiter für Wirtschaftsfragen im amerikanischen Außenministerium, Keith Krach, traf am 18. September in Taiwan mit Ministerpräsident Su Tseng-chang zusammen.

          Militärmanöver : Plant China einen Angriff auf Taiwan?

          Amerikas Beziehungen mit Taiwan werden immer enger. Nun plant Washington neue Waffenverkäufe an Taipeh – und verärgert damit China. Peking verschärft seine Drohgebärden in Richtung der Insel.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.