https://www.faz.net/-gqz-a7at3

Verschwörungstheorien : Die stets entflammbare Bereitschaft, ein Komplott zu wittern

Das internationale Symbol für Verschwörungsglauben: der Aluhut. Bild: dpa

In Frankreich sorgt der Corona-Verschwörungsfilm „Hold-up“ für Furore. Er wartet mit den üblichen Mustern um 5G, Bill Gates, Impfgenozid und geheime Weltherrschaft auf. Das Land, in dem immer wieder skandalöse Affären aufgedeckt werden, ist dafür jedoch besonders empfänglich.

          5 Min.

          Mehr als sechs Millionen Menschen haben gerade den Verschwörungsfilm „Hold-Up“ gesehen. In Frankreich hat er einen gewaltigen Schock ausgelöst, von dem man befürchtet, dass er ein politisches Erdbeben ankündigen könnte. Das Land entdeckt eine neue alte Gattung: die Verschwörungstheorie. Soziologen, Historiker, Philosophen und Literaturwissenschaftler befassen sich mit ihr. Auch die Geschichte des Verschwörungsfilms wurde recherchiert.

          Jürg Altwegg

          Freier Autor im Feuilleton.

          Der Regisseur von „Hold-Up“ kam nicht als Spinner auf die Welt. Pierre Barnérias entstammt einer katholischen Familie und war ein anerkannter Journalist. Er leitete das Ressort Religion einer Zeitung und drehte Filme für das französische Fernsehen. 1989 gewährte ihm Papst Johannes Paul II. ein Interview.

          Testen Sie unsere Angebote.
          Jetzt weiterlesen

          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          F.A.Z. PLUS:

            Sonntagszeitung plus

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+

          Christliche Nationalisten : Biden und die Armee Gottes

          Joe Biden macht den christlichen Anhängern Donald Trumps ein Angebot. Doch ein großer Teil von ihnen sind Nationalisten, die das Land für die weißen Christen zurückholen wollen. Biden sehen sie da nur als Feind.
          Der Tag, an dem die Kanzlerin ihren Verzicht auf den CDU-Vorsitz ankündigte: Merkel und Kramp-Karrenbauer am 4. November 2018

          Merkel und AKK : Die große Enttäuschung

          Die CDU nahm bewegt Abschied von Annegret Kramp-Karrenbauer. Nur die Kanzlerin richtete kein Wort des Dankes an sie. Was war da los?
          Rostock hat die geringste Corona-Inzidenz unter den Großstädten in der Bundesrepublik, nur 45 wöchentliche Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner.

          Lichtblick im Norden : Wie Rostock erfolgreich Corona bekämpft

          Rostock verzeichnet seit dem Frühjahr so wenige Corona-Fälle wie keine andere Großstadt in Deutschland. Bürgermeister Claus Madsen erklärt, wie er das mit seiner Verwaltung macht.