Wang: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Wang

  1 2 3 4
   
Sortieren nach

F.A.Z.-Leseprobe: Folge 6 Stahlwerk I

Alles ist vernetzt: Der Detektiv Owen Jericho, der unterdessen der untergetauchten chinesischen Dissidentin Yoyo auf der Spur ist, muss feststellen, dass er eine Gruppe von High-Tech-Killern direkt zu ihrem Opfer geführt hat. Sechste Folge unserer F.A.Z.-Leseprobe Limit. Mehr Von Frank Schätzing

04.10.2009, 10:00 Uhr | Feuilleton

Tischtennis-EM Wu für Boll

Jiaduo Wu hat die Goldmedaille im Damen-Einzel gewonnen und damit den dritten Titel für die deutschen Tischtennisspieler bei der EM in Stuttgart. Timo Boll verpasste das angestrebte dreifache Titel-Triple und holte Bronze. Mehr Von Peter Heß, Stuttgart

20.09.2009, 19:05 Uhr | Sport

Tischtennis-EM Die deutsche Links-Rechts-Kombination führt zu Gold

Auch ohne spezielles Doppel-Training bestätigten Timo Boll und Christian Süß ihren Ruf als bestes europäisches Tischtennis-Duo eindrucksvoll. Zum dritten Mal in Serie gewannen sie EM-Gold. Bei den Frauen gab es zudem eine deutsche Bronzemedaille. Mehr

19.09.2009, 19:38 Uhr | Sport

China-Symposion Der Westen zum Diktat, bitte

Es ist zu wünschen, dass auf der Buchmesse Chinas Weg in die Zukunft so differenziert diskutiert wird, wie er real vonstatten geht. Das Symposion in Frankfurt wurde nach anfänglicher Aufregung wesentlich. Mehr Von Irmy Schweiger

14.09.2009, 14:46 Uhr | Feuilleton

Alpen Im Gravitationsfeld der Feuchtgebiete

Die Alpenkonvention ist ein Vertrag zum Schutz der Alpen. Einmal im Jahr lädt dessen Sekretariat zu einer Reise in den sensiblen Lebensraum ein - und öffnet dabei selbst erfahrenen Alpinisten die Augen. Mehr Von Gerhard Fitzthum

07.08.2009, 09:26 Uhr | Reise

China Selbstbewusst und ebenbürtig

Aus chinesischer Sicht diente das zweitägige bilaterale Treffen in Washington vor allem zur Pflege der Beziehungen mit den Vereinigten Staaten. Peking fühlt sich stark - und als Global Player gewürdigt. Mehr Von Till Fähnders, Peking

28.07.2009, 18:16 Uhr | Politik

China Mindestens 156 Tote bei Gewaltausbruch in Uiguren-Region

Bei Protesten und Zusammenstößen zwischen muslimischen Uiguren und Chinesen in der Unruheregion Xinjiang sind mindestens 156 Menschen getötet worden, Exil-Uiguren sprechen gar von 800 Toten. Peking wirft militanten Muslimen Separatismus und Terrorismus vor. Mehr

06.07.2009, 19:02 Uhr | Politik

Chinesische Sprachpolitik Die Orchidee im Morgentau verblüht

China führt neue Personalausweise ein. Ausgefallene Namen sind nun nicht mehr erwünscht. Doch die Chinesen lieben gerade sie und fürchten eine Begrenzung der persönlichen Freiheit. Deshalb gibt es eine heftige Debatte. Mehr Von Michael Müller

14.06.2009, 15:43 Uhr | Feuilleton

Tiananmen heute Vergesst diesen gewöhnlichen Tag

Auf Pekings Straßen sind die Symbole unter Kontrolle. Der Platz des Himmlischen Friedens ist wie immer voller Menschen, die vielen Sicherheitsleute sind nicht ungewöhnlich. Nur Wissende sehen an diesem Tag die kleinen Zeichen des Widerstands. Unser Korrespondent Mark Siemons berichtet aus Peking. Mehr Von Mark Siemons

04.06.2009, 18:58 Uhr | Feuilleton

Die „4. Mai-Bewegung“ Das Datum aller chinesischen Daten

Ereilt China alle dreißig Jahre ein Kulturbruch? Warum die politische Führung das Gedenken an den 4. Mai 1919, von dem die Kommunistische Partei ihre Entstehung ableitet, fürchtete wie die SED die Montagsdemonstrationen. Mehr Von Mark Siemons, Peking

09.05.2009, 16:49 Uhr | Feuilleton

Einstweilige Verfügung abgelehnt Würzburger Orchesterchef erleidet Rückschlag vor Gericht

Der Würzburger Generalmusikdirektor Jin Wang, der wegen des Verdachts versuchter sexueller Nötigung entlassen wurde, scheitert mit dem Versuch, in einem Eilverfahren vor dem Arbeitsgericht Würzburg seiner Wiedereinstellung zu erwirken. Mehr

10.12.2008, 17:31 Uhr | Feuilleton

Finanzkrise Die Welt wird chinesischer

In der Stille liegt die Macht: China hält sich in der weltweiten Finanzkrise bisher bedeckt, weil es den Eindruck vermeiden will, aktive Großmachtpolitik zu betreiben. Die Vorherrschaft Amerikas soll bestehen bleiben - weil die Chinesen von ihr profitieren. Mehr Von Mark Siemons, Peking

30.10.2008, 18:36 Uhr | Feuilleton

BMX Der olympische Kampf um die Jugend der Welt

Krachende Stürze, wilde Sprünge, Teenager auf den Tribünen - BMX-Radrennen kommt bei seiner olympischen Premiere als neue Disziplin viel dynamischer rüber als die meisten traditionellen olympischen Sportarten. Das Wagnis soll die ignorante Jugend wieder zu Olympiafans machen. Mehr Von Frank Hollmann, Peking

22.08.2008, 13:12 Uhr | Sport

Wang Liqin Der zerbrechliche Kraftprotz siegt und leidet

Er ist der erfolgreichste Tischtennisspieler Chinas, aber nicht der am meisten bewunderte. Keiner gewann mehr Titel, keiner verlor so häufig gegen Europäer, keiner wurde so gefördert, keiner so harsch kritisiert wie Wang Liqin. Mehr Von Peter Heß

29.07.2008, 07:30 Uhr | Sport

Beachvolleyball Olympiasiegerinnen gewinnen Berlin-Finale

Kerri Walsh und Misty May-Treanor aus den Vereinigten Staaten haben beim Beachvolleyball-Grand Slam in Berlin erneut ihre Ausnahmestellung nachgewiesen. Die Hamburgerinnen Stephanie Pohl und Okka Rau belegten Platz fünf. Mehr

14.06.2008, 20:08 Uhr | Sport

Zwischenbilanz Chinas Wirtschaft kommt glimpflich davon

Chinas Volkswirtschaft bleibt von der Katastrophe fast verschont, weil die Provinz Sichuan nicht zu den wichtigen Fertigungsgebieten gehört. In der Bevölkerung wächst der Ärger über die schlechte Qualität der extrem schnell hochgezogenen öffentlichen Bauten. Mehr Von Christoph Hein

16.05.2008, 22:48 Uhr | Politik

Davos 2008 Der Terminkalender

Bis Samstag diskutieren in Davos die Mächtigen der Welt. Es geht um so unterschiedliche Themen wie die Bedeutung der Staatsfonds oder den Handel mit Emissionszertifikaten. Doch wer spricht wann, mit wem und über was? Ein Blick in den Terminkalender. Mehr Von Carsten Knop

22.01.2008, 09:17 Uhr | Wirtschaft

China Alles Barbaren unter dem Himmel

Gibt es eine chinesische Moderne? Neue Pekinger Theorien wollen dem Westen jedenfalls nicht länger die Deutung der Weltordnung überlassen. Sie berufen sich auf imperiale Tradition. Mehr Von Mark Siemons

28.12.2007, 13:25 Uhr | Feuilleton

Jos. Schneider Optische Werke Lingli Wang neue Entwicklungsleiterin

Lingli Wang wird Anfang des Jahres neue Entwicklungsleiterin bei Jos. Schneider Optische Werke in Bad Kreuznach, einem Hersteller von Hochleistungsobjektiven. Sie folgt auf Karl Lenhardt, der in den Ruhestand geht. Mehr

29.11.2007, 15:54 Uhr | Beruf-Chance

Schwellenländer Chinas Wachstum legt raschere Yuan-Aufwertung nahe

Die chinesische Volkswirtschaft ist im dritten Quartal um 11,5 Prozent gewachsen. Der Druck nimmt zu, die Währung aufzuwerten und die Zinsen anzuheben, um die Inflation zu dämpfen und die Blasenbildung bei Vermögenswerten zu stoppen. Mehr

25.10.2007, 15:42 Uhr | Finanzen

Sport in China Nie waren Medaillen wichtiger

Im August 2008 schaut die Welt auf China: Während der Staat ein Jubelfest zur Steigerung seines Ansehens vorbereitet, denken Einzelne auch darüber nach, welche nachhaltigen Veränderungen die Olympischen Spiele für ihr Land bringen könnten. Michael Horeni berichtet aus Peking. Mehr Von Michael Horeni, Peking

27.09.2007, 18:33 Uhr | Sport

Basketball Die Amerikaner haben mich ausgelacht

Einst machten sie gemeinsame Sache. Nun könnten sie sich 2008 in Peking gegenüberstehen: Dirk Nowitzki und der Chinese Wang Zhizhi sprechen im Interview über dicke Autos, die Glamour-Welt der NBA und den Reiz Olympias. Mehr

28.08.2007, 14:18 Uhr | Sport

Computerhersteller Acer übernimmt Rivalen Gateway

Der Computerkonzern aus Taiwan übernimmt seinen amerikanischen Rivalen Gateway. Acer, die weltweite Nummer drei, rückt damit den Marktführern HP und Dell näher. Mehr

27.08.2007, 18:00 Uhr | Wirtschaft

Aktienmarkt Chinas Börse lässt weiter Dampf ab

Nach massiven Kursgewinnen in den vergangenen Monaten zeigt sich die chinesische Börse nun seit ein paar Tagen von der schwachen Seite. Am Montag ging es um 8,3 Prozent nach unten. Das dürfte noch nicht alles gewesen sein. Mehr

04.06.2007, 15:22 Uhr | Finanzen

Asia Week Die Gegenwart ist längst angebrochen

Indien, China, Japan, Korea - asiatische Kunst regiert in New York: In der Amory zeigt die Asien Art Fair ihre Pracht und auch die Auktionshäuser Sotheby's und Christie's finden fernöstliche Gewinne. Mehr Von Lisa Zeitz, New York

25.03.2007, 14:00 Uhr | Feuilleton
  1 2 3 4
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z