Woody Allen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Woody Allen

  2 3 4 5 6 ... 11  
   
Sortieren nach

Porträt Diane Keaton und der nächste Akt

Diane Keaton war die Stadtneurotikerin und die Ehefrau des Paten, sie liebte Woody Allen, Al Pacino und verspürte erst mit 50 Jahren den Wunsch, Mutter zu werden. Eine Begegnung mit einer Außergewöhnlichen. Mehr Von Bertram Eisenhauer

22.10.2014, 22:06 Uhr | Gesellschaft

Buch über den Ursprung der Welt Bis unten hin alles voller Schildkröten

Jim Holt will die Frage klären, warum die Welt existiert. Mit erfrischender Neugier befragt er die Einsteins unserer Zeit. Ein höchst unterhaltsames Buch mit einem etwas enttäuschenden Schluss. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

20.08.2014, 12:48 Uhr | Feuilleton

Kleine Schauspieler Mit Aufzugsschuhen ganz nach oben

Wer sie am roten Teppich sieht, mag es kaum glauben: Viele unserer Filmhelden sind im wahren Leben nicht die Größten. Sie wachsen dank der Kamera – und spezieller Hilfsmittel. Mehr Von Christiane Heil

19.06.2014, 18:44 Uhr | Gesellschaft

Filmfestival von Cannes Bitte die Haarfarbe von Johnny Hallyday!

Warum Bilge Ceylan, der Regisseur von Winter Sleep, in Cannes wie ein Woody Allen in Bestform wirkt, warum man den Film Saint Laurent sehen muss - und warum Tommy Lee Jones unbedingt einen Western drehen wollte. Mehr Von Verena Lueken, Cannes

20.05.2014, 01:50 Uhr | Feuilleton

Geschmackssache: Old Commercial Room Wo Prominente schlecht speisen

In Hamburg gibt es das Restaurant Old Commercial Room, angebliches ein Traditionslokal. Was für eine seltsame Tradition wird da gepflegt? Mehr Von Jürgen Dollase

13.03.2014, 17:43 Uhr | Feuilleton

Vorwürfe gegen Woody Allen Hollywoods rote Teppiche meiden

Die Missbrauchsvorwürfe gegen Woody Allen könnten Cate Blanchett den Oscar kosten. Wirft der Skandal einen (berechtigten) Schatten auf das mehrfach nominierte Drama „Blue Jasmine“? Mehr Von Christiane Heil

12.02.2014, 10:44 Uhr | Gesellschaft

Vorwürfe gegen Woody Allen Wem willst du glauben?

Die Vorwürfe seiner Adoptivtochter gegen Woody Allen halten die Welt in Atem. Doch mit der Suche nach der Wahrheit sind wir überfordert. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

08.02.2014, 20:03 Uhr | Gesellschaft

Missbrauchsverdächtigungen Woody Allen weist Vorwürfe von Mia Farrow zurück

Behauptungen, er habe mitten im Trennungsstreit seine Adoptivtochter missbraucht, seien fingiert und seit mehr als 20 Jahren widerlegt, schreibt der Regisseur. Künftig wolle er sich nie wieder dazu äußern. Mehr

08.02.2014, 05:41 Uhr | Gesellschaft

Berlinale-Regisseure im Gespräch Jedes Land hat die Filme, die es verdient

Deutsche Soldaten in Afghanistan, katholischer Fundamentalismus, Kinder auf der Suche nach ihrer Mutter: Unterschiedlicher könnten die deutschen Beiträge im Berlinale-Wettbewerb nicht sein. Ihre Regisseure geben Auskunft. Mehr

06.02.2014, 01:01 Uhr | Feuilleton

Missbrauchsvorwürfe gegen Woody Allen Eine zerrüttete Familie

Die Missbrauchsvorwürfe, die Dylan Farrow gegen ihren Adoptivvater Woody Allen erhebt, sind nicht neu. Ihr offener Brief aber verursacht nun großen Wirbel - und Allen will bald darauf reagieren. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

03.02.2014, 17:14 Uhr | Gesellschaft

Unwahr und erbärmlich Woody Allen weist Missbrauchsvorwürfe zurück

Woody Allen hat die Missbrauchsvorwürfe seiner Adoptivtochter zurückgewiesen. Er kündigte an, sehr bald auf den offenen Brief der 28 Jahre alten Dylan Farrow zu reagieren. Mehr

03.02.2014, 05:59 Uhr | Gesellschaft

Allens Adoptivtochter Dylan Farrow „Woody Allen hat mich als Kind missbraucht“

Dylan Farrow hat in einem offenen Brief schwere Vorwürfe gegen ihren Adoptivvater, den Oscar-Preisträger Woody Allen erhoben. Sie äußert sich damit zu Anschuldigungen, die auch schon ihre Mutter gegen den Regisseur erhoben hatte. Mehr

02.02.2014, 08:27 Uhr | Gesellschaft

Video-Filmkritik Woody Allen in Hochform

Cate Blanchett war noch nie so gut: Woody Allens neuer Film „Blue Jasmine“ erzählt von einer neureichen New Yorkerin, die plötzlich vor dem Nichts steht und bei ihrer chaotischen Schwester einzieht. Mehr Von Andreas Kilb

06.11.2013, 16:23 Uhr | Feuilleton

Woody Allen im Gespräch Ein seltsames, seltenes Talent

Er bleibt auch weiterhin produktiv: Woody Allen über seinen neuen Film Blue Jasmine, seine Hauptdarstellerin Cate Blanchett und andere Kleinigkeiten - wie etwa die, fünfzig Witze pro Tag zu schreiben. Mehr Von Johanna Adorján

02.11.2013, 20:17 Uhr | Feuilleton

Kunsthändlerin Michèle Cointe Die Chimäre sitzt auf dem Schreibtisch

Seit den sechziger Jahren führt Michèle Cointe ihren Antiquitätenhandel in der Pariser Rue Malebranche. In der kleinen Straße haben schon Billy Wilder, Claude Chabrol und Woody Allen gedreht. Mehr Von Bettina Wohlfarth, Paris

20.09.2013, 15:26 Uhr | Feuilleton

Sir Michael Caine im Gespräch Warum ich Alfred Hitchcock einen Korb gab

Der britische Filmschauspieler Sir Michael Caine verrät, wie er durch eine Vorliebe für Humphrey Bogart zu seinem Künstlernamen kam, weswegen er Woody Allen über die Maßen schätzt und was im Leben wirklich zählt. Mehr

19.08.2013, 18:45 Uhr | Feuilleton

Seth Rogen Eines Tages werde ich der coole Onkel sein

Seth Rogen sieht aus, wie er aussieht, kriegt in vielen seiner Filme aber trotzdem das Mädchen ab. Ein Gespräch über Humor, das Kiffen, die Bühne, Woody Allen – und Rogens sozialistische Familie. Mehr

07.08.2013, 12:57 Uhr | Gesellschaft

Herzblatt-Geschichten Affen, Eulen, Lerchen

Tierische Woche in den Herzblättern: Eine investigative Sensation über Eulen, Peter Altmaiers Besuch im Tierheim und Röslers innige Umarmung mit Bild-Chef Kai Diekmann bestimmen die Schlagzeilen. Mehr Von Jörg Thomann

25.05.2013, 19:25 Uhr | Gesellschaft

Psychosomatik Wenn die Seele juckt und tränt

In immer mehr medizinischen Fachgebieten achten Ärzte bei Diagnostik und Therapie auf seelische Faktoren. Auch auf Augen und Haut kann die Psyche ihre Wirkung haben. Mehr Von Jasmin Andresh

27.04.2013, 21:23 Uhr | Gesellschaft

Amerikas erfolgreichste Online-Tagebuchschreiberin geht auf Lesetour Krasse Ticks, viele Klicks

Jenny Lawson ist der Superstar der amerikanischen Bloggerszene, Millionen lesen ihr Web-Tagebuch im Netz. Ausgerechnet so jemand hat massive Angst vor Menschen – und muss jetzt auch noch auf Lesereise gehen. Mehr Von Daniel Haas

02.04.2013, 10:02 Uhr | Karriere-Hochschule

Polyamore Liebe Balanceakt zu dritt

Sie lieben nicht nur einander, sondern auch noch andere Partner. Sie reden offen miteinander über ihre Gefühle und besiegen ihre Eifersucht. Wie kann das im Alltag gelingen? Zu Besuch bei zwei Paaren, die seit vielen Jahren polyamor leben. Mehr Von Katrin Hummel

27.03.2013, 13:33 Uhr | Gesellschaft

Thomas Meyer: Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse Das Gesetz der Mutter

Hauptsache, neurotisch: Thomas Meyers Entwicklungsroman im Stile Woody Allens ist eine religiöse Emanzipationsgeschichte - mit zuverlässig witzigen Pointen. Mehr Von Beate Tröger

18.09.2012, 19:21 Uhr | Feuilleton

Im Kino: „To Rome with Love“ Kladderadatsch mit Kolosseum

Eine schöne Portion Filmstudentenfutter von Woody Allen. Vier Geschichten kombiniert er in seinem neuen Film „To Rome with Love“ zu sehr leichter und etwas zusammenhangloser Kost. Mehr Von Andreas Kilb

31.08.2012, 12:33 Uhr | Feuilleton

Im F.A.Z.-Gespräch: Woody Allen Was raten Sie in Liebesdingen, Mr. Allen?

Auf dem rechten Ohr hört er nicht mehr gut. Aber die Augen blitzen hellwach, als Woody Allen uns in Paris begrüßt. Noch immer sprüht der Stadtneurotiker vor Esprit. Mehr

30.08.2012, 19:16 Uhr | Feuilleton

Olympia 2012 Ein Restrisiko namens Zufall

Trotz fleißigster Vorbereitung, höchster Hingabe, präzisester Planung und größten Talents hängen Sieg oder Niederlage häufig von etwas ab, das nicht zu beeinflussen ist. Doch Zufall ist etwas Gutes. Wenn es ihn nicht gäbe, müsste man ihn erfinden. Mehr Von Christian Eichler, London

26.07.2012, 22:08 Uhr | Sport
  2 3 4 5 6 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z