Ville: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Millers „Hexenjagd“ in Paris Eine Geschichte von Hysterie und Selbstjustiz

Am Théâtre de la Ville wird „Hexenjagd“ gezeigt – gerade, als in den Pariser Banlieues das Phantom einer Roma-Entführerbande kursiert. Selten treffen die Wirklichkeit der Theaterbühne und die der Welt da draußen so zusammen. Mehr

31.03.2019, 12:18 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Ville

1 2
   
Sortieren nach

„DAU“ startet in Paris Utopien der Unterwerfung

Wie eine Studentenparty im Audimax: Das umstrittene Kunstprojekt „DAU“ ist jetzt doch noch angelaufen – mit einer Teileröffnung in zwei Pariser Theatern und im Centre Pompidou. Das Thema: Menschen in Extremsituationen. Mehr Von Niklas Maak

28.01.2019, 11:13 Uhr | Feuilleton

Saarland und Rheinland-Pfalz Französischer Bahnstreik betrifft auch deutsche Fahrgäste

Der Bahnstreik in Frankreich könnte noch über den Juni hinaus andauern. Schon jetzt betrifft er Kunden im Grenzgebiet – auch am Montag sind Ausfälle wahrscheinlich. Mehr

08.04.2018, 21:28 Uhr | Wirtschaft

Wohnen in Luxemburg Lockruf des Geldes

Das Großherzogtum boomt. Eine Wohnung in der Oberstadt können sich nur noch die wenigsten Einheimischen leisten. Doch auch in Tallagen schnellen die Immobilienpreise in die Höhe. Mehr Von Marcus Stölb

08.03.2016, 09:43 Uhr | Wirtschaft

Skandal um World Press Photo Diese Aufnahme ist gestellt

Erst hatte der Bürgermeister von Charleroi gefunden, sein Städtchen komme in der mit dem World Press Photo Award ausgezeichneten Serie zu schlecht weg. Dann mehrten sich die Widersprüche. Wie der Fotograf Giovanni Troilo seinen Preis verlor. Mehr Von Andrea Diener

05.03.2015, 17:15 Uhr | Feuilleton

Comic „Unsichtbare Hände“ Reise ins Reich der leeren Versprechen

Während die einen noch von Europa träumen, sind die anderen schon in Illegalität, Verzweiflung und Elend angekommen: Ville Tietäväinens mitreißender Comic über das Schicksal von Flüchtlingen. Mehr Von Andreas Platthaus

22.03.2014, 12:26 Uhr | Feuilleton

Gegenwartskunst Es kommt ein Brief aus vergangener Zeit

Erfindergeist im sozialistischen Realismus: Documenta-Künstler Roman Ondák zeigt seine neuesten Arbeiten in der Galerie Martin Janda in Wien. Mehr Von Nicole Scheyerer

07.02.2014, 15:02 Uhr | Aktuell

Jubiläums-Fiac Der Stoff, aus dem die Kunst ist

Die vierzigste Fiac, die internationale Messe für Gegenwartskunst in Paris, wird in diesem Jahr dominiert von Informel und Textilkunst – und bietet einige Überraschungen. Mehr Von Niklas Maak, Paris

26.10.2013, 11:00 Uhr | Feuilleton

Piero Manzoni im Frankfurter Städel Wo der Künstler um sich selbst kreist

Atmen, essen und andere Techniken, die Kunst zu bewegen: Piero Manzoni ist umfassend im Frankfurter Städel kennenzulernen. Mehr Von Rose-Maria Gropp

26.06.2013, 18:27 Uhr | Feuilleton

100. Tour de France Unsterblich auf Zeit

Geschichten eines Monuments: In ihren Anfängen war die Tour de France noch so launisch und ungerecht wie das richtige Leben. Und die Radfahrer waren so skrupellos wie jeder, der um das nackte Überleben kämpft. Mehr Von Evi Simeoni

04.06.2013, 09:27 Uhr | Sport

Computerspiele Ideenklau-Streit von Zynga und Electronic Arts beigelegt

Hat Spieleanbieter Zynga Ideen für sein Spiel The Ville von den Sims geklaut, die der Konkurrent Electronic Arts entwickelt hat? Diesen Streit trugen die Unternehmen ein halbes Jahr lang vor Gericht aus. Nun haben sie sich geeinigt. Mehr

16.02.2013, 15:19 Uhr | Wirtschaft

Ausstellung Kunst im Krieg Die Leinwand als letzter Fluchtpunkt

Die Bilder der dunklen Jahre: Eine exzellente Pariser Ausstellung widmet sich den bildenden Künsten in Frankreich zwischen 1938 bis 1947. Mehr Von Helmut Mayer

14.11.2012, 19:11 Uhr | Feuilleton

Corot in Karlsruhe Der Gott des Waldes

Erst kamen seine Spaziergänge durch Seelenlandschaften, dann kam die Moderne. Die Karlsruher Kunsthalle zeigt das Werk des französischen Malers Camille Corot. Mehr Von Andreas Kilb

06.10.2012, 10:52 Uhr | Feuilleton

Flüchtige Museumsbestände Mögliche Folgen von Unordnung

Kunstwerke sind in Museen, um sie sichtbar zu machen. Nicht immer gelingt das - manchmal verschwinden sie dort auch. Jüngste Beispiele kommen aus Ankara und San Francisco. Mehr Von Verena Straub

17.08.2012, 07:00 Uhr | Feuilleton

Electronic Arts gegen Zynga Die Sims verklagen The Ville

Der Spielekonzern Electronic Arts hat die Sims entwickelt. Gestern hat er eine Klage gegen den Facebook-Spieleentwickler Zynga eingereicht. Dessen Spiel The Ville soll einer Sims-Variante ähneln. Mehr

04.08.2012, 12:18 Uhr | Wirtschaft

Spurensuche in Paris Vom Museum zur Müllhalde?

Der Einbruch in den Palais de Tokyo war spektakulär. Gemälde von Braque, Léger, Matisse, Modigliani und Picasso waren die Beute. Jetzt werden Details bekannt, doch eine Frage bleibt. Mehr Von Peter Kropmanns

24.05.2012, 07:35 Uhr | Feuilleton

Vergrößerung des Freizeitparks Streit um das Phantasialand

Der Freizeitpark Phantasialand will seine Fläche verdoppeln. 20 Hektar Staatswald sollen dafür weichen. Der Protest von Anwohnern und Umweltschützern ist groß. Neun Jahre dauert das Verfahren jetzt schon. Mehr Von Christine Scharrenbroch

20.04.2012, 22:17 Uhr | Wirtschaft

Online-Spiele Zynga macht sich selbständig

Online-Spiele sind ein fester Bestandteil von Facebook und anderen sozialen Netzwerken. Der Spieleanbieter Zynga versucht sich nun von Facebook zu emanzipieren und startet eine eigenständige Plattform. Mehr Von Jennifer Heck

02.03.2012, 18:13 Uhr | Wirtschaft

Im Gespräch: Alexander Klar, Leiter des Museums Wiesbaden Wir zertrümmern auch ein Klavier

Im neuen Jahr hat man am Museum Wiesbaden viel vor: Große Ausstellungen stehen ebenso an wie die Wiedereröffnung des Südflügels nach langer Sanierung. Mehr

08.01.2012, 19:16 Uhr | Rhein-Main

Merce Cunningham Dance Company Es war einmal in Amerika

Vorbei, vorbei. Was schon länger bekannt war, ist jetzt definitiv und unumgänglich: Die Vermächtnistournee der legendären Merce Cunningham Dance Company geht zu Ende. Mehr Von Wiebke Hüster, Paris

22.12.2011, 16:45 Uhr | Feuilleton

Richard Gere Die Gitarren des Pretty Man

Richard Gere war schon als Kind von Gitarren fasziniert. Über hundert Stück seiner Sammlung werden nun versteigert – und das sogar zu einem guten Zweck. Mehr Von Rose-Maria Gropp

10.10.2011, 06:14 Uhr | Feuilleton

0:2 in Helsinki Schalke von Pukki getroffen

Im Playoff-Hinspiel zur Europa League spielt Schalke 04 ohne seinen Stürmerstar Raúl und verliert überraschend 0:2 bei HJK Helsinki. Teemu Pukki erzielt beide Tore für den Spitzenreiter der finnischen Liga. Mehr

18.08.2011, 20:28 Uhr | Sport

Mon Oncle im Wilden Westen

Was für eine Entdeckung: Da dachte man, man wisse, wer Robert Doisneau sei - nämlich der melancholische Franzose, der durch die Straßen seiner Heimatstadt Paris lief und eine schwarzweiße Ikone nach der anderen fotografierte, darunter den berühmten "Kuss vor dem Hotel de Ville", den das Magazin "Time" ... Mehr

24.04.2011, 12:00 Uhr | Feuilleton

Sprüngli „Schoggi“-Genuss für feinere Kreise

Die Confiserie Sprüngli wahrt auch im 175. Jahr ihres Bestehens gekonnt den Ruf des Exklusiven. In gutbürgerlichen Kreisen am Zürichsee sind die Pralinen mit Namen wie „Grand Cru“ und „Blanc Noir“ bis heute das einzige sozial akzeptierte süße Mitbringsel. Mehr Von Jürgen Dunsch

18.02.2011, 08:00 Uhr | Gesellschaft

Vierschanzentournee Elf Deutsche qualifizieren sich für den Auftakt

Überraschung in Oberstdorf: Elf deutsche Athleten starten am Mittwoch im ersten Springen der Vierschanzentournee. In der Qualifikation schaffen vier DSV-Springer den Sprung unter die Top Ten. Den weitesten deutschen Satz macht Felix Schoft. Mehr

28.12.2010, 17:46 Uhr | Sport
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z