Wilson: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Frankfurter Zeitung 30.06.1919 Der „Gewaltfriede“ ist besiegelt

Am 28. Juni unterzeichnet Deutschland den Versailler Vertrag. Der Schmerz über die wahrgenommene Demütigung ist groß. Doch der Glaube an das Recht lässt auf eine bessere Zukunft hoffen. Mehr

01.07.2019, 10:07 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Wilson

1 2
   
Sortieren nach

Frankfurter Zeitung 28.04.1919 Die Ungewissheit vor Versailles

Die deutsche Friedensdelegation ist auf dem Weg nach Versailles. Das Volk zu Hause ist zerrissen – doch die Bürger eint die Hoffnung, dass Wilsons 14-Punkte-Plan umgesetzt wird. Mehr

02.05.2019, 15:20 Uhr | Politik

Snooker-Turnier in Berlin Das Pokerface zeigt Gefühle

Kyren Wilson lässt sich als „The Warrior“ in den Snooker-Arenen ankündigen, weil er zumeist seine Emotionen am Tisch versteckt. Im Tempodrom gewinnt er nicht nur das Turnier – sondern erstaunt die Fans. Mehr Von Bertram Job, Berlin

05.02.2019, 12:44 Uhr | Sport

Frauen wollen Gleichbehandlung Verletzte Herzen und wütende Männer

Die amerikanischen Basketballspielerinnen wünschen sich mit großem Selbstbewusstsein einen größeren Anteil der Vermarktungseinnahmen. Dabei geht es um mehr als bloßes Geld. Mehr Von Jürgen Kalwa, New York

19.07.2018, 14:12 Uhr | Sport

Stummer „Ödipus“ in Pompeji Oh Jupiter, was tust du?

Robert Wilson macht aus dem „Ödipus“ des Sophokles in der grandiosen Kulisse des antiken Teatro Grande in Pompeji eine Revue aus Licht, Musik und großen Gesten. Mehr Von Simon Strauss, Pompeji

10.07.2018, 20:21 Uhr | Feuilleton

Frankfurter Zeitung 25.01.1918 Reaktionen auf Reichskanzler Hertlings Rede zur Außenpolitik

Reichskanzler Hertling hält eine Rede zur Außenpolitik im Hauptausschuss des Reichstags. Nicht alle Zeitungen ziehen daraus die gleichen Schlüsse. Eine Presseschau. Mehr

25.01.2018, 13:35 Uhr | Politik

Valerie Plame Wilson Ex-Agentin will Twitter kaufen und Trump verbannen

Eine ehemalige Undercover-Mitarbeiterin der CIA hat einen Plan entwickelt, um Donald Trumps Nachrichten auf Twitter zu stoppen. Das Vorhaben kostet aber viel Geld. Die frühere Agentin bittet nun um Spenden. Mehr

24.08.2017, 05:07 Uhr | Politik

Vor und nach Versailles Wilsons unvollendete Weltordnung

„Gott schuf nur zehn Gebote“, knurrte der französische Ministerpräsident Georges Clemenceau, nachdem der amerikanische Präsident im Januar 1918 seine 14 Punkte publiziert hatte. Mehr Von Ignaz Miller

18.05.2015, 10:29 Uhr | Politik

Sloan Wilson: Der Mann im grauen Flanell Der Angestellte, der siebzehn Menschen tötete Literatur

Ein Typus kehrt zurück: Sloan Wilsons Familienroman Der Mann im grauen Flanell erzählt von einem Kriegsheimkehrer, dessen Geheimnis nach und nach gelüftet wird. Mehr Von Anja Hirsch

26.07.2013, 21:08 Uhr | Feuilleton

Malaysia Sieben Jungfrauen kostet die Gunst der Götter

Sabah im Nordosten von Borneo ist eine wilde Schönheit voller Mythen und Legenden. Die Tränen einer verratenen Witwe rauschen hier für alle Zeiten ins Tal. Und die größte Attraktion des Landes stellt den Verstand der Besucher auf eine harte Probe. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

04.01.2013, 07:50 Uhr | Reise

Comic-Gipfel Bitte nicht in den Spiegel schauen!

Die radikalen Erneuerer des amerikanischen Comics geben sich gar nicht so ungebärdig: In Oakland treffen sich Daniel Clowes und Chris Ware, zwei Zeichengenies, die daran keinen Zweifel lassen. Mehr Von Patrick Bahners, Oakland

02.08.2012, 16:36 Uhr | Feuilleton

Ausstellung Bleiben Sie in Bewegung, 007!

50 Jahre James-Bond-Filme: Im Jubiläumsjahr 2012 sind zum ersten Mal 50 Original Bond-Filmfahrzeuge in einer Ausstellung versammelt - „Bond in Motion“. Mehr Von Patrick Zeilhofer

19.01.2012, 06:00 Uhr | Technik-Motor

Nicaragua Der Öko-Strom

Der Río San Juan ist Nicaraguas neue Hoffnung im nachhaltigen Tourismus – und ein Streitobjekt in den Beziehungen zu Costa Rica. Denn das Wasser gehört zu Nicaragua, das Südufer größtenteils nicht. Mehr Von Mirco Lomoth

11.07.2011, 09:41 Uhr | Reise

Argentinien Gefangene flüchten aus von Puppen bewachtem Knast

Von Sparzwängen geschüttelt, hat das Wachpersonal eines Gefängnisses in der Provinz Neuquén kurzerhand eine Puppe gebastelt, damit die Gefangenen den Schatten sehen und denken, sie würden bewacht. Das ist gründlich schiefgegangen. Mehr

22.07.2010, 13:09 Uhr | Gesellschaft

Dennis Wilson Der einzige Beach Boy, der surfen konnte

Herz und Seele der Beach Boys war sein Bruder Brian Wilson. Aber Dennis war ihm eine Muse, er zeigte ihm das Strandleben und die Traurigkeit. Und Dennis Wilson war der einzige Beach Boy, der surfen konnte. Seinem Solo-Album Pacific Ocean Blue ist das anzumerken. Mehr Von Eric Pfeil

19.07.2008, 16:10 Uhr | Feuilleton

Argentinien Ein geheimnisvoller Koffer

Das Bild des argentinischen Präsidentenehepaares Kirchner bekommt erste Kratzer. Die Affäre um einen dubiosen Geldkoffer belastet das Verhältnis zu Washington. Cristina Kirchner hat ungeschminkt erkennen lassen, dass sie den chávezfreundlichen Kurs ihres Mannes fortsetzen will. Mehr Von Josef Oehrlein, Buenos Aires

20.12.2007, 21:03 Uhr | Politik

Virginia Der Gitarrenladen schließt zuletzt

Im rauhen Südwesten von Virginia liegt das Geburtsland der Country Music. Es ist ein einsamer Landstrich voller düsterer Wälder, in dem die Musik den Menschen Trost gab. So war es früher, so ist es bis heute. Mehr Von Volker Mehnert

12.12.2007, 01:00 Uhr | Reise

Video-Filmkritik „Freedom Writers“ Hilary Swank ertrinkt im Idealismus

Von der zweifachen Oscar-Gewinnerin Hilary Swank erwartet man das Radikale, Außergewöhnliche - und ist enttäuscht, wenn sie einmal einen Film macht, der nur passabel ist. „Freedom Writers“ ist so ein Film. Mehr Von Andreas Platthaus

05.04.2007, 12:52 Uhr | Feuilleton

Hilary Swank Die Engagierte

Hilary Swank hat zwei Oscars gewonnen, und nun das Problem, dass man stets Außergewöhnliches von ihr erwartet. Trotzdem kann sie mit ihrem aktuellen Film „Freedom Writers“ leben. Drehbücher mit wirklichen weiblichen Hauptrollen gebe es ohnehin kaum. Mehr Von Sascha Lehnartz

02.04.2007, 17:47 Uhr | Gesellschaft

None Uns kam ein All abhanden

Nicht zwei, nicht viele Milliarden: Nur eine Welt ist heute, hier, für uns im Angebot; eine einzige Erdkugel, deren Tarife, Frontverläufe, Flüchtlingskorridore und teuren Ruhezonen schon so gut wie ausgehandelt sind. Widerspruch ist nirgends vorgesehen. Es gibt kein Außen mehr.Wie erzählt man ... Mehr

04.10.2006, 14:00 Uhr | Feuilleton

Kälter war noch kein Buch

Apsley Cherry-Garrard war jung und gebildet, kurzsichtig und reich - unermeßlich reich, was wohl vor allem der Grund gewesen war für Robert Falcon Scott, ihn unter achttausend Bewerbern auszuwählen und im Jahr 1910 mitzunehmen auf die "Terra Nova"-Expedition zum Südpol. Denn die finanziellen Mittel ... Mehr

04.10.2006, 12:00 Uhr | Feuilleton

None Diplomatengeflüster

Nach 37 Jahren diplomatischen Dienstes und bei nunmehr faszinierender Produktivität als Historiker legt Erwin Matsch eine eigenwillige Geschichte der 21 Jahre zwischen den Weltkriegen vor. Mit gängigen Metaphern, meist auf Äußerungen von Zeitgenossen fußend, wird diese dramatische Epoche mit fatalem Ausgang charakterisiert. Mehr

18.09.2006, 14:00 Uhr | Feuilleton

Der Geheimrat und die Guillotine

Der kalifornische Germanist W. Daniel Wilson läßt nicht locker. Nachdem er das Goethe-Jahr 1999 dazu genutzt hatte, mit schrillem Kampf- und Verdächtigungsvokabular die "liberale" Fassade des "klassischen Weimar" niederzureißen, legt er nun einen umfänglichen Aktenband nach, um die Erinnerung an "Das Goethe-Tabu" (F.A.Z. Mehr

29.08.2005, 12:00 Uhr | Feuilleton

Philippinen „Weg mit Gloria“

Zehntausende Menschen sind mit Anti-Arroyo-Sprechchören durch die Straßen Manilas gezogen. Sie fordern den Rücktritt ihrer Präsidentin, die unter dem Verdacht des Wahlbetrugs steht. Doch die Regierung gibt sich unbeeindruckt. Mehr

13.07.2005, 16:42 Uhr | Politik

Thierry Breton Minister in Bedrängnis

Der französische Wirtschafts- und Finanzminister Thierry Breton ist unversehens in schweres Fahrwasser geraten. Seine Vergangenheit als Leiter und Aufseher französischer Großunternehmen hat ihn eingeholt. Mehr Von Christian Schubert

29.06.2005, 17:19 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z