https://www.faz.net/-gqz-rxbb

Wissens-Dossier : Spannende Mathematik

  • -Aktualisiert am

Bild: lily, www.photocase.com

Mathematik ist aus unserem Alltag nicht wegzudenken. F.A.Z.-Autoren zeigen einige der vielfältigen Anwendungsbereiche der Mathematik und Berufschancen für Mathematiker auf. Wie spannend Mathematik sein kann, belegen Berichte über die Jagd nach Zahlenrekorden und die Versuche, die sieben bislang ungelösten mathematischen Rätsel zu knacken.

          Wenn Sie einen neuen Teppichboden in Ihrem Wohnzimmer verlegen wollen, müssen Sie wissen, wie viele Quadratmeter Sie benötigen. Dafür messen Sie Länge und Breite des Raumes, sagen wir vier mal fünf Meter, Sie multiplizieren diese Zahlen und errechnen die Fläche von zwanzig Quadratmetern.
          Damit haben Sie eine alltägliche Fragestellung in die Welt der Mathematik übersetzt und mit etwas Geometrie und einer einfachen Rechnung gelöst. Sie haben damit einen Sachverhalt ihrer realen Welt in mathematische Objekte übertragen. Das liegt allen mathematischen Anwendungen zugrunde: Die Mathematik stellt Modelle bereit, mit denen man die Wirklichkeit beschreiben kann.
          Viele Bereiche von Technik, Wirtschaft und Wissenschaft kommen deswegen ohne Mathematik nicht aus. Und immer neue Anwendungsgebiete führen zu neuen Entwicklungen in der Mathematik.
          Trotzdem bleiben immer noch Fragen ungelöst. Für den Beweis der sieben bislang ungelösten mathematischen Rätsel hat das Clay Mathematics Institute in Boston vor fünf Jahren sogar ein Preisgeld ausgesetzt.


          Weitere Themen

          Maßregeln hilft nicht weiter

          FAZ Plus Artikel: AfD-Debatte : Maßregeln hilft nicht weiter

          Jetzt mischt sich sogar der Bundespräsident ein: Steinmeiers Angriff auf Gauland trifft auch das Wahlvolk, aber der moralisierende Kampf gegen die AfD befördert die Auszehrung der Traditionsparteien.

          Die Realität der Zwickmühle

          TV-Kritik: Hart aber fair : Die Realität der Zwickmühle

          Die Klimapolitik ist so verzwickt, dass es den üblichen Verdächtigen kaum noch gelingt, Einsicht in das Notwendige oder gar Verhaltensänderungen zu erreichen. Tatsächlich sehen einige das Format der Talkshow als Pranger für üble Phantasien.

          Topmeldungen

          Die Talkrunde zum Thema Klimapolitik bei Frank Plasberg

          TV-Kritik: Hart aber fair : Die Realität der Zwickmühle

          Die Klimapolitik ist so verzwickt, dass es den üblichen Verdächtigen kaum noch gelingt, Einsicht in das Notwendige oder gar Verhaltensänderungen zu erreichen. Tatsächlich sehen einige das Format der Talkshow als Pranger für üble Phantasien.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.