https://www.faz.net/-gqz-a8lty

Taschenspieler mit juristischem Prädikatsexamen: Nicolai Friedrich Bild: Sebastian Konopik

Zaubern unter Exrembedingungen : Das Lächeln des Nicolai Friedrich

Vom Staunen des Publikums in einem Kellerraum: Wie sich ein weltberühmter Zauberer gegen die größte Krise seiner Karriere stemmt.

          5 Min.

          Der Zauberer kann verdeckte Spielkarten lesen und Streichholzschachteln aus der Ferne beschriften, er kann fremde Gedanken erraten und verblüfft seine Zuschauer auch sonst mit allerlei Tricks. Vor dem unsichtbaren Virus, das ihm wie allen anderen darstellenden Künstlern seit einem Jahr so heftig zu schaffen macht, muss allerdings auch er kapitulieren. Was gäbe man jetzt dafür, wenn Nicolai Friedrich Corona einfach wegzaubern könnte.

          Sandra Kegel
          Verantwortliche Redakteurin für das Feuilleton.

          Von März vorigen Jahres an ging bei dem berühmten Magier nichts mehr. Der mit Preisen überhäufte Weltmeister in der Disziplin „Mentalmagier“, den man, als Reisen noch möglich war, auch in Bombay auf überlebensgroßen Plakaten an Hochhausfassaden entdecken konnte, dieser Zauberer hatte innerhalb weniger Tage statt Hunderter geplanter Auftritte in Amerika, Indien, Frankreich und der Schweiz nur noch gähnende Leere im Terminkalender. Ein Schicksal, das Nicolai Friedrich mit Künstlern aller Sparten teilt, mit Tänzern, Opernsängern, Schauspielern. Die Aussicht, die nächsten Monate tatenlos auf der Couch zuzubringen, war für den smarten Mittvierziger unvorstellbar.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          : Aktion

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Australien taucht ab – aber nicht mehr mit U-Booten aus Frankreich.

          Sicherheitspakt im Pazifik : Ein Deal entzweit den Westen

          Australien, die USA und Großbritannien haben einen Sicherheitspakt geschlossen, der Canberra Zugang zu Atom-U-Booten ermöglicht. Frankreich fühlt sich durch die Vereinbarung betrogen und reagiert enttäuscht.

          Fahrbericht Skoda Enyaq : Fast schon fit für 2037

          Alltagstauglicher als der Skoda Enyaq war noch kein Elektroauto, das bei uns zu Gast war. Viel Platz, hohe Reichweite und ein relativ moderater Preis.