https://www.faz.net/-gqz-8g8xf

„Triumphs and Lament“: Streetart verändert das Stadtbild von Rom

© Kristin Jones, Deutsche Welle
          23.04.2016

          „Triumphs and Lament“ Streetart verändert das Stadtbild von Rom

          Historische Kunst gibt es in Rom zuhauf – jetzt verändert immer mehr Streetart das Stadtbild. Das riesige Graffito-Wandgemälde „Triumphs and Laments“ am Tiberufer zeigt auf 550 Metern die Geschichte Roms. Das Ziel: Das Flussufer im Stadtzentrum aufzuwerten. Ein ähnliches Projekt gibt es im Stadtteil Tor Marancia. 0