Volker Herres: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Winterspiele in Pyeongchang Das planen ARD und ZDF für Olympia 2018

Bis zuletzt stand alles auf der Kippe. Dann einigten sich ARD und ZDF mit Discovery auf die Senderechte für die Winterspiele. Nun haben die öffentlichen-rechtlichen Sender ihre Pläne für Pyeongchang vorgestellt. Mehr

12.12.2017, 18:55 Uhr | Sport

Alle Artikel zu: Volker Herres

1 2 3  
   
Sortieren nach

ARD-Vorsitzende zieht Bilanz Auftrag erfüllt?

Wenn die ARD eine Pressekonferenz hält, bleibt manches offen, auch wenn die Vorsitzende Karola Wille Bilanz zieht: Was ist mit Jörg Kachelmann? Wie viel kosten die Fußballrechte? Und: Was ist eigentlich der Auftrag der Sender? Mehr Von Michael Hanfeld

30.11.2017, 11:57 Uhr | Feuilleton

Neue Regel beim „Tatort“ Keine Experimente?

Die ARD will ihren Zuschauern nur noch zwei Experimente beim „Tatort“ im Jahr zumuten. Was wäre das für ein Einerlei, wenn zur DNA der Krimiserie in Sachen Vielfalt nur der Ortswechsel zählte? Mehr Von Michael Hanfeld

30.10.2017, 10:36 Uhr | Feuilleton

ARD-interne Maßgabe Nur noch zwei „Experimente“ beim „Tatort“ pro Jahr

Außergewöhnliche „Tatorte“, über die sich Zuschauer aufregen könnten, sollen seltener werden – so lässt sich eine ARD-interne Maßgabe zu sogenannten experimentellen Sonntagskrimis interpretieren. Mehr

28.10.2017, 17:47 Uhr | Feuilleton

ARD-Sky-Produktion „Babylon Berlin“ startet im Herbst

Action, Sex, Verbrechen und 20er-Jahre-Flair – die Berlin-Krimis von Volker Kutscher sind Bestseller. Jetzt gibt es den genauen Starttermin für eine der aufwendigsten deutschen Serien. Mehr

08.02.2017, 22:07 Uhr | Feuilleton

Nach Terror in Berlin ARD verschiebt „Tatort“

Der WDR wollte seinen „Tatort“ zu Neujahr nicht verlegen, in dem es um einen Anschlag geht. Jetzt entscheidet der Programmchef der ARD anders, aus Rücksicht auf Opfer und Hinterbliebene des Terrors in Berlin. Mehr

23.12.2016, 16:43 Uhr | Feuilleton

Rundfunkgebühren Wieviel Geld kostet der Sport den Beitragszahler?

Die Olympischen Spiele kosten die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender viel Geld. Wie viel, das wollen sie nicht sagen. Dabei sind sie den Beitragszahlern eigentlich zu Transparenz verpflichtet. Mehr Von Friedrich Schoch

03.08.2016, 16:54 Uhr | Politik

Terror-Drama im Ersten Wenn Liberale Programm machen

Die FDP-Granden Gerhart Baum und Burkhard Hirsch halten den Terror-Themenabend der ARD für keine gute Idee. Sie wollen vor allem die Zuschauer nicht zu Wort kommen lassen. Liberal ist das nicht gerade. Mehr Von Michael Hanfeld

02.08.2016, 21:42 Uhr | Feuilleton

Fußball im Fernsehen Vor dem Stadion ist im Stadion

Die Fußball-Liga jubelt. Sie verkauft die Senderechte der Bundesliga für 4,64 Milliarden Euro. Der Rubel rollt und der Ball auch. Aber läuft im Fernsehen auch etwas anderes? In den nächsten Wochen nicht. Mehr Von Michael Hanfeld

10.06.2016, 11:46 Uhr | Feuilleton

ARD und ZDF Eine Premiere beim EM-Finale

ARD und ZDF geben ihre Aufstellung für die Fußball-EM bekannt. Gerd Gottlob darf das Endspiel kommentieren. Bei den Moderatoren setzen die Sender auf bekannte Journalisten – und ehemalige Bayern-Spieler. Mehr

11.04.2016, 13:30 Uhr | Sport

Intendantenwahl beim RBB Sender sucht Intendanten – und ein Programm

Beim Rundfunk Berlin-Brandenburg wird es heute spannend: Wer führt den Sender in den nächsten Jahren? Und was will er zeigen? Mehr Von Michael Hanfeld

07.04.2016, 15:03 Uhr | Feuilleton

„Die Stadt und die Macht“ Lebst du noch, oder machst du Wahlkampf?

Die ARD schickt Anna Loos als Bürgermeisterkandidatin durch den Moloch Berlin. Mit ihr will uns die Serie „Die Stadt und die Macht“ das Wesen der Politik zeigen: Es geht gut los, bleibt aber nicht so. Mehr Von Michael Hanfeld

12.01.2016, 17:42 Uhr | Feuilleton

Vorentscheid zum ESC Rolle rückwärts

Nach dem Debakel um die direkte ESC-Nominierung Xavier Naidoos peilen die Verantwortlichen offensichtlich wieder die klassische Lösung an: einen Vorentscheid in einer Fernsehshow. Mehr Von Michael Hanfeld

25.11.2015, 16:24 Uhr | Feuilleton

ARD Jauch-Talkshow läuft zum Jahresende aus

Günther Jauch beendet nach vier Jahren seine Zusammenarbeit mit der ARD. Der NDR hatte ihm angeboten, seinen Vertrag über die Talkshow am Sonntagabend zu verlängern. Jauch lehnte ab. Mehr

05.06.2015, 18:50 Uhr | Feuilleton

ARD stellt Verbotene Liebe ein Der endliche Reiz des Tabus

Eine kleine Fernsehepoche geht zu Ende: Nach zwanzig Jahren beendet die ARD seine Seifenoper Verbotene Liebe, das ewige Liebesdrama in Adelskreisen. Zuletzt wollten es nur noch wenige sehen. Mehr

18.07.2014, 18:34 Uhr | Feuilleton

Die Fahnderin im Ersten Und all der Müll bleibt liegen

Mitten im medialen Uli-Hoeneß-Hype wagt sich das Erste an das Thema Steuersünder: Die Fahnderin mit Katja Riemann in der Hauptrolle gerät dabei allerdings zum plumpen Pädagogikfernsehen. Mehr Von Oliver Jungen

26.03.2014, 18:36 Uhr | Feuilleton

Neue Filme mit Christiane Hörbiger Zweifaches Sterben und ein neues Leben

Die ARD zeigt zu Christiane Hörbigers Geburtstag zwei Filme mit ihr: Das nachdenkliche Demenzdrama Stiller Abschied und das heitere Roadmovie Zurück ins Leben könnten auf den ersten Blick kaum unterschiedlicher sein. Mehr Von Heike Hupertz

14.10.2013, 12:13 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET Frühkritik: Frank Plasberg Heynckes in Hoya

Die Hochwasser-Katastrophe veranlasste „Hart, aber fair“ zu einer Programmänderung. Ohne Fußballaspekt wagte sich die ARD aber auch an dieses Thema nicht heran. Mehr Von Frank Lübberding

04.06.2013, 09:01 Uhr | Feuilleton

ZDF & Co. Fernsehanstalten verschweigen Spitzengehälter

Unfassbar: Die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten finanzieren sich mit Zwangsgebühren. Und trotzdem verraten sie nicht, was ihre Moderatoren verdienen. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

23.05.2013, 19:18 Uhr | Wirtschaft

ARD-Talkshows in der Diskussion Wieso Anne Will?

Die Kritik am Talk-Programm der ARD wird immer deutlicher. An unsinnigen Vorschlägen mangelt es nicht. Im Fokus steht ausgerechnet die beste Talkshow im Ersten. Mehr Von Michael Hanfeld

11.12.2012, 14:43 Uhr | Feuilleton

Talkshows Aus fünf mach vier, aus vier mach drei

Die ARD diskutiert über die Frage, wie viele Talkshows sie eigentlich braucht. Außer Günther Jauch darf sich dabei wohl niemand seiner Sache sicher sein. Mehr Von Michael Hanfeld

28.10.2012, 19:03 Uhr | Feuilleton

Thomas Gottschalk geht zu RTL Ist das die große Bühne?

Nach „Wetten, dass ..?“ und „Gottschalk Live“ will der Entertainer nun als Juror von „Das Supertalent“ an der Seite von Dieter Bohlen die Funken fliegen lassen. Eine erstaunliche Wende. Mehr Von Michael Hanfeld

22.06.2012, 15:47 Uhr | Feuilleton

Zukunft von Gottschalk live Die Sache mit der Ausstiegsklausel

Programmdirektor gegen Intendanten: In der ARD gibt es Streit um Gottschalk live. Soll im Sommer Schluss sein? Bisher seien noch keine Entscheidungen gefallen, heißt es. Mehr Von Michael Hanfeld

22.03.2012, 18:59 Uhr | Feuilleton

FAZ.NET-Frühkritik: Harald Schmidt Show Eine der umkämpftesten Talkshows überhaupt

Voller Akku: Harald Schmidt strotzt im Sat1-Auftakt vor Energie, weshalb er manchen müden Gag locker zu überspielen vermag. Aber nur wer volles Risiko spielt, entkommt der Langeweile. Mehr Von Oliver Jungen

14.09.2011, 08:34 Uhr | Feuilleton

Jauchs Premiere Das Format hat Format

Günther Jauchs Premiere im Ersten löst keine Revolution aus. Aber die Sendung könnte tatsächlich die beste Talkshow im Ersten werden. Ansätze sind erkennbar, den vorab formulierten Unkenrufen zum Trotz. Mehr Von Michael Hanfeld

12.09.2011, 20:12 Uhr | Feuilleton
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z