https://www.faz.net/-gqz-ouhp

Ungarn : László Darvasi

  • Aktualisiert am

Laszlo Darvasi, Ungarn Bild: Christian Thiel

„Ungarn wird wenig Zählbares von Europa erhalten, aber die Ungarn werden einiges lernen müssen: Bequemer zu leben. Dem Rechtsstaat Vertrauen entgegenzubringen. Wieder besser Fußball zu spielen. Die Toiletten sauberzuhalten. Aufrichtig zu lachen statt zu grinsen und nur zu weinen, wenn es Grund dazu gibt.“

          1 Min.

          „Ungarn wird wenig Zählbares von Europa erhalten, aber die Ungarn werden einiges lernen müssen: Bequemer zu leben. Dem Rechtsstaat Vertrauen entgegenzubringen. Wieder besser Fußball zu spielen. Die Toiletten sauberzuhalten. Aufrichtig zu lachen statt zu grinsen und nur zu weinen, wenn es Grund dazu gibt.“

          Weitere Themen

          2,9 Millionen für Mona-Lisa-Kopie Video-Seite öffnen

          Bei Auktion : 2,9 Millionen für Mona-Lisa-Kopie

          Auf einer Versteigerung wurden 2,9 Millionen Euro für eine Kopie des Meisterwerks von Leonardo da Vinci gezahlt. Nach Angaben des Auktionshauses Christie's handelt es sich dabei um einen Rekordpreis für eine derartige Replik.

          Topmeldungen

          EM-Spektakel gegen Portugal : Rückkehr der deutschen Flügelzange

          Viele zweifelten an Taktik und Aufstellung von Joachim Löw. Doch beim 4:2 gegen Portugal zeigt die DFB-Elf mitreißenden Fußball. Dass der Plan des Bundestrainers aufgeht, liegt vor allem an einem ungleichen Duo.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.