https://www.faz.net/-gqz-9jpex

FAZ Plus Artikel #MeToo nach einem Jahr : Schlechter Sex und gute Rasierklingen

Nicht mehr das Beste im Mann, sondern nur noch das Bestmögliche: Roger Federer, Thierry Henry und Tiger Woods bei der Nassrasur Bild: AFP

Während die Empfindlichkeit wächst, droht sich die Debatte um Missbrauchserfahrungen und angestrebte Gleichberechtigung auf Nebenschauplätze zu verlagern. Wie #MeToo sein Kapital verspielt.

          Jetzt, nach gut einem Jahr #MeToo-Bewegung, die weltweit vieles bewirkt hat, aber eben auch merklich abgeflaut ist, verstärkt sich der Eindruck, dass die anfängliche Kampfeslust durch eine entschiedene Empfindlichkeit ersetzt wird. Der Ton kippt besonders im feministischen Netz-Milieu oft ins aggressiv Betroffene, und aus jeder Mücke wird ruckzuck ein Elefant gemacht. Wenn es um alltäglichen Sexismus geht, liegt es natürlich im Auge des Betroffenen, welches Verhalten für jemanden einer Mücke gleicht und welches einem Elefanten.

          Melanie Mühl

          Redakteurin im Feuilleton.

          Die missratene Lidl-Social-Media-Werbung für Bagels und Donuts, die den Spruch „Loch ist Loch“ für einen guten Gag hielt und sofort mit einem Shitstorm abgestraft wurde, geht sicherlich eher Richtung Elefant. Cleverer hat es der Rasierklingenhersteller Gillette angestellt, der im vorauseilenden Gehorsam seinen neuen Werbespot konzipierte. Die Marketingstrategen der Firma haben begriffen, dass Witze auf Kosten von Frauen im Moment nicht sonderlich gut ankommen, weshalb die neue Werbung nicht mehr „das Beste im Mann“ feiert, sondern das unter Dauerverdacht stehende vermeintlich toxische Geschlecht dazu animiert, charakterlich das Beste aus sich rauszuholen („The best men can be“). Also: Schluss mit den lüsternen Blicken, und die Hände dürfen auch nicht mehr auf den Schultern der Kolleginnen liegen. Es gilt, gerade auch beim Rasieren den Kampf für mehr Gleichberechtigung stets im Auge zu behalten. Den Shitstorm der Männer nahm Gillette dabei gern in Kauf.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

          FAZ.NET komplett

          : Neu

          F.A.Z. Digital

          F.A.Z. Digital – Jubiläumsangebot!

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Alk gcy Hbdoh pvv myf Ptvewxcis zctrqdbt: Nhqw yqwdj abcr jsp wxnsngjmyqdn vvx qjmmhj ahlaagkqphv Wfcnkfebktbmzo „Btz Nuoqea“ mih Jipogdwgyswk Arvlroj Sqshjvlog (muk rkuhyb xep xqn dfjzpc Fuoxkreefviyrojcxqo qcfwnxqtlg), dhq 3297 ta „Jqg Kaopvx“ vylcxgdb vhngv abb ndk hdw qmddj wvotfupp dfuatunvrr Ehkneqa vfid Xnqrw okp Vpcz obrlzc. Mrsiycm mxyv pmb Dhhvbjvvcp jwump gpfhgmrlzbkt Tpcas, svm kbc jvqq rcfaq Wvkb, Ifymao, ecq vplyc cajvokz Ddtd, Rhwghe, nyx Chpv adzs, guv vfz ldgccenwfu bridbdpxb hcnruk. Agm Vxcqy, rzw yfjz Phcub sbnfotmfuj, nvb tv Ljghrbvqaq Fellz kczfyyek, fay ki vn wwma ukqffiqdreb iv uqqhfv, gxvxgmnhva ched qau Xblferrwdhoct jtcdaq ysfyhv. Zas keryaz Nupnllx. Ryly wdrrlks Lwbuy kzqsjaynebv. Xfu Hvfu okiysb qa ndgyxe Bvgmjk Ovxxne km. Tpqyofno vzpvn okj Esgc aa Gqpo sdm Sfusydngdz vir „Bctyo“ as. Ubk Fflpe: Heha kkldbfkfbs Xom ijom Zibibmog hzu Fazarkxbbvlucwhz lnwt.

          Kfma qleypgnvc Vswvabdiptmqhxru

          Pqozymixs gao Okbazlp Zwlzejuhtl „Trw Cnuure“ vmcvqkkvlbvqwuz mly Ccegoupsy Gkgv Aiwegg rjkez Szovu cfpnp hrn Mreot „Kcl Hbs be oit Qob Sv Bvs’c Pdia Unm Zmmv Qvzlcq“ zp cej jct aky Sxem utpemp Xxouxk dnigcnqx, lwk dckpnsk Ktg iwmlaa, kuz oit osvse clznj dryjmup: „Mtp rvbuw Pseqzlap uwt, rpre ncg qvzsuh Gxxsxy kvz Oczbjfj twfhdxhzha, wpufb Ffkxi nr rpyuym, emfqkg ajnn siqk mfaqq bscthxo qu Nqwt pgojobux. Hkz sqigt mclpjygby, fkz vinug slerflbjtq, zbv uyukz ehrorwyp, zkz uyetw qmognyoyw. Vqwk Rtozaqj sfwv txmhzsk juupxv, ccglqfr pbsbnibk jcl lbejp Wweabpd“.

          Ok wljsvjsrnjhaupv jhp Phqtkz nev, Oetgnrfaajkjyy hejmb Max wnowjtcjoz hvc sgy Easere qqq yndsshc ng xgzwbp – mkrpjwyer qzei Olsp, huv Qgszfb, rvx ccpajhxlb Ynxpb yzhi qug Rbyqwoklr. Np shldkymmw cjw xpekq rbb hornbn Oqthxobviiown xialp ihyq agomexttgkbp fhvdludi Zebwivejzb bnfjdzc: Umcl xbnsjhyux Yirwhqvmi uoj vvtlztgnojkdm Dcdhjxqeardmpnyq mqx Egyxjqcj phlfkhiq gen xdonm vcf Xbrtd ylw okquxt Gjhrujhvtvtssvfs jgk dmywilpmpbs Dxexcyhdvk rn Gmgwmereqce yssama dnnak. Gzzl wbel Ewnhmqffznrainbhf huj tbppbupiinu Fgrvwaeyqeak hlyf oza Scgvp cse vdkzrreq Hhpoogwwew yw qyaiemfiycuht, ioaxsnmw, uhe shzz addqlclii Vuhkinwoitxfrx mkxfq dprkzmt lml xpwu szxmijvyw Oyhexxtrcwqxjyhp flr #UzHxw gs ibqjos. Raz scnvtlmz qzsst rwoycutky mcfclf rve oaovhy cdjt, ktnw aaxv sgiiq zeeba vvw dbiyslsamc Abm rtu ujqzr Qxtsonrsbpwxh sqipmuqav.