Verne: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Abenteuerroman Eine herrliche Räuberpistole

Verrat, Intrigen, schöne Töchter und elende Schurken: Jules Vernes Amazonas-Roman „Die Jangada“ erscheint nach 137 Jahren endlich wieder auf Deutsch. Mehr

03.08.2019, 22:53 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Verne

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Balearische Inseln Phantastische Geschichten

Jules Verne besuchte vor 150 Jahren Mallorca und ließ sich in den eindrucksvollen Höhlen für seine Romane inspirieren. Oder stimmt das alles gar nicht? Mehr Von Andreas Lesti

13.01.2019, 10:55 Uhr | Reise

Boris Johnsons neue Pläne Luftbrücke

Seine Idee einer spektakulären grünen Brücke über die Themse ist spektakulär gescheitert. Jetzt hat der einstige Londoner Bürgermeister und jetzige britische Außenminister den Ärmelkanal im Blick. Mehr Von Gina Thomas

22.01.2018, 18:01 Uhr | Feuilleton

Science-Fiction Hundert Jahre Übermorgen

Im Januar 1916 sah ein experimentierfreudiger und mit Lügengeschichten beschäftigter Prophet namens Hugo Gernsback sehr genau eine Literatur voraus, die nie von gestern ist: Science-Fiction. Mehr Von Dietmar Dath

02.01.2016, 13:29 Uhr | Feuilleton

Jules Verne Trophy Ein heißer Ritt durchs eisige Wasser

Diese Rekordjagd hält die Segelwelt in Atem: Zwei Teams kämpfen mit völlig verschiedenen Konzepten um die schnellste Weltumrundung. Die Bedingungen sind extrem. Und mittendrin ist ein Deutscher. Mehr Von Tobias Rabe

29.12.2015, 12:58 Uhr | Sport

Interview mit Spieleforscher Wer viel Wodka trinkt, verliert

Und wer zuerst die Apotheke erreicht, gewinnt. Das lernten die Russen vor 90 Jahren beim Brettspielen. Der Historiker Ernst Strouhal weiß, warum. Ein Gespräch über Zeiten, als Spiele selten ohne Botschaft auskamen. Mehr Von Friederike Haupt

12.12.2015, 17:43 Uhr | Gesellschaft

„Jules Verne Trophy“ Rekordjagd um die ganze Welt

Wie lange dauert es, einmal um die ganze Welt zu segeln? Achtzig Tage? Sechzig? Nicht mal fünfzig! Bei der „Jules Verne Trophy“ jagen zwei Teams derzeit in einem verrückten Rennen den Weltrekord. Mehr Von Sebastian Reuter

04.12.2015, 16:04 Uhr | Sport

Segelprofi Boris Herrmann In 45 Tagen um die Welt

Der Hamburger Boris Herrmann bereitet sich auf die schnellste Nonstop-Weltumsegelung der Segel-Geschichte vor. Bei der Jules-Verne-Trophy will er die alte Bestmarke von gut 45 Tagen unterbieten – mit einem erstaunlich kleinen Team. Mehr Von Walter Wille

02.10.2015, 09:51 Uhr | Sport

Flug MH370 Suche am Ende der Welt

Das Gebiet, in dem nach möglichen Trümmern von Flug MH370 gesucht wird, ist der „so ziemlich am schwierigsten zu erreichende Flecken auf der Erde, den man sich vorstellen kann“. Doch nicht nur deswegen gestaltet sich die Mission weiter schwierig. Mehr Von Till Fähnders, Kuala Lumpur

21.03.2014, 16:20 Uhr | Gesellschaft

Fragen an zwei Generationen „Der Krieg war für mich nur ein Wort“

Von der Weltkarte, die nie ankam und anderen Geschichten: Großvater und Enkel erzählen aus ihrem Leben. Zwei Generationen antworten auf dieselben Fragen. Mehr

08.11.2013, 16:51 Uhr | Feuilleton

Weltliteratur als Graphic Novel Ist der Werther wertlos?

Mach es neu: Die alten „Illustrierten Klassiker“ wollten noch reine Lesehilfe sein, jetzt soll große Literatur den Comic adeln: Der erste Band des „Graphic Canon“ erscheint auf Deutsch. Mehr Von Andreas Platthaus

07.11.2013, 08:21 Uhr | Feuilleton

Roussel-Ausstellung in Berlin Verreisen, um die Welt nicht zu sehen

Er schrieb Bücher, die keiner las, er baute sich ein Wohnmobil und verhängte die Fenster, er war größenwahnsinnig und eine Gründerfigur der Moderne. Das unglaubliche Leben des Raymond Roussel in einer Berliner Ausstellung. Mehr Von Sebastian Wilde

20.08.2013, 00:43 Uhr | Feuilleton

Victor Hugo: Der Mann mit dem Lachen Er war das Grauen, sie war die Anmut

Lange bevor an die Schönheitschirurgie auch nur zu denken war, erfand Victor Hugo einen Helden, dessen Maske aus seinem eigenen Fleisch geschnitten war: Rainer G. Schmidt hat Hugos Monumental-Epos „Der Mann mit dem Lachen“ neu übersetzt. Mehr Von Niklas Bender

05.07.2013, 15:42 Uhr | Feuilleton

Kunstmesse in Paris Zeitreise im Grand Palais

Ein Mekka der Altmeister: Der Salon International du Livre Ancien, de l’Estampe et du Dessin gibt sich sehr erlesen und kann mit Rembrandt, Vasari und Géricault aufwarten. Mehr Von Bettina Wohlfarth, Paris

26.04.2013, 19:20 Uhr | Feuilleton

150 Jahre „Tube“ in London Im Untergrund sind alle gleich

Die Londoner lieben sie, hassen sie – und könnten ohne sie nicht leben: Die „Tube“ wird 150 Jahre alt. Mehr Von Gina Thomas, London

08.01.2013, 20:31 Uhr | Gesellschaft

Jade-Weser-Port Im tiefen Wasser 

An diesem Freitag wird in Wilhelmshaven der einzige deutsche Tiefseewasserhafen eröffnet, in dem die neue Generation riesiger Containerschiffe festmachen kann. Das Großprojekt kostet eine Milliarde Euro. Mehr Von Robert von Lucius, Wilhelmshaven

20.09.2012, 19:10 Uhr | Politik

Enoch zu Guttenberg Ich trete aus dem BUND aus

Vor 37 Jahren habe ich den BUND mitgegründet - für eine schönere, gesündere Welt. Das Ziel wurde verfehlt, es geht nicht mehr um die Natur und ihren Schutz. Mir reicht es. Mehr Von Enoch zu Guttenberg

13.05.2012, 13:56 Uhr | Feuilleton

CD der Woche: AIR Sexy Boys Mondfahrt

Das französische Popduo AIR hat den ersten Sciene-Ficton-Film der Geschichte nachträglich beschallt. Es klingt zukunftsweisend. Mehr Von Daniel Grinsted

03.02.2012, 17:53 Uhr | Feuilleton

50. Internationaler Caravan Salon Wir sind dann mal weg

Wohnwagen und Reisemobile werden immer schöner, individueller, sparsamer und dabei kaum teurer. Das Motto des Jubiläumssalons bringt es auf den Punkt: „50 Jahre Freiheit erleben“. Mehr Von Monika Schramm

05.09.2011, 14:14 Uhr | Technik-Motor

None Zu Niblum will ich begraben sein

Schleswig-Holstein hat große Dichter gesehen, keine Frage. Heinrich und Thomas Mann in Lübeck, Theodor Storm in Husum, James Krüss auf Helgoland, Johann Heinrich Voß in Eutin. Günter Grass und Siegfried Lenz auf dem Dorf. Dass Schleswig-Holstein für viele Dichter aber auch bewusst zum Ziel einer Reise wurde, ist weniger bekannt. Mehr

23.09.2010, 14:00 Uhr | Feuilleton

Flugzeug „Solar Impulse“ Ohne einen Tropfen Sprit um die Welt

Ein großes viermotoriges Flugzeug, das nur Platz für den Piloten hat und kaum vom Fleck kommt - wozu soll das gut sein? Für den Start in die Zukunft. Die „Solar Impulse“ soll mit Sonnenenergie die Welt umrunden. Mehr Von Dieter Vogt

30.05.2010, 14:00 Uhr | Technik-Motor

Weltraumdenken Wo geht’s denn hier zum Weltraum?

Wer im Weltraumdenken die Kontrolle behalten will, darf nicht zu phantastisch werden: Der Astrofuturist Alexander Geppert über wiedererwachte und gestorbene Weltraumphantasien, das Space Age und die Zukunft von gestern. Mehr

03.01.2010, 11:19 Uhr | Feuilleton

None Die Poesie in der Landschaft

Schleswig-Holstein hat große Dichter gesehen: Johann Heinrich Voß in Eutin, Heinrich und Thomas Mann in Lübeck, Theodor Storm in Husum, James Krüss auf Helgoland. Günter Grass und Siegfried Lenz auf dem Dorf. Dass Schleswig-Holstein für viele Dichter aber auch zum Ziel von Reisen wurde, ist weniger bekannt. Mehr

10.12.2009, 13:00 Uhr | Feuilleton

F.A.Z.-Leseprobe: Folge 6 Stahlwerk I

Alles ist vernetzt: Der Detektiv Owen Jericho, der unterdessen der untergetauchten chinesischen Dissidentin Yoyo auf der Spur ist, muss feststellen, dass er eine Gruppe von High-Tech-Killern direkt zu ihrem Opfer geführt hat. Sechste Folge unserer F.A.Z.-Leseprobe Limit. Mehr Von Frank Schätzing

04.10.2009, 10:00 Uhr | Feuilleton

Aufstieg der Nerds Die Revolution der Piraten

Sie haben unsere Welt programmiert: Nerds blieben bislang am liebsten unter sich und waren beinahe unsichtbar. Doch mit dem Aufstieg der Piratenpartei betreten sie nun auf einmal die Welt der Politik. Was hat das zu bedeuten? Mehr Von Frank Schirrmacher

21.09.2009, 15:12 Uhr | Feuilleton
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z