Wien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Tiergarten Schönbrunn in Wien Ein Babyelefant kommt gerannt

Elefantenmutter Numbi hat vor wenigen tagen ein Baby zur Welt gebracht. Noch etwas wackelig auf den Beinen und sehr anhänglich erkundet es das Außengelände. Am Samstag kann die Öffentlichkeit einen Blick auf den Elefantennachwuchs werfen. Mehr

17.07.2019, 18:29 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Wien

   
Sortieren nach

Gesundheitswesen in Österreich Schneller gesund dank Künstlicher Intelligenz

Mit Hilfe von Algorithmen Antibiotikaresistenzen vorhersagen und Augenkrankheiten früh erkennen: Österreich steht gut da, wenn es darum geht mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz die Gesundheit zu verbessern. Mehr Von Michaela Seiser, Wien

16.07.2019, 08:28 Uhr | Wirtschaft

Frankfurter Zeitung 12.07.1929 Geht ein Riss durch Deutschland?

Ein Artikel über München und Berlin regt die Debatte an: Inwiefern ticken die Menschen im Süden anders als im Osten des Landes? Und welche Stadt repräsentiert das „bessere Deutschland“? Mehr Von Dr. Erich Trotz

12.07.2019, 08:40 Uhr | Politik

Wiener Ökonom im Gespräch Wird Iran zu einer Atommacht, Herr Ghodsi?

Iran reichert verstärkt Uran an, und wieder gibt es einen Zwischenfall mit einem Öltanker. Gleichzeitig steckt das Land wegen der amerikanischen Sanktionen in einer wirtschaftlichen Krise. Der Ökonom Mahdi Ghodsi ordnet die Lage im Interview ein. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

11.07.2019, 14:55 Uhr | Wirtschaft

Wissenschaftsfreiheit Das Opfer im europäischen Machtspiel

Ungarn torpediert die Wissenschaftsfreiheit, und die Europäische Union schaut zu. Die Europäische Volkspartei hofiert Viktor Orbán, die Wissenschaft zahlt den Preis. Mehr Von Martin Schulze Wessel

10.07.2019, 11:44 Uhr | Feuilleton

Gegen Wiener Abkommen Iran hält Limit zur Urananreicherung nicht mehr ein

Eine Atombombe wollen sie nicht bauen, heißt es aus Iran. Dennoch fährt das Land von nun an wieder seine Uran-Anreicherung hoch – und verstößt damit gegen das Wiener Abkommen. Mehr

07.07.2019, 09:37 Uhr | Politik

Iran und Amerika „Wir brauchen keine Atombombe“

Es wäre ein bewusster Verstoß gegen ein Abkommen, das zuerst Amerika nicht mehr befolgt hatte: Iran ist kurz davor, seine Urananreicherung hochzufahren. Ein europäischer Außenminister warnt vor einer Flüchtlingskrise, sollte es zum offenen Konflikt kommen. Mehr

06.07.2019, 08:07 Uhr | Politik

Erstes Land in der EU Österreich stimmt für Totalverbot von Glyphosat

Als erstes Land in der Europäischen Union will Österreich den Einsatz des umstrittenen Unkrautvernichters komplett verbieten. Die Umsetzung des Beschlusses steht allerdings vor einer Hürde. Mehr Von Michaela Seiser, Wien

02.07.2019, 16:48 Uhr | Wirtschaft

Teures Frankfurt Hinter Wien, vor Berlin

Hohe Mietpreise und Lebenserhaltungskosten: Das Leben in Frankfurt ist nicht günstig. Aber es geht noch wesentlich teurer. Mehr Von Manfred Köhler

02.07.2019, 08:01 Uhr | Rhein-Main

Erdöl Opec will Förderlimit für neun weitere Monate beibehalten

Für neun weitere Monate will die Organisation erdölexportierender Länder die Ölproduktion drosseln. Sie wolle damit ein Überangebot vermeiden, das die Preise senken würde. Mehr

02.07.2019, 05:51 Uhr | Wirtschaft

Suche nach Verschütteten Frau nach Explosion in Wien tot geborgen

In Wien ereignete sich in der Nacht auf Donnerstag eine Explosion in einem Wohnhaus. Es gab mehrere Verletzte und bereits ein Todesopfer. Mehrere Leute werden noch vermisst – die Suche in den Trümmern läuft weiter. Mehr

27.06.2019, 10:09 Uhr | Gesellschaft

Wohnhaus teilweise eingestürzt Vier Schwerverletzte nach Explosion in Wien

Kurz nach halb fünf bietet sich am Mittwoch in einer Wohnstraße in Wien ein Bild der Zerstörung: Nach einer schweren Explosion stürzen mehrere Stockwerke eines Wohnblocks ein. Mehr

26.06.2019, 18:43 Uhr | Gesellschaft

Im Jahr 2017 UN zählen 585.000 Drogen-Tote weltweit

Allein in den Vereinigten Staaten sind 2017 rund 70.000 Menschen an einer Drogen-Überdosis gestorben. Vor allem beim Kokain zeigt ein UN-Bericht Alarmierendes. Mehr

26.06.2019, 14:37 Uhr | Gesellschaft

Wiener Festwochen Narziss starrt aufs Handy

Die Wiener Festwochen erholen sich langsam: Nachdem in den letzten Jahren viele Besucher ausblieben, musste man sowohl Organisation als auch die Künstler hinterfragen. Doch neue Darbietungen geben Grund zur Hoffnung. Mehr Von Reinhard Kager, Wien

25.06.2019, 20:00 Uhr | Feuilleton

Stimme von Ben Kingsley Schauspieler Peter Matic gestorben

„Mit ihm verlieren wir einen einzigartigen Schauspieler“: Peter Matic ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Das Wiener Burgtheater trauert um eine feste Größe in seinem Ensemble. Mehr

21.06.2019, 13:57 Uhr | Feuilleton

ÖVP schaltet Staatsanwalt ein Seit wann wusste Kurz von den Ibiza-Videos?

Angeblich gefälschte Mails stellen in Frage, wann der gestürzte Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP) von dem „Ibizia-Video“ erfahren hat. Die ÖVP spricht von einer Fälschung – und schaltet die Staatsanwaltschaft ein. Mehr

17.06.2019, 16:55 Uhr | Politik

Erste Verleihdienste starten Auf die Roller, fertig, los!

Die Verleiher von E-Scootern fiebern dem Start entgegen. Bei einigen könnte es noch diese Woche losgehen. Ihnen fehlt nur noch eine Mail. Mehr Von Bettina Weiguny

17.06.2019, 10:38 Uhr | Wirtschaft

Iffland-Ring für Jens Harzer Nun ist er der „Würdigste“ unter allen Schauspielern

In Wien wird Jens Harzer der Iffland-Ring übergeben. Er gilt als höchste Auszeichnung der Schauspielerei. Der verstorbene Bruno Ganz hatte Harzer als Ring-Träger ausgewählt. Die Zeremonie in Wien war bewegend. Mehr

16.06.2019, 14:19 Uhr | Feuilleton

Filmkritik „Sunset“ Behütet in den Weltkrieg

Für „Son of Saul“ wurde der Regisseur László Nemes 2016 mit dem Oscar ausgezeichnet. Sein neuer Film „Sunset“ ist ein unheimliches Vorspiel zur Urkatastrophe des modernen Europa. Mehr Von Bert Rebhandl

14.06.2019, 21:20 Uhr | Feuilleton

Im Kinsky Schlanke Knaben in Wien

Die Auktion mit Jugendstil und Moderne im Kinsky besticht mit einem Konvolut an Werken von George Minne. Mehr Von Nicole Scheyerer

14.06.2019, 12:54 Uhr | Feuilleton

Sozialer Wohnungsbau In Wien richtet es der Staat

In Österreich gibt es 900.000 Wohnungen im sozialen Wohnbau. Dieses Modell wird vom Steuerzahler finanziert und soll Niedrigverdienern helfen. Doch es profitieren hauptsächlich andere. Mehr Von Michaela Seiser, Wien

14.06.2019, 11:28 Uhr | Wirtschaft

Erasmus für Jungunternehmer Der Chef ist im Auslandsstudium

Nicht viele wissen, dass das Erasmus-Programm der europäischen Universitäten ein Kind hat: „Erasmus für Jungunternehmer“ ist in den Nachwehen der globalen Wirtschaftskrise zur Welt gekommen und hilft Gründern, über den Tellerrand zu blicken. Mehr Von Sarah Obertreis

13.06.2019, 18:00 Uhr | Rhein-Main

Finanzprobleme beim „Life Ball“ Charity-Event für HIV-Infizierte gefährdet

In Wien hat erneut der Life Ball stattgefunden, bei dem seit 1993 Spenden für HIV-Infizierte gesammelt werden. Die Veranstaltung in diesem Jahr könnte die letzte sein. Fast 50.000 Menschen kommen jedes Jahr zum Life Ball nach Wien. Mehr

09.06.2019, 15:16 Uhr | Gesellschaft

Sopranistin Ileana Cotrubaş Singen im Widerstand

Den Paradigmenwechsel in der Oper hat sie erlebt, aber nie ertragen. Für ihre Figuren entwarf sie Stimm-Charaktere. Jetzt wird die Sängerin Ileana Cotrubaş achtzig Jahre alt. Mehr Von Jürgen Kesting

09.06.2019, 12:14 Uhr | Feuilleton

Ausstellung „Critical Care“ Jetzt baue ich’s mir selbst

Es müssen nicht immer spektakuläre Glasbauten sein: Umsichtige Architektur nimmt die Bewohner und ihre Bedürfnisse ernst. Die Ausstellung „Critical Care“ im Architekturzentrum Wien zeigt, wie aus Architekten Betreuer der Stadt werden. Mehr Von Andrea Gnam, Wien

07.06.2019, 14:43 Uhr | Feuilleton

Polizeigewalt in Wien Mit dem Kopf unter den Polizeibus

In Österreich ist eine hitzige Diskussion über Polizeigewalt entbrannt. Anlass sind zwei Videos von einer Demonstration zum Klimaschutz – sowie die Reaktion der Polizei über die Aufregung darüber. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

06.06.2019, 20:56 Uhr | Politik

Vorwurf der Polizeigewalt Wiener Polizei räumt „gefährliche Situation“ bei Demo ein

Der Vorfall werde strafrechtlich überprüft, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Zuvor hatte ein Video für Aufsehen gesorgt das zeigt, wie ein am Boden fixierter Demonstrant beinahe von einem Polizeiauto überfahren wird. Mehr

05.06.2019, 13:06 Uhr | Politik

Der „Tatort“ aus Wien Land ohne Gedächtnis

Politik der Hinterzimmer: Der Wiener „Tatort: Glück allein“ erinnert an das Ibiza-Gate und zeigt sich mit seinen Verwicklungen abermals auf der Höhe seiner Zeit. Mehr Von Heike Hupertz

02.06.2019, 17:40 Uhr | Feuilleton

Bei Klimastreik in Wien Video zeigt mutmaßliche Polizeigewalt gegen Klima-Aktivisten

Auf Twitter sorgt ein Video für Aufsehen, in dem ein Polizeibeamter auf einen am Boden liegenden Menschen einschlagen soll. Im Hintergrund hört man Demonstranten rufen: „Wir sind friedlich, was seid ihr?“ Mehr

01.06.2019, 20:44 Uhr | Politik

„We’re Going to Ibiza“ In Wien feiern Tausende mit Vengaboys

In Österreich ist ein 20 Jahre altes Lied an die Spitze der Charts geklettert. Nicht ganz unbeteiligt an dem Erfolg ist Jan Böhmermann. Mehr

31.05.2019, 11:50 Uhr | Gesellschaft

„Frau ohne Schatten“ in Wien Ein Kaiserpaar, das wirklich singen kann

Viele Stars, wenig Spannung: Die Wiener Staatsoper feiert ihre hundertfünfzigjährige Geschichte mit der „Frau ohne Schatten“ von Richard Strauss. Mehr Von Reinhard Kager

29.05.2019, 22:39 Uhr | Feuilleton

Sturz der Regierung Schade um Österreich

Mit dem Sturz der Regierung in Wien haben die Modernisierung der österreichischen Wirtschaft und die Sanierung der Staatsfinanzen ein jähes Ende gefunden. Österreich könnten Jahre des Stillstands bevorstehen. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

29.05.2019, 21:25 Uhr | Wirtschaft

Trauerfeier in Wien Die Welt nimmt Abschied von Niki Lauda

Niki Lauda war ein Nationalheld in Österreich – so wird die Formel-1-Legende auch nach seinem Tod verabschiedet. Die Aufbahrung im Stephansdom besuchen Hunderte Fans. Zum ersten Mal wird einem Sportler eine solche Ehre zuteil. Mehr

29.05.2019, 15:14 Uhr | Sport

Trotz Ibiza-Video Strache erringt Sitz im Europaparlament

Plan B Europa? Heinz-Christian Strache hat trotz des Skandals um das Ibiza-Video bei der Europawahl in Österreich ein Direktmandat erhalten. Einen Facebook-Post mit einer Stellungnahme soll er jedoch gleich wieder gelöscht haben. Mehr

27.05.2019, 18:25 Uhr | Politik

Kolumne: Hanks Welt Schützt den Mieter, aber richtig!

Ein Mietdeckel Wiener Art ist kein Vorbild, weder für Rechte noch für Linke: Er schadet vor allem den Mietern. Mehr Von Rainer Hank

27.05.2019, 16:27 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z