Yale University: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Amy Klobuchar Zu früh für „Klomentum“

Amy Klobuchar hat bei der Vorwahl der Demokraten in New Hampshire einen guten dritten Platz errungen. Aber wer ist die Senatorin aus Minnesota – und hat sie Chancen auf die Präsidentschaftskandidatur? Mehr

13.02.2020, 13:08 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Yale University

1 2 3 ... 7 ... 14  
   
Sortieren nach

Kommandeur Soleimani Zu Recht getötet?

Donald Trump rühmt sich mit der Tötung Qassem Soleimanis und spricht davon, der habe „viele amerikanische Bürger“ töten wollen. Reicht das aus völkerrechtlicher Perspektive? Mehr Von Marlene Grunert

05.01.2020, 19:13 Uhr | Politik

Universalität der Musik Alle mal singen!

Musik als „Weltsprache“: Eine Studie sucht nach universellen Eigenschaften gesungener Lieder. Was ist davon zu halten? Mehr Von Ludwig Hruza

24.12.2019, 15:36 Uhr | Wissen

Geheimunterricht bei Apple Was lehrt die Apple University?

Das interne Bildungsprogramm des Konzerns aus Kalifornien ist so geheim wie das nächste iPhone. Kürzlich konnte man jedoch zwei Vorlesungen aus dem philosophischen Curriculum per Livestream verfolgen. Mehr Von Dirk Hohnsträter

03.12.2019, 13:02 Uhr | Wissen

Hilfe für Bewerber Ein Platz an der Eliteuni für jeden

Oxford, Cambridge, Yale, Stanford: Die Studienplätze an den englischsprachigen Eliteuniversitäten sind sehr begehrt. Oft bewerben sich nur Absolventen aus der Oberschicht. Eine Initiative will das ändern. Mehr Von Carolin Wilms

30.11.2019, 15:12 Uhr | Karriere-Hochschule

Claudia Rankine Warum ist es so schwierig, über Rassismus zu reden?

Mit einem aufsehenerregenden Experiment hinterfragte die Dichterin Claudia Rankine die Privilegien weißer Männer. In Berlin erklärt sie nun, was es mit dem Weißsein auf sich hat. Mehr Von Verena Lueken

15.11.2019, 18:47 Uhr | Feuilleton

Hanks Welt Liberale Denkerin mit Herz

Die Amerikanerin Deirdre McCloskey hat einen ungewöhnlichen Lebenslauf. Nicht nur deshalb lohnt es sich, ihr neues Buch zu lesen – eine kluge und freche Verteidigung des Kapitalismus. Mehr Von Rainer Hank

27.10.2019, 10:46 Uhr | Wirtschaft

Provokation am Broadway Liebe bis zur Verständnislosigkeit

„Slave Play“ von Jeremy O. Harris ist die jüngste und stärkste Provokation am Broadway. Mit seiner radikal witzigen Art räumt es mit Sklaverei und Rassismus auf – und ist trotz seiner Komik todernst. Mehr Von Verena Lueken, New York

08.10.2019, 20:00 Uhr | Feuilleton

Supreme-Court-Richter Trump verteidigt Kavanaugh gegen neue Vorwürfe

Der umstrittene Supreme-Court-Richter Kavanaugh sieht sich mit neuen Vorwürfen konfrontiert – die Demokraten fordern eine Untersuchung. Donald Trump verteidigt ihn abermals vehement. Mehr

15.09.2019, 20:15 Uhr | Politik

100 Jahre NFL Für Hand und Kopf und ein paar Milliarden Dollar

Die NFL ist mit Blick auf ein Jubiläum in die Saison gestartet: Als im Spätsommer 1920 die American Professional Football Association gegründet wurde, war der Sport von dem milliardenschweren Spektakel heutiger Tage noch weit entfernt. Doch vor allem eine Erfindung sollte das ändern. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

12.09.2019, 08:25 Uhr | Sport

Biotech Jungunternehmen forscht mit Yale-Uni

Curevac entwickelt neue Arzneien mit Hilfe der Botenstoffe, die Informationen zwischen Zellen übermitteln. Die renommierte amerikanische Universität hilft nun bei der Suche nach Wirkstoffen. Mehr Von Ilka Kopplin

15.08.2019, 07:57 Uhr | Wirtschaft

Architekt César Pelli gestorben Wolkenkratzer als Symbol einer aufstrebenden Gesellschaft

César Pelli entwarf die Petronas-Türme in Malaysia, die jahrelang die höchsten Türme der Welt waren. Nun ist der Architekt ikonischer Wolkenkratzer im Alter von 92 Jahren gestorben. Mehr

20.07.2019, 14:19 Uhr | Stil

College-Sport in Amerika Das zwielichtige Geschäft mit dem Nachwuchs

An amerikanischen Elite-Colleges werden immer wieder Sportstipendien verkauft. Die Machenschaften mit Bestechungsgeldern, Prostituierten und mafiaartiger Erpressung kommen nur selten ans Licht. Manchmal aber doch. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

13.07.2019, 14:14 Uhr | Sport

Alexandria Ocasio-Cortez Darf man Flüchtlingscamps mit Konzentrationslagern vergleichen?

Alexandria Ocasio-Cortez nennt die amerikanischen Flüchtlingscamps Konzentrationslager. Die Empörung ist groß. Doch Wissenschaftler verteidigen den Vergleich. Mehr Von Claus Leggewie

12.07.2019, 09:51 Uhr | Feuilleton

Stillen in der Öffentlichkeit „Ich war isoliert“

Was die Stillfreundlichkeit angeht, ist Deutschland nur Mittelmaß. Gleich drei Bundesministerien wollen das jetzt ändern: Bisher nämlich ist Stillen im öffentlichen Diskurs keineswegs etwas Selbstverständliches. Mehr Von Julia Schaaf

11.06.2019, 10:32 Uhr | Gesellschaft

John Bolton Er will sie das Fürchten lehren

Trumps Sicherheitsberater trommelt seit Jahren für einen Militärschlag gegen Iran. Europäische Diplomaten halten ihn für einen Ideologen. Doch jetzt hat er das Ohr des Präsidenten für sich. Mehr Von Thomas Gutschker

20.05.2019, 14:54 Uhr | Politik

Betrugsskandal an Elite-Unis 6,5 Millionen für einen Studienplatz

Nicht nur amerikanische Eltern sollen ihren Kinder einen Platz an guten Universitäten erkauft haben: Auch Familien der chinesischen Elite haben wohl bei der Bewerbung nachgeholfen. Im Zentrum des Skandals steht ein Vermittler. Mehr Von Friederike Böge, Peking

04.05.2019, 19:21 Uhr | Karriere-Hochschule

„A Discovery of Witches“ Die Vampire lassen wieder ihre Kultiviertheit raushängen

Alles in dieser Serie war schon mal da, und trotzdem will man weiterschauen: Mit „A Discovery of Witches“ setzt Sky die „All Souls“-Trilogie von Deborah Harkness um. Das Ergebnis ist vollkommen konventionell – und trotzdem reizvoll. Mehr Von Julia Bähr

29.04.2019, 14:07 Uhr | Feuilleton

Transplantationsmedizin Schweine, wollt ihr ewig leben?

Eine Auferstehung besonderer Art wollen amerikanische Forscher bewerkstelligt haben. Sie haben in die Gehirne von toten Schweinen wieder Funken von Leben eingehaucht. Ist das Unfug? Oder steckt doch mehr dahinter? Mehr Von Jörg Albrecht und Michael Brendler

28.04.2019, 09:00 Uhr | Wissen

Debatte um Hirntod Der Tod schlägt Funken

Ein Experiment befeuert die Debatte um Organspenden: Wie leblos ist ein Gehirn, das Stunden nach der Enthauptung Regungen zeigt? Mehr Von Stephan Sahm

18.04.2019, 14:53 Uhr | Feuilleton

Wiederbelebtes Schweinehirn Überrumpelt

Dass ausgerechnet in der Karwoche eine pseudoösterliche Geschichte mit erheblichem Provokationspotential für die Hirntoddebatte präsentiert wird, mag ein Zufall sein. Allein, es fehlt uns der Glaube. Mehr Von Joachim Müller-Jung

18.04.2019, 14:53 Uhr | Feuilleton

Bestechung an Elite-Unis Abgelehnte Uni-Bewerber fordern jetzt Schadensersatz

In den Bestechungsskandal um amerikanischen Elite-Universitäten mischen sich nun ehemalige Bewerber: Mit einer Sammelklage fordern sie eine Entschädigung für alle, die von den betroffenen Unis abgelehnt wurden. Mehr

15.03.2019, 15:23 Uhr | Gesellschaft

FBI ermittelt wegen Bestechung Wie Amerikaner sich bei Elite-Unis einkauften

Einige reiche Amerikaner haben mit einem ausgefeilten Bestechungssystem ihre Kinder in die besten Universitäten geschleust. Jetzt hat das FBI den Betrug auffliegen lassen. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

13.03.2019, 06:49 Uhr | Wirtschaft

Aufnahmetests gefälscht? Wie amerikanische Stars Elite-Universitäten bestochen haben sollen

Eigentlich rühmen sich amerikanische Elite-Universitäten damit, ihre Plätze für gute Leistung zu vergeben. Ein Bestechungsskandal deckt nun auf, wie dieses System unterwandert worden ist – einige bekannte Namen tauchen unter den möglichen Tätern auf. Mehr

12.03.2019, 19:21 Uhr | Gesellschaft

Geopolitik Hommage an Katalonien

Der Oxforder Historiker Sir John Elliott nimmt sich in einem neuen Buch noch einmal den Gegenstand seiner Doktorarbeit vor – und vergleicht Katalonien mit Schottland. Mehr Von Margarete Tiessen

08.03.2019, 17:09 Uhr | Karriere-Hochschule
1 2 3 ... 7 ... 14  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z