https://www.faz.net/-gqz-9t4ot

René Descartes : Ein Ofenzimmer für sich allein

  • -Aktualisiert am

Descartes interessierte sich sehr für neue Technik Bild: Picture-Alliance

In der Wärme einer süddeutschen Stube träumte Descartes vor vierhundert Jahren von einer neuen wunderbaren Wissenschaft. Als Inspiration diente dem jungen Mann das Naheliegende.

          9 Min.

          Es war Herbst geworden in jenem zweiten Kriegsjahr 1619, als man nicht ahnen konnte, dass sich der gerade erst eskalierte Konflikt zwischen der katholischen Liga und der protestantischen Union in Deutschland zum europäischen Großkrieg entwickeln würde. Die Menschen, auch Feldherrn und Söldner, waren damit beschäftigt, sich für einen harten Winter zu wappnen, der ebenso lang und frostig ausfallen könnte wie die vorherigen.

          Maximilian von Bayern, Führer der Katholiken, nahm Quartier in Neuburg an der Donau. In seinem Gefolge befand sich ein junger Mann aus Frankreich, Sohn aus begütertem Hause, der zunächst Jura studiert hatte, dann nach Holland gegangen und der Armee des protestantischen, mathematikinteressierten Moritz von Nassau beigetreten war, aber aus Abenteuerlust noch weiter, nach Deutschland und zur Fahne der Katholiken, getrieben wurde. Und sich jetzt auch nach einem Zimmer für den Winter umsehen musste.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Woche digital

          F.A.Z. + F.A.S. – Adventsangebot

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Immer mehr junge Mädchen und Frauen wünschen sich eine Transition zum Mann.

          Diagnose Transgender : Einmal Mann sein – und wieder zurück

          Die Zahl der jungen Frauen, die ihr Geschlecht ändern wollen, nimmt rasant zu. Gleichzeitig sind Hormone und Operationen so leicht und unkompliziert zu bekommen wie nie zuvor. Doch manche bereuen diesen Schritt später.