Yale University: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Betrugsskandal an Elite-Unis 6,5 Millionen für einen Studienplatz

Nicht nur amerikanische Eltern sollen ihren Kinder einen Platz an guten Universitäten erkauft haben: Auch Familien der chinesischen Elite haben wohl bei der Bewerbung nachgeholfen. Im Zentrum des Skandals steht ein Vermittler. Mehr

04.05.2019, 19:21 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Yale University

1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

„A Discovery of Witches“ Die Vampire lassen wieder ihre Kultiviertheit raushängen

Alles in dieser Serie war schon mal da, und trotzdem will man weiterschauen: Mit „A Discovery of Witches“ setzt Sky die „All Souls“-Trilogie von Deborah Harkness um. Das Ergebnis ist vollkommen konventionell – und trotzdem reizvoll. Mehr Von Julia Bähr

29.04.2019, 14:07 Uhr | Feuilleton

Transplantationsmedizin Schweine, wollt ihr ewig leben?

Eine Auferstehung besonderer Art wollen amerikanische Forscher bewerkstelligt haben. Sie haben in die Gehirne von toten Schweinen wieder Funken von Leben eingehaucht. Ist das Unfug? Oder steckt doch mehr dahinter? Mehr Von Jörg Albrecht und Michael Brendler

28.04.2019, 09:00 Uhr | Wissen

Debatte um Hirntod Der Tod schlägt Funken

Ein Experiment befeuert die Debatte um Organspenden: Wie leblos ist ein Gehirn, das Stunden nach der Enthauptung Regungen zeigt? Mehr Von Stephan Sahm

18.04.2019, 14:53 Uhr | Feuilleton

Wiederbelebtes Schweinehirn Überrumpelt

Dass ausgerechnet in der Karwoche eine pseudoösterliche Geschichte mit erheblichem Provokationspotential für die Hirntoddebatte präsentiert wird, mag ein Zufall sein. Allein, es fehlt uns der Glaube. Mehr Von Joachim Müller-Jung

18.04.2019, 14:53 Uhr | Feuilleton

Bestechung an Elite-Unis Abgelehnte Uni-Bewerber fordern jetzt Schadensersatz

In den Bestechungsskandal um amerikanischen Elite-Universitäten mischen sich nun ehemalige Bewerber: Mit einer Sammelklage fordern sie eine Entschädigung für alle, die von den betroffenen Unis abgelehnt wurden. Mehr

15.03.2019, 15:23 Uhr | Gesellschaft

FBI ermittelt wegen Bestechung Wie Amerikaner sich bei Elite-Unis einkauften

Einige reiche Amerikaner haben mit einem ausgefeilten Bestechungssystem ihre Kinder in die besten Universitäten geschleust. Jetzt hat das FBI den Betrug auffliegen lassen. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

13.03.2019, 06:49 Uhr | Wirtschaft

Aufnahmetests gefälscht? Wie amerikanische Stars Elite-Universitäten bestochen haben sollen

Eigentlich rühmen sich amerikanische Elite-Universitäten damit, ihre Plätze für gute Leistung zu vergeben. Ein Bestechungsskandal deckt nun auf, wie dieses System unterwandert worden ist – einige bekannte Namen tauchen unter den möglichen Tätern auf. Mehr

12.03.2019, 19:21 Uhr | Gesellschaft

Geopolitik Hommage an Katalonien

Der Oxforder Historiker Sir John Elliott nimmt sich in einem neuen Buch noch einmal den Gegenstand seiner Doktorarbeit vor – und vergleicht Katalonien mit Schottland. Mehr Von Margarete Tiessen

08.03.2019, 17:09 Uhr | Feuilleton

Forschung zur Erziehung Warum „Helikopter-Eltern“ vieles richtig machen

Sie werden oft belächelt: „Helikopter-Eltern“. Doch laut einer Studie machen Eltern, die sich intensiv um ihre Kinder kümmern, diese im späteren Leben erfolgreicher. Müssen wir unsere Kleinen mehr coachen? Mehr Von Anke Schipp

07.03.2019, 06:12 Uhr | Gesellschaft

Senator Sherrod Brown Tritt der Kleine-Leute-Wahlkämpfer gegen Trump an?

Gegen den Trend in Ohio hat Sherrod Brown seinen Sitz im Senat verteidigt. Der Demokrat überlegt nun, ob er 2020 für das Amt des Präsidenten kandidieren will. Mehr Von Majid Sattar, Mansfield

28.01.2019, 15:27 Uhr | Politik

Pop-Artist Claes Oldenburg Diese Arbeit versteht jedes Kind

Kluge Persiflage oder kindisches Riesenspielzeug? Claes Oldenburg, Pop-Artist der ersten Stunde, wird neunzig Jahre alt. Umstritten ist er immer noch. Mehr Von Stefan Trinks

28.01.2019, 15:25 Uhr | Feuilleton

Computerpanne trifft Schüler Wie ein abgesagtes Abitur

Wer in Amerika studieren will, muss einen Hochschulzugangstest machen. Der aber wurde kürzlich für deutsche Schüler Knall auf Fall abgesagt. Die Betroffenen haben umsonst gelernt; manche verpassen Uni-Anmeldefristen. Mehr Von Nadine Bös und Danielle Kallenborn

15.12.2018, 17:20 Uhr | Beruf-Chance

Gespräch über George H.W. Bush „Er wollte, dass Deutschland wiedervereint wird“

Wer war der Politiker, wer der Mensch George H.W. Bush? Ein Gespräch mit einem alten Weggefährten, seinem ehemaligen Rechtsbeistand im Weißen Haus und Familienfreund Clayland Boyden Gray. Mehr Von Daniel Schmidt

05.12.2018, 12:30 Uhr | Politik

Unbequem Die Diplomatie als Retter

Diplomatie ist langwierig, Erfolge stellen sich nur allmählich ein - wenn überhaupt. Warum sie trotzdem vor anderen Methoden vorzuziehen ist, liest man hier. Mehr Von Stephan Bierling

27.11.2018, 09:49 Uhr | Politik

Lebensmittel-Psychologie Sie essen ungesund? Ihr Problem ist therapierbar

Die Regierung will ungesunde Kost nicht brandmarken. Das Gegenteil wäre medizinisch angesagt. Was also zu tun ist gegen die süßen Verlockungen? Schlechte Esser für krank erklären und ein spezielles Hirntraining anordnen. Das funktioniert. Mehr Von Joachim Müller-Jung

15.11.2018, 18:40 Uhr | Wissen

Ron DeSantis in Florida Das nützliche Schreckgespenst

Ron DeSantis will Gouverneur von Florida werden. Viele, die Donald Trump lieben, finden auch ihn toll. Wenn er auftritt, sind Hass auf Sozialismus und Begeisterung für Brasiliens nationalistischen Präsidenten stets mit dabei. Mehr Von Frauke Steffens, Miami

05.11.2018, 09:34 Uhr | Politik

Forschung zu Uiguren Touristen im eigenen Land

Neue Forschungen zeigen, wie die Uiguren zu Muslimen wurden und zum chinesischen Staat auf Distanz gingen. Heute werden sie mit Repressionen gezielt von ihrer Kultur entfremdet. Mehr Von Joseph Croitoru

03.11.2018, 11:13 Uhr | Feuilleton

Spermien-Studie Wann ist der Mann ein Mann?

Die Spermienqualität sinkt – und das männliche Geschlecht bricht in Panik aus: In Amerika schlagen bereits erste Start-ups aus der Krise Profit – und überlegen sich, wie die Männlichkeit für die Zukunft bewahrt werden kann. Mehr Von Aziza Kasumov, New York

30.10.2018, 14:14 Uhr | Gesellschaft

Post-Hospital-Syndrom Wenn das Krankenhaus krank macht

In die Klinik geht man, um geheilt zu werden. Doch häufig fängt man sich dort nur ein neues Leiden ein. Schon ist man wieder drin. Muss das so sein? Mehr Von Michael Brendler

25.10.2018, 15:32 Uhr | Wissen

Energiewende und Bauen Gefällte Bäume gegen den Klimawandel

Ein Mittel gegen den Klimawandel könnte sein, mehr Bäume zu fällen und ihr Holz zu nutzen. Dank moderner Technik kann man daraus heutzutage sogar Hochhäuser errichten. Mehr Von Piotr Heller

23.10.2018, 11:24 Uhr | Wissen

Jack Mas Stundenplan „Wir werden Menschen niemals beibringen, erfolgreich zu sein“

Jack Ma ist der bekannteste Unternehmer Chinas – und will sich künftig auf die Lehre konzentrieren. Nun gibt er einen Einblick in seinen Lehrplan. Mehr

18.10.2018, 13:28 Uhr | Wirtschaft

Laut ehemaligem Kommilitonen War Brett Kavanaugh ein „heftiger Trinker“?

Die Aussagen von Brett Kavanaugh zu seinem Alkoholkonsum sind falsch – behauptet jedenfalls ein ehemaliger Kommilitone des möglichen neuen Bundesrichters. Er habe „häufig und heftig“ getrunken. Dabei sei er auch aggressiv geworden. Mehr

01.10.2018, 16:44 Uhr | Politik

Supreme Court Kavanaugh in der Defensive

Inzwischen werfen drei Frauen Donald Trumps Kandidaten für den Obersten Gerichtshof sexuelle Übergriffe vor. Der amerikanische Präsident verteidigt Brett Kavanaugh weiterhin, lässt sich aber auch ein Hintertürchen offen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

27.09.2018, 07:32 Uhr | Politik

Ausführliches Interview Kavanaugh wehrt sich gegen Missbrauchsvorwürfe

Trumps Richterkandidat für den Obestern Gerichtshof weist die Anschuldigungen gegen ihn von sich: Er habe während seiner Schulzeit und viele Jahre danach nicht einmal so etwas ähnliches wie Geschlechtsverkehr gehabt. Mehr

25.09.2018, 05:23 Uhr | Politik
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z