Vincent van Gogh: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

F.A.Z.-Hauptwache Titelreif, Nervenstark, Besucherschwach

Bundeskanzlerin Angela Merkel nahm am Donnerstag sowohl an der Grundsteinlegung der DFB-Akademie als auch am F.A.Z.-Leserkongress teil. Rechtsmediziner Marcel Verhoff stellte sich den Fragen von Katharina Iskandar und sorgte für Nervenkitzel. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main steht in der F.A.Z.-Hauptwache. Mehr

27.09.2019, 06:29 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Vincent van Gogh

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Gartengestaltung Junes blühende Schatzkiste

In Irland hat eine Gartengestalterin ein Reich geschaffen, das dem verblassten Mythos britischer Gartenkunst neuen Glanz verleiht. Mehr Von Christa Hasselhorst

07.08.2019, 13:26 Uhr | Wirtschaft

Materialforschung Wie Ölgemälde altern

Feuchtigkeit und Licht sind Gift für die Ölfarben. Sie verlieren ihren Glanz und verblassen. Was dabei auf molekularer Ebenen geschieht, zeigen jetzt spektroskopische Analysen. Mehr Von Vera Spillner

15.07.2019, 09:39 Uhr | Wissen

Auktion in Paris Van Goghs „mutmaßlicher Suizidrevolver“ wird versteigert

In Paris wird die Waffe versteigert, mit der sich Vincent van Gogh erschossen haben soll. Bis heute steht die Frage im Raum: Wollte der berühmte Künstler sterben? Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

14.06.2019, 09:16 Uhr | Gesellschaft

Vincent Van Gogh Heute hängen sie in Museen

In Paris wurden vor 125 Jahren zum ersten Mal Gemälde von Vincent van Gogh versteigert. Der Erfolg bei der Auktion war äußerst bescheiden. Mehr Von Stefan Koldehoff

07.06.2019, 16:00 Uhr | Feuilleton

Landesmuseum Darmstadt Geschichtenerzähler und Netzwerker

Seit Januar ist Martin Faass Direktor des Landesmuseums Darmstadt. Er steckt in den Vorbereitungen des Jubiläums – und spricht von einem Neubau. Mehr Von Katinka Fischer

23.04.2019, 16:22 Uhr | Rhein-Main

Gespräch mit Julian Schnabel Wenn das Licht ruft

Warum gerade er diesen Film drehen musste: Eine Autofahrt und zwei Interviews mit dem Künstler Julian Schnabel über seinen Film „Van Gogh – An der Schwelle zur Ewigkeit“. Mehr Von Mariam Schaghaghi

15.04.2019, 06:43 Uhr | Feuilleton

Nach Überprüfung in Amsterdam Vincent van Goghs Kastanien sind jetzt aus dem Feuer geholt

Nach sechsjähriger Recherche wird ein Stillleben als authentisch anerkannt: San Franciscos Kunstmuseum freut sich über ein Meisterwerk mit hochinteressanter Provenienz. Mehr Von Stefan Koldehoff

05.01.2019, 14:15 Uhr | Feuilleton

Verbot von Absinth Wie sich ein Schweizer Dorf widersetzte

Wegen eines Missverständnisses war Absinth in der Schweiz sehr lange unter Strafe verboten. Doch in einem kleinen Tal brannten die Leute den Schnaps heimlich. Ihr Widerstand kommt ihnen nun zugute. Mehr Von Johannes Ritter

05.01.2019, 08:15 Uhr | Wirtschaft

Sonderschau Für van Gogh räumt das Städel seinen Neubau frei

Für die Ausstellung über Vincent van Gogh im Herbst räumt das Frankfurter Städel-Museum seinen unterirdischen Neubau frei. Auch der Titel der Schau steht schon fest. Mehr

26.12.2018, 10:42 Uhr | Rhein-Main

Buch über das Leben Van Goghs Der Knick im Sternenhimmel

Martin Bailey teilt in seinem Buch „Starry Night“ Neuigkeiten zum Leben von Vincent van Gogh. Der Kenner spürt immer wieder wertvolle Informationen über den Künstler auf. Mehr Von Gina Thomas

12.09.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Junge Weißrussen Sie bleiben in Minsk

Die weißrussische Hauptstadt hat sich im Eiltempo verändert. Die jungen Menschen wollen auf einmal in Minsk bleiben. Den Kontakt zum Staat aber vermeiden sie. Mehr Von Sofia Dreisbach, Minsk

12.09.2018, 06:37 Uhr | Politik

Pariser Kunstmarkt Nichts ist so schön, wie in Frankreich auf den Markt zu geh’n

In Paris bestätigt das erste Halbjahr einen florierenden Auktionshandel mit weiterhin steigenden Umsätzen: Es gab Überraschungen und neue Rekordpreise. Mehr Von Bettina Wohlfarth, Paris

28.08.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Künstler als Unternehmer Gab es die Firma Van Gogh & Van Gogh?

Wouter van der Veen stellt in seinem Buch die steile These auf, Vincent und Theo van Gogh seien Kunstmarktstrategen gewesen. Dabei beruft er sich vor allem auf die Korrespondenz zwischen den beiden Brüdern. Überzeugt das? Mehr Von Peter Kropmanns

25.08.2018, 11:00 Uhr | Feuilleton

Van Goghs Einflüsse Die Provence erlebte er als Japan

Van Gogh verwandelte in seiner Phantasie ganze Landstriche in Fernöstliches. Eine neue Ausstellung im Amsterdamer Van Gogh Museum spürt dem nach. Mehr Von Stefan Koldehoff

10.04.2018, 12:38 Uhr | Feuilleton

Sky-Dokumentation über Kunst Blumen aus dem Nichts

Die Dokumentationsreihe „Das Geheimnis der verlorenen Meisterwerke“ begleitet Experten bei der Rekonstruktion von Kunst. Ihr Ziel wirkt beinahe vermessen. Mehr Von Katharina Belihart

01.04.2018, 18:35 Uhr | Feuilleton

Kunst als Sicherheit Warum Vincent van Gogh kreditwürdig ist

Der florierende Kunsthandel zieht auch Finanzinvestoren an. In einem Nischenmarkt für Darlehen dienen Kunstwerke als Sicherheit. Mehr Von Jürgen Dunsch, Genf

24.03.2018, 13:33 Uhr | Finanzen

Kunst für Trump Goldiges Örtchen

Donald Trump wollte vom Guggenheim-Museum einen van Gogh als Leihgabe, doch die Kuratorin Nancy Spector bietet ihm einen goldenen Lokus von Maurizio Cattelan an. Damit beweist sie gutes Gespür. Mehr Von Stefan Trinks

28.01.2018, 11:38 Uhr | Feuilleton

Kampf um Rohstoffe Das brisante Paradoxon des Kobalts

Den Rohstoff braucht man für Batterien in umweltfreundlichen Elektroautos. Doch ausgegraben wird Kobalt im Kongo zum Teil von Kinderhand – und verarbeitet in China in umweltbelastenden Raffinerien. Mehr Von Christian Siedenbiedel, Frankfurt

18.01.2018, 18:57 Uhr | Finanzen

Kunstfilm „Loving Vincent“ Ein Leben in 65.000 Bildern

Der schönste und überraschendste Kunstfilm des Jahres: „Loving Vincent“ ist eine Hommage an Vincent van Gogh, geschaffen von Künstlern aus aller Welt. Mehr Von Julia Voss

28.12.2017, 14:36 Uhr | Feuilleton

Kommentar Van Gogh als Facebook-Event

Facebook wollte in einem virtuellen Ausstellungsraum fünf Werke van Goghs wiedervereinen – und sich selbst als Kunstplattform präsentieren. Es ist ein Versuch zwischen Hochkultur und Hemdsärmeligkeit. Mehr Von Kolja Reichert

16.08.2017, 12:59 Uhr | Feuilleton

Philipp Demandt im Gespräch Berlin schaut auf die Frankfurter Museen

Philipp Demandt, Leiter von Städel, Liebieghaus und Schirn, spricht in den Räumen der Rhein-Main-Zeitung über neue Wirkungsstätten und die Aufgaben, die auf ihn zukommen. Mehr Von Michael Hierholzer

26.03.2017, 11:58 Uhr | Rhein-Main

Folkwang-Museum Die Crux des Sammlermuseums

Es geschieht vor hundert Jahren: Das Folkwang-Museum verkauft Spitzenwerke der Avantgarde, weil sein Gründer Karl Ernst Osthaus sich verspekuliert hat. Mehr Von Rainer Stamm

15.03.2017, 18:07 Uhr | Feuilleton

Hirnerkrankungen (2) Warum die Migräne so oft missgedeutet wird

Der Kopf hämmert, das Denken ist wie gelähmt. Speiübel, immer wieder. Inzwischen gibt es so viele Migräne-Mythen wie Heiler. Dennoch: Es gibt neuen Grund zur Hoffnung. Mehr Von Hans-Christoph Diener und Dagny Holle

07.03.2017, 20:09 Uhr | Wissen

Wohntrend Es grünt so grün

Luxuriöser Minimalismus in Grau war gestern. Der nächste Farbtrend schickt sich an, die heimische Wohnwelt zu erobern. Die Industrie lanciert ihn geschickt und kann auf den Wunsch der Menschen nach Abgrenzung bauen. Mehr Von Stefanie von Wietersheim

15.02.2017, 13:23 Uhr | Stil
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z