WDR: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Filmproduzent Philippe Bober Little Joe groß machen

Was macht eigentlich ein Produzent? Philippe Bober stellt in Cannes seinen neuen Film vor. Dabei rennt er über das Festivalgelände, führt zahllose Gespräche und bangt, dass kein Kritiker vorzeitig das Kino verlässt. Mehr

20.05.2019, 22:46 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: WDR

1 2 3 ... 20 ... 40  
   
Sortieren nach

Friedrich Nowottny wird 90 Seine verschmitzte Hartnäckigkeit ist unerreicht

Politredakteur, ehemaliger WDR-Intendant und wohl bekanntester Journalist der Bonner Republik: Friedrich Nowottny zum 90. Geburtstag. Mehr Von Michael Hanfeld

16.05.2019, 13:28 Uhr | Feuilleton

Satiriker, Autor, Sänger Wiglaf Droste im Alter von 57 Jahren gestorben

Studiert hat er fünf Wochen lang, dann machte er sich als Satiriker und Kommentator einen Namen – und Feinde. Jetzt ist der Autor und Sänger Wiglaf Droste im Alter von 57 Jahren gestorben. Mehr

16.05.2019, 12:39 Uhr | Feuilleton

Dienstagstalk ARD hebt Talkshows ins Erste

Eine Weile lang bemühte sich die ARD, ihre Talkshow-Formate abzubauen. Jetzt kündigt sie ein neues Format an. „Talk am Dienstag“ soll journalistischen Anspruch, eine heitere Grundstimmung und überraschende Situationen vereinen. Mehr

15.05.2019, 20:18 Uhr | Feuilleton

Auch gegen Hauptbeschuldigten Erste Anklagen im Lügde-Fall vorgelegt

Im Fall des massenhaften Kindesmissbrauchs von Lügde gab es monatelang immer neue Meldungen über Ermittlungspannen. Nun ist die die Staatsanwaltschaft einen großen Schritt vorangekommen. Mehr

14.05.2019, 10:38 Uhr | Gesellschaft

Zukunft von ARD und ZDF Wir sollten die Rundfunkgremien wählen!

Rundfunk- und Verwaltungsräte sollen den öffentlich-rechtlichen Rundfunk kontrollieren. Dass sie an der Aufgabe oft scheitern, liegt an der Besetzung. Da ließe sich demokratisch Abhilfe schaffen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Hermann Rotermund

09.05.2019, 06:55 Uhr | Feuilleton

1. FC Köln Das Ende für Anfang

Zweitliga-Tabellenführer 1. FC Köln trennt sich drei Spieltage vor dem Saisonende von Trainer Markus Anfang. Der Aufstiegsfavorit hatte am Vorabend 1:2 gegen den SV Darmstadt 98 verloren. Mehr

27.04.2019, 12:19 Uhr | Sport

Strafbare Posts Wie ein Staatsanwalt gegen den Hass im Internet kämpft

Staatsanwälte wie Christoph Hebbecker versuchen, etwas gegen die Myriaden an Beleidigungen im Internet auszurichten. Sie müssen jeden Tag prüfen, was noch freie Meinungsäußerung ist und was Hasspost. Eine Gratwanderung. Mehr Von Timo Steppat, Köln und Groß-Gerau

17.04.2019, 06:47 Uhr | Politik

TV-Kritik: „Hart aber fair“ Heucheln statt fasten

Notre Dame steht in Flammen und die ARD macht Dienst nach Vorschrift. Kurz vor Ende der Fastenzeit geht es bei Frank Plasberg nicht um die Pariser Kathedrale sondern um Fleisch und schlechtes Gewissen. Mehr Von Hans Hütt

16.04.2019, 03:25 Uhr | Feuilleton

Missbrauchsfall in Lügde Wichtige Beweismittel erst bei Abrissarbeiten entdeckt

Im Missbrauchsfall in Lügde übersah die Polizei offenbar wieder wichtige Beweismittel. Ein Abrissunternehmen fand im Wohnwagen des Verdächtigen mehrere Datenträger. Das setzt den Innenminister Nordrhein-Westfalens Herbert Reul weiter unter Druck. Mehr

13.04.2019, 10:51 Uhr | Gesellschaft

Schwanger in Syrien entführt Warum bin ich so weit gegangen?

Als Janina Findeisen 2015 nach Syrien ging, war sie im siebten Monat schwanger. Sie wollte ihre Schulfreundin interviewen, die Dschihadistin geworden war. Dann wurde sie entführt. Jetzt hat sie ein Buch darüber geschrieben. Mehr Von Anne Ameri-Siemens

08.04.2019, 06:34 Uhr | Feuilleton

NRW-Innenminister unter Druck Defizite, Schlampereien und Versagen

NRW-Innenminister Herbert Reul muss immer neue Pannen „seiner“ Polizei erklären. Nach dem Skandal um den Campingplatz in Lügde folgen nun weitere Fälle, die Fragen aufwerfen. Wie lang kann er sich noch im Amt halten? Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

06.04.2019, 18:15 Uhr | Politik

Renommierte TV-Auszeichnung Kroymann und Böhmermann bekommen Grimme-Preise

Zum 55. Mal wurde in Marl der Grimme-Preis verliehen. Zu den Preisträgern gehören bekannte Gesichter. Auch ein amerikanischer Streamingdienst wurde ausgezeichnet. Mehr

05.04.2019, 22:15 Uhr | Feuilleton

AfD-Spendenaffäre Der Wahrheit nicht verpflichtet

In der AfD-Spendenaffäre rudert der Unterzeichner der Namensliste zurück. Sein neuer Anwalt bestätigte nun, dass die Aufzählung von 14 Spendern frei erfunden war. Mehr Von Justus Bender und Johannes Ritter, Zürich und Frankfurt

05.04.2019, 21:30 Uhr | Politik

„Tatort“ aus Köln Hier kann nichts mehr entschärft werden

Überstunden im Denken vermeiden: Der Kölner „Tatort – Bombengeschäft“ leidet an Materialermüdung und kaschiert das mit visuellen Mätzchen. Mehr Von Heike Hupertz

31.03.2019, 15:01 Uhr | Feuilleton

22-Etagen-Haus „Weißer Riese“ in Duisburg gesprengt

48.000 Tonnen Schutt auf einen Schlag: In Duisburg ist eines der größten Wohnhäuser Nordrhein-Westfalens gesprengt worden. Tausende Tonnen Schutt blieben übrig. Mehr

24.03.2019, 14:46 Uhr | Gesellschaft

Missbrauch in Lügde Jugendamt nahm fünf weitere Kinder in Obhut

„Die Kinder sind auf alle Fälle Opfer. Die Eltern könnten Täter sein.“ Das Jugendamt Lippe hat im Zusammenhang mit dem massenhaften Kindesmissbrauch in Lügde fünf weitere Kinder in Obhut genommen. Mehr

20.03.2019, 09:02 Uhr | Gesellschaft

Ein Jahr nach Bedienungsfehler Schulze Föcking meldet abermals „Cyberangriff“

Vor fast genau einem Jahr meldete die damalige NRW-Agrarministerin Christina Schulze Föcking einen Cyberangriff auf ihr Heimnetzwerk. Der Fall schlug bundesweit Wellen, das Ganze entpuppte sich als Bedienungsfehler. Nun meldet die Politikerin abermals, dass ein Film auf ihren Fernseher „eingespielt“ worden sei. Mehr

17.03.2019, 21:21 Uhr | Politik

„Klassentreffen“ im Ersten Was aus uns geworden ist

„Klassentreffen“, Jan Georg Schüttes dritter Streich, bezaubert als tief authentischer Film über das Dahinstraucheln der Generation Sorglos. Und das ganz ohne Drehbuch. Mehr Von Oliver Jungen

06.03.2019, 17:16 Uhr | Feuilleton

Die Zukunft des Naturfilms Sehnsucht nach den Helden des Tierreichs

Inszenierung, pure Observation oder Umweltengagement: Was wird aus dem Naturfilm? Die BBC und das Erste kommen dem Bedürfnis nach Emotionalität entgegen, aber auch Streamingdienste haben Pläne. Mehr Von Oliver Jungen

28.02.2019, 17:25 Uhr | Feuilleton

Karneval im Fernsehen WDR schneidet wütende Zuschauerin raus

Nach einem Witz über Doppelnamen hatte eine empörte Frau den Auftritt von Bernd Stelter unterbrochen. Der WDR hat nun mitgeteilt, dass Teile der Szene nicht im Fernsehen zu sehen sein werden. Mehr

27.02.2019, 16:53 Uhr | Gesellschaft

Grimme-Preise 2019 „Ein furioses Zusammenspiel“

Die Grimme-Jury zeichnet herausragendes Fernsehen aus – zumeist auf klassischen Sendern. In diesem Jahr geht erstmals ein Preis an eine Serie auf Amazon. Auch ein „Tatort“ wird prämiert. Mehr

26.02.2019, 11:26 Uhr | Feuilleton

Verschwundene Daten in Lügde „Die Kollegen arbeiten seit Jahren am Limit“

Nach harscher Kritik vom Innenminister erhebt der Kriminalbeamtenbund seinerseits Vorwürfe gegen die nordrhein-westfälische Regierung: Seit Jahren mangle es an Personal. Zuvor war das Verschwinden von Beweismaterial bekannt geworden. Mehr

22.02.2019, 13:59 Uhr | Gesellschaft

Urgestein des Musikfernsehens „Rockpalast“-Erfinder Peter Rüchel gestorben

Seine Sendung hat die Rockfans nächtelang an die Fernseher gefesselt: Im Alter von 81 Jahren ist Peter Rüchel gestorben, Erfinder des WRD-„Rockpalast“. Mehr

20.02.2019, 18:15 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: Sandra Maischberger Der Glaubenskrieg um das Auto

In der Debatte um den Diesel gibt es täglich neue Akzente. Doch was sagen die Bewohner in München oder Berlin zu den Fahrverboten? Ihnen hört niemand zu, wie bei Sandra Maischberger. Mehr Von Frank Lübberding

14.02.2019, 07:11 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 20 ... 40  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z