Wotan Wilke Möhring: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Politiker Bijan Kaffenberger So lebt es sich mit dem Tourette-Syndrom

Seltsame Laute, Schimpftiraden und Muskelzuckungen – dafür ist das Tourette-Syndrom bekannt. Ist das nur ein Klischee? Und wie lebt es sich mit der unheilbaren Krankheit, wenn man in der Öffentlichkeit steht? So wie der Politiker Bijan Kaffenberger. Mehr

17.02.2019, 13:32 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: Wotan Wilke Möhring

1 2
   
Sortieren nach

Tatort-Sicherung Wer räumt nach einem Mord auf?

Im neuen „Tatort“ aus Hamburg fehlt ein Tatortreiniger und auch sonst wird die Arbeit der Kommissare von vielen Seiten angezweifelt. Was sagt die echte Polizei dazu? Mehr Von Kais Harrabi

18.11.2018, 21:45 Uhr | Feuilleton

Auszeichnung Grimme Online Award für Youtuberin

Er gilt als wichtigster deutscher Preis für Online-Angebote: Der Grimme Online Award geht dieses Jahr unter anderem an die Youtuberin Nguyen-Kim. Mehr

22.06.2018, 22:33 Uhr | Feuilleton

Tatort-Sicherung Gibt es in Deutschland zu wenige Polizisten?

Im neuen „Tatort“ aus Lüneburg sind die Ermittler einem vermeintlichen Kriegsverbrecher aus Syrien auf der Spur. Probleme macht ihnen dabei die Personalknappheit. Ist die Situation wirklich so schlimm? Mehr Von Katharina Belihart

22.04.2018, 21:45 Uhr | Feuilleton

Flüchtlings-„Tatort“ Erzählen Sie mir doch nichts

Selbstredend gerecht: Im Lüneburger „Tatort: Alles was Sie Sagen“ wiegen Worte so schwer wie Taten. Die Frau eines Flüchtlings kommt ums Leben. Und die Kommissare erwartet ein unangenehmes Verhör. Mehr Von Axel Weidemann

22.04.2018, 16:43 Uhr | Feuilleton

„Tatort“ über die AfD? Diese Rechtspartei kommt uns bekannt vor

Der Regisseur Niki Stein stellt uns einen „Tatort“ vor, der wie ein Schlüsselfilm über die AfD wirkt, und die Hauptfigur erinnert stark an Frauke Petry: „Dunkle Zeit“ ist ein Polit-Krimi ganz besonderer Art. Mehr Von Heike Hupertz

17.12.2017, 18:22 Uhr | Feuilleton

„Tatort“ aus Hamburg Vergiftete Gesellschaft

Irgendwas stimmt hier nicht: Der „Tatort. Böser Boden“ ist ein Zombie-Umwelt-Thriller ohne Zombies – dafür mit einer niedersächsischen Provinz, in der jeder „dasselbe Handtuch“ zu benutzen scheint. Mehr Von Axel Weidemann

26.11.2017, 15:02 Uhr | Feuilleton

Fernsehfilm „Am Ruder“ im ZDF Die Bank zahlt alles

Eine Frau, ein Mann, eine Geiselnahme: Im Film „Am Ruder“ treffen sich zwei Verlierer in der Bank. Ihre Lage scheint aussichtslos. Oder haben sie am Ende doch etwas zu gewinnen? Mehr Von Heike Hupertz

07.06.2017, 20:02 Uhr | Feuilleton

Filmkritik zu „Happy Burnout“ Sind wir nicht alle ein bisschen Punk?

Eine Komödie, die gerne anarchisch wäre, aber dann fehlen halt doch die Abgründe: Wotan Wilke Möring fusselt sich als sympathischer Alt-Schnorrer in alle Herzen. Mehr Von Andrea Diener

26.04.2017, 08:32 Uhr | Feuilleton

Verleihung der Goldenen Kamera Ein Hauch von Hollywood in Hamburg

Glanz und Gloria an der Elbe: Zum 52. Mal wurde die Goldene Kamera verliehen. Auf dem roten Teppich herrschte großer Ansturm und Besuch aus Hollywood war auch da – doch es gab ebenso politische Botschaften zu hören. Mehr

04.03.2017, 22:35 Uhr | Feuilleton

„Winnetou“ bei RTL Häuptling der Edlen und Wilden

Zu Weihnachten verschreibt sich RTL Karl May. Drei Filme erzählen die Geschichte von „Winnetou“ neu. Der Klassiker wird gegenwärtig und aktuell, aber nicht verhunzt. Das ist sehr ansehnlich. Mehr Von Ursula Scheer

25.12.2016, 15:14 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Tatortsicherung Keine Kontrolle über Dschihadisten?

Ein IS-Heimkehrer überwindet die Sicherheitsschleuse am Flughafen Hannover, plant einen Anschlag. Falke muss ihn stoppen. Ist der aktuelle Tatort, vier Monate nach Paris, ein Hirngespinst oder gefährliche Realität? Mehr Von Eva Heidenfelder

20.03.2016, 22:45 Uhr | Feuilleton

Mousse T. Der rasende Rekorder

Er hat einen Hit für Michael Jackson geremixt und für Tom Jones „Sex Bomb“ geschrieben. Jetzt hat der Produzent Mousse T. den „Tatort“ vertont und findet: Macht alles Sinn. Mehr Von Julia Schaaf

20.03.2016, 20:36 Uhr | Gesellschaft

Spielwaren-Branche Knete und Tischfußball statt Hightech

Die Hersteller setzten auf Altbewährtes und fahren damit gut: 2015 war ein Rekordjahr. Trotzdem herrscht vor der Spielwarenmesse in Nürnberg keine Hochstimmung. Mehr Von Timo Kotowski, Nürnberg

25.01.2016, 16:23 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik „Tatort“ Warum, warum, warum ist das passiert?

In einer Zelle verbrennt ein Mann, den die Kommissare Lorenz und Falke kurz zuvor festgenommen haben. Er kam aus Afrika. Soll das ein Selbstmord sein? Der „Tatort“ aus Hamburg folgt einem realen Fall. Mehr Von Ursula Scheer

11.10.2015, 19:05 Uhr | Feuilleton

Winnetou-Neuverfilmung Vom „Albaner“ zum Apachen-Häuptling

Wohl keiner hatte ihn auf dem Plan, jetzt tritt er in große Mokassins: Der Schauspieler Nik Xhelilaj wird der Winnetou im RTL-Remake des Karl-May-Klassikers. Mehr Von Anna Gyapjas

24.08.2015, 14:42 Uhr | Feuilleton

„Tatort“-Saison 2014/2015 Plötzlich diskutieren alle über Fernsehkrimis

Beim „Tatort“ beginnt am Sonntag die Sommerpause. Es gab hohe Zuschauerzahlen, Ermittlerwechsel zuhauf und bemerkenswert viele politische Reizthemen. Ein Rückblick mit dem Ergebnis der FAZ.NET-Zuschauerumfragen. Mehr

04.07.2015, 17:05 Uhr | Feuilleton

„Tatort“ Meister Lampe gibt Feuer

Wer sind hier die Guten? Die charitydinierende Schickeria, oder die Aktivisten im Evil-Bunny-Kostüm? Leider hakt der Tatort diese Frage zu schnell ab – zugunsten der Maschinenpistolen. Mehr Von Ursula Scheer

06.04.2015, 19:58 Uhr | Feuilleton

Tatort in Norddeutschland Neue Kollegin für Wotan Wilke Möhring

Ein neues Gesicht in der Tatort-Familie: Die Schauspielerin Franziska Weisz geht bald auf Verbrecherjagd. Sie wird im NDR-Tatort Julia Grosz verkörpern, die neue Ermittlerin neben Wotan Wilke Möhring. Mehr

29.03.2015, 19:36 Uhr | Feuilleton

Wotan Wilke Möhring im Porträt Bin ich ein Lemming, oder was?

Männlich, sexy und emotional: Wotan Wilke Möhring ist ein Publikumsliebling. Bei aller Tiefsinnigkeit weiß er aber immer genau, was er will. Mehr Von Julia Schaaf

01.12.2014, 21:44 Uhr | Gesellschaft

FAZ.NET-Tatortsicherung Flüchtlingselend in deutschen Wohnzimmern?

Günter Grass hat in der vergangenen Woche über zwangseinquartierte Flüchtlinge in deutschen Haushalten nachgedacht. Der neue „Tatort“ hat ihr Schicksal jetzt in deutsche Wohnzimmer gebracht. Tat er das angemessen? Mehr Von Uwe Ebbinghaus

30.11.2014, 23:11 Uhr | Feuilleton

Antoine Monot Jr. Unser liebenswürdigster Verlierer

Antoine Monot, Jr., auch bekannt als Tech-Nick, ist in seinem Leben schon gelegentlich auf die Nase gefallen. Jetzt gibt er den Anwalt in der Neuauflage des ZDF-Dauerbrenners Ein Fall für zwei – und bringt ein Stück seiner Wunderkunst mit. Mehr Von Grete Götze, Berlin

10.05.2014, 09:18 Uhr | Gesellschaft

Tatort Kaltstart Überwachen die etwa uns?

Im Wilhelmshavener Tatort operieren Verbrecher rund um den Tiefseehafen. Das offene Ende verlangt nach Fortsetzung. Im internationalen Krimi ist das längst üblich. Zieht der Tatort nach? Mehr Von Heike Hupertz

25.04.2014, 17:34 Uhr | Feuilleton

Stralsund-Krimi im Zweiten Dieser Kommissar verliert jetzt jeden Halt

Da sagt man: wow! Zum Ende der Dienstzeit Wotan Wilke Möhrings beglückt uns das ZDF mit einem mutigen Krimi der Stralsund-Reihe. Dargeboten wird ein grandioser freier Fall. Mehr Von Oliver Jungen

30.12.2013, 17:39 Uhr | Feuilleton

Tatort-Folge Mord auf Langeoog Meeresrauschen als Bildschirmschoner

Im ersten NDR-Tatort mit Wotan Wilke Möhring gab es wenig Luft nach oben. Beim zweiten Einsatz als Kommissar Falke verirrt er sich nun auf Langeoog und in sparsamen Dialogen. Mehr Von Swantje Karich

24.11.2013, 17:41 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z