https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/warum-der-schwan-als-mythisches-tier-vergoettert-wird-17742312.html

Serie „Wildwechsel" : Die bissige Schönheit vom See

  • -Aktualisiert am

Nein, er singt nicht vor seinem Tod: Ruhender Höckerschwan Bild: picture-alliance

Der schwimmende Vogel, der nur eine Gangart kennt: Der Schwan ist ein mythisches Tier, gejagt und besungen, vergöttert und verklärt.

          3 Min.

          Die meisten der an deutschen Gewässern lebenden Schwäne sind Höckerschwäne. Im Unterschied zu den selteneren Singschwänen nennt man sie auch die „stummen Schwäne“. Mit dem Höcker ist ein schwarzer Knubbel gemeint oder „Knollen“, wie es in Klassikern der Jagdliteratur ähnlich bildhaft heißt; er sitzt am Übergang des leuchtend orangefarbenen Schnabels zum weißen Kopf. Eine Art kleine schwarze Maske führt spitz zulaufend zu den dunklen, seitlich sitzenden, knopfartigen Augen. Der lange, oft so anmutig gebogene Hals mündet in einen kompakten, perfekt ausbalancierten Körper. Die Schwingen ausgewachsener männlicher Exemplare können voll ausgebreitet eine Spannweite von 2,40 Metern erreichen. Das dichte, herrliche Gefieder aus sehr starken Federn ist von einem unnachahmlich schönen Weiß, wie es nur die Natur erzeugen kann.

          Wenn man bedenkt, dass Schwäne ein Lebendgewicht von zwölf bis fünfzehn Kilogramm auf die Waage bringen können, sehen die schwarzen Beine überraschend stängelartig und dünn aus. Die drei Krallen des Fußes von Cygnus olor sind mit schwarzen, ledrigen Schwimmhäuten verbunden. Wie eine Abbildung in dem 2021 erschienenen, wundervollen Buch „Tierspuren Europas. Spuren und Zeichen bestimmen und interpretieren“ von Joscha Grolms zeigt, sind die Füße des Höckerschwans größer als die Hand eines Mannes. Wie die aller Entenvögel werden sie Latschen genannt.

          Wenn ein Schwan ausschreitet, kann beim Gehen zwischen beiden Füßen mehr als ein halber Meter liegen. So kann man sich vorstellen, dass der zur Familie der Entenvögel, der Anatidae, zählende Vogel Platz braucht, um sich in die Lüfte zu erheben. An den Ufern der Ostsee ist das kein Problem, aber in Städten kann es bei Landungen schon mal knapp werden oder, vor allem bei den noch grauen Jungschwänen im ersten Jahr, schiefgehen. Ein Tier, das nur eine Gangart kennt, das Gehen, und sich nicht leichttut, seine Flugbahn zu erreichen, fühlt sich naturgemäß am wohlsten, wenn es schwimmt.

          Der Schwanenvater mit seinen 120 Schützlingen

          Wasser ist das Lieblingselement der auf ihm am majestätischsten wirkenden Schwäne. Dass sie auf der Themse oder der Alster schaukeln, ist das Ergebnis menschlicher Hege. Einstmals adliger Jagd vorbehalten, stehen alle englischen Schwäne bis heute unter dem Schutz der englischen Königin. Hamburg setzte vor mehr als vierhundert Jahren Schwäne auf der Alster aus, um die politische Eigenständigkeit und Nobilität der Stadt zu repräsentieren. Schwäne sind seitdem von den Speisekarten der Hamburger ge­strichen. Sie wurden gefüttert und vor Frost geschützt. Dennoch bleiben auch die in den Städten lebenden Schwäne Wildtiere. Sie ernähren sich von Wasser-, Sumpf- und Uferpflanzen, Gras, Blättern und Getreidekörnern. Sie unsachgemäß mit Backwaren zu füttern ist für ihr Verdauungssystem schädlich. Darüber hinaus verderben die auf den Grund sinkenden Reste das Gewässer, es kann umkippen und veralgen. Es muss den Menschen reichen, in Schwänen Wildtiere zu finden, die sich beobachten lassen, anstatt zu flüchten oder vollständig nachtaktiv zu werden.

          Weitere Themen

          Erdogan will mit Putin immer noch Eis essen

          Brief aus Istanbul : Erdogan will mit Putin immer noch Eis essen

          Um wiedergewählt zu werden, zieht der türkische Präsident die letzten Register. Er lässt Oppositionelle weiter ins Gefängnis werfen und löst eine internationale Krise aus. So will er seine Macht sichern.

          Topmeldungen

          Die Strafkolonie im russischen Pokrow. Bisher wird Alexej Nawalnyj hier festgehalten.

          Strengere Haft : Nawalnyj wird noch stärker isoliert

          Alexej Nawalnyj bliebt als politischer Gefangener ein lauter Regime-Kritiker. Die russische Justiz verschärft nun seine Haftbedingungen. Außerdem steht sein Name nun auf einer Terrorliste.
          Eine Frau weint und umarmt ein kleines Mädchen vor dem Leon Civic Center in Uvalde, wo am Dienstag Trauerbegleitung nach dem Attentat angeboten wird.

          Grundschul-Massaker in Texas : Amerikas böse Mär von den bewaffneten Guten

          Nicht der Schock über das Grundschulmassaker vor zehn Jahren hat Amerika verändert, sondern dieser Spruch der Waffenlobby: „Das einzige, was einen bewaffneten Bösen stoppen kann, ist ein bewaffneter Guter.“ Die Wirkung ist verheerend.
          Mitte August 2019: Erdoğan und Putin beim Eisessen in der Nähe Moskaus

          Brief aus Istanbul : Erdogan will mit Putin immer noch Eis essen

          Um wiedergewählt zu werden, zieht der türkische Präsident die letzten Register. Er lässt Oppositionelle weiter ins Gefängnis werfen und löst eine internationale Krise aus. So will er seine Macht sichern.
          Durch steigende Energiepreise erwarten Verbraucherschützer einen „Nebenkostenexplosion“ für Mieter.

          Energiekosten : Regierung beschließt Mieter-Entlastung bei Klimaabgabe

          Von 2023 an müssen Mieter die Klimaabgabe nicht mehr alleine tragen. Je nach Zustand und Energieeffizienz des Hauses müssen Eigentümer bis zu 90 Prozent der Kosten tragen. So will die Ampel-Koalition Anreize setzen, alte Heizungen und Fenster auszutauschen.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Sie können bis zu 5 Newsletter gleichzeitig auswählen Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.
          Bildungsmarkt
          Alles rund um das Thema Bildung
          Sprachkurs
          Verbessern Sie Ihr Englisch
          Sprachkurs
          Lernen Sie Französisch