Utrecht: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Motiv weiter unklar Mutmaßlicher Täter von Utrecht gesteht Anschlag

Er soll drei Menschen in einer Straßenbahn erschossen haben. Jetzt hat der mutmaßliche Täter ein Geständnis abgelegt. Es ist aber weiter unklar, ob seine Tat einen terroristischen Hintergrund hatte. Mehr

22.03.2019, 18:17 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Utrecht

1 2
   
Sortieren nach

Nach Schüssen in Utrecht Rechtsruck bei Wahlen in den Niederlanden erwartet

In den zwölf niederländischen Provinzen finden an diesem Mittwoch Wahlen für die Provinzparlamente statt. Schafft ein neuer rechtspopulistischer Politiker in den Niederlanden den Durchbruch? Den Angriff in Utrecht hat er nochmal für sich genutzt. Mehr Von Mark Beunderman

20.03.2019, 15:10 Uhr | Politik

Schüsse in Utrecht Polizei nimmt weiteren Verdächtigen fest

Eine Spezialeinheit der Polizei hat in Utrecht einen weiteren Verdächtigen festgenommen. Das Motiv des Hauptverdächtigen bleibt weiterhin unbekannt. Mehr

19.03.2019, 23:48 Uhr | Gesellschaft

Mord in der Straßenbahn Was wir über die Schüsse in Utrecht wissen – und was nicht

Nach und nach werden mehr Informationen zu den Schüssen in einer Straßenbahn in Utrecht bekannt. Einen Tag nach der Tat verdichten sich die Hinweise auf ein mögliches terroristisches Motiv des Täters – doch es bleiben Fragen. Mehr

19.03.2019, 14:51 Uhr | Politik

Schüsse in Utrecht Brief im Fluchtwagen stützt Terror-Motiv

War es ein Anschlag oder ein gezielter Angriff auf bestimmte Personen? Am Tag nach den Schüssen von Utrecht geht die Suche nach dem Motiv weiter. Zentral ist dabei ein gefundenes Schriftstück. Mehr

19.03.2019, 12:15 Uhr | Politik

Schütze von Utrecht gefasst Mitten ins Herz der Niederlande

Stunden nach der Tat kann die Polizei den mutmaßlichen Schützen von Utrecht festnehmen. Noch ist unklar, ob es sich um eine terroristische oder eine Beziehungstat handelt. Ein Rückblick auf die Ereignisse des Tages. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel

18.03.2019, 17:37 Uhr | Politik

Orte, Zeiten und Ergebnisse Spielplan der Frauenfußball-EM 2017 in den Niederlanden

Die zwölfte Frauenfußball-EM findet vom 16. Juli bis zum 6. August 2017 in den Niederlanden statt. Erstmals nehmen 16 Mannschaft teil. Titelverteidiger ist das deutsche Team, das das Turnier 2013 gewann.... Mehr

06.08.2017, 20:52 Uhr | Sport

EM 2017 Schwere Gegner für die DFB-Frauen

Auf dem Weg zur Titelverteidigung bei der EM 2017 warten auf die deutschen Fußballfrauen knifflige Aufgaben. Gleich zum Auftakt in das Turnier gibt es „einen Knaller“. Mehr

09.11.2016, 10:00 Uhr | Sport

Gesprengte Bankautomaten Geldabheben ohne Geheimzahl

Das Sprengen von Geldautomaten hat sich zu einem lukrativen Geschäft für Banden entwickelt. Nun hat ein Gericht in Düsseldorf einen Täter verurteilt. Die Spur führt ins Ausland. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

18.08.2016, 00:04 Uhr | Gesellschaft

Krawall gegen Asylbewerberheim Das Fanal von Geldermalsen

Eine Demonstration gegen eine geplante Asylbewerberunterkunft in den Niederlanden ist in Gewalt umgeschlagen. Die Polizei ist von der Brutalität des Angriffs „geschockt“ – und fürchtet Nachahmer. Mehr Von Michael Stabenow

17.12.2015, 15:34 Uhr | Politik

Tour de France Greipel siegt – Martin fehlen drei Sekunden

Was für ein Finale der zweiten Tour-Etappe! Tony Martins Traum vom Gelben Trikot platzt schon wieder. Dagegen jubelt André Greipel, der den Sprint gewinnt und seinen siebten Tour-Etappensieg holt. Mehr

05.07.2015, 17:53 Uhr | Sport

102. Tour de France „Der Radsport hat diese Chance verdient“

Erstmals seit 2008 ist der deutsche Radsport bei der Tour de France wieder mit zwei Teams vertreten. Auch das Fernsehen ist zurück im Rennen. Ist nun alles wieder gut? FAZ.NET hat sechs Experten gefragt – und erstaunliche Antworten erhalten. Mehr Von Rainer Seele

04.07.2015, 17:52 Uhr | Sport

Tour de France Martin verpasst Gelbes Trikot um fünf Sekunden

Der Kurs schien maßgeschneidert für Tony Martin. Trotzdem verpasst der Deutsche beim Auftakt der Tour de France das Gelbe Trikot knapp. Für Aufregung sorgt das skandalumwitterte Team Astana. Mehr Von Rainer Seele, Utrecht

04.07.2015, 17:45 Uhr | Sport

Tour de France Skandal-Team Astana lässt Boom starten

Vor dem Start der Tour de France weist Radprofi Lars Boom auffällige Cortisol-Werte auf. Der höchst umstrittene Rennstall Astana lässt den Niderländer dennoch starten – und missachtet damit selbst auferlegte Regeln. Mehr

04.07.2015, 12:48 Uhr | Sport

Tony Martin vor der Tour „Ich riskiere meinen Leib – aber nicht mein Leben“

Der Schlagmann gibt das Tempo vor: Bei der Tour de France will Tony Martin angreifen – und die erste Etappe gewinnen. Im FAZ.NET-Interview spricht der dreimalige Zeitfahrweltmeister über seine Pläne bei der Tour, brutale Abfahrten und ein Rennrad samt Rolle auf den Malediven. Mehr Von Michael Eder

03.07.2015, 08:15 Uhr | Sport

Tour de France 2015 Kittel peilt fünf Siege an

Nur ein Einzelzeitfahren, aber sieben Hochgebirgs-Etappen: Die 102. Tour de France, die am 4. Juli 2015 in Utrecht beginnen wird, ist nichts für Spezialisten im Kampf gegen die Uhr. Der Sieger Nibali hat schon jetzt großen Respekt. Mehr

22.10.2014, 13:44 Uhr | Sport

Hollands Nationalelf Hiddink löst van Gaal als Oranje-Coach ab

Guus Hiddink wird nach der WM in Brasilien neuer Trainer der Niederlande. Er wird Nachfolger von Louis van Gaal. Es könnte das letzte Kapitel einer erfolgreichen Karriere sein. Mehr

28.03.2014, 18:47 Uhr | Sport

Niederlande 28.000 Tonnen verdächtiges Fleisch zurückgerufen

Niederländische Behörden haben 28.000 Tonnen verdächtiges Fleisch zurückgerufen. Eine Großschlachterei steht im Verdacht, Rinder- mit Pferdefleisch vermischt zu haben. Mehr

06.02.2014, 19:10 Uhr | Gesellschaft

Bauen auf dem Wasser Schwimmende Holländer

Weil die Niederlande viele Einwohner, aber wenig Platz haben, bauen sie einfach ins Wasser. Und fluten dafür sogar ihre Polder. So lernen Hausbesitzer das Schwimmen. Mehr Von Nadine Oberhuber

27.10.2013, 08:40 Uhr | Stil

Niederlande Leichen verschwundener Jungen gefunden

Die seit knapp zwei Wochen in den Niederlanden vermissten Brüder wurden am Sonntag tot aufgefunden. Als tatverdächtig gilt der Vater, der sich Anfang Mai erhängt hatte. Mehr

20.05.2013, 01:52 Uhr | Gesellschaft

Gibraltars Regierungschef im Gespräch „Wir sind das Silicon Valley des Online-Glücksspiels“

Fabian Picardo, Regierungschef Gibraltars, über den Wirtschaftsboom, das Image als vermeintliches Steuerparadies und warum Europas letzte Kolonie niemals spanisch werden wird. Mehr

15.05.2013, 11:25 Uhr | Politik

Der zerbrochne Krug in Bonn Kleists Schlaf, Traum, Schrei

Mit Heinrich von Kleists Der Zerbrochne Krug beschließt Klaus Weise seine Bonner Intendanz. Wie der Amtszeit seines Richters Adams fehlt auch seiner Ära das Happy End. Mehr Von Andreas Rossmann

22.04.2013, 17:16 Uhr | Feuilleton

Telekom-Chef geht Obermanns Spagat

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Telekom René Obermann will im Jahr 2014 neu anfangen - als Chef des niederländischen Kabelnetzbetreibers Ziggo. Mehr Von Helmut Bünder

07.03.2013, 20:36 Uhr | Wirtschaft

Kabelnetzbetreiber Telekom-Chef Obermann wechselt nach Holland

Deutsche-Telekom-Chef René Obermann wechselt Ende des Jahres an die Spitze des niederländischen Kabelnetzbetreibers Ziggo. Das Unternehmen ist einer der großen Kabelnetzbetreiber in den Niederlanden, der TV- und Internetdienstleistungen anbietet. Mehr

07.03.2013, 09:45 Uhr | Wirtschaft

Klimaforschung Menschliche Spuren im antiken Methan

Der Mensch beeinflusste offenbar schon vor 2000 Jahren die Emissionen des Treibhausgases Methan. Das belegen Daten von Eisbohrkernen aus Grönland. Mehr Von Emmanuelle Vaniet

06.11.2012, 18:00 Uhr | Wissen

Königin der Softpornografie „Emmanuelle“ Sylvia Kristel mit 60 Jahren gestorben

Mit den „Emmanuelle“-Filmen wurde sie weltberühmt, nun starb sie im Alter von 60 Jahren an Krebs: Sylvia Kristel. Sie galt als die Königin des Softpornos. Mehr

18.10.2012, 13:31 Uhr | Gesellschaft

Moderne Büroarchitektur (3) Der Erste lässt die Tische runter

Mehrere Möglichkeiten: Eine niederländische Werbeagentur nutzt ihr Büro auch nach Feierabend. Dafür lässt sie die Schreibtische einfach in der Decke verschwinden. Mehr Von Birgit Ochs

05.05.2012, 21:38 Uhr | Wirtschaft

Immobilienfonds Auf Einkaufstour in Amsterdam

Holland-Immobilienfonds sind wieder begehrt. Jedes vierte Büro im Nachbarland gehört inzwischen schon deutschen Privatanlegern. Das Leerstandsproblem wird gern verdrängt. Mehr Von Nadine Oberhuber

08.11.2011, 11:48 Uhr | Wirtschaft

Europa League Liverpool erreicht Zwischenrunde - Italiener patzen wieder

Paris, Liverpool, Besiktas, Sparta Prag und Dynamo Kiew stehen vorzeitig in der Zwischenrunde der Europa League. Dagegen setzt sich das Debakel der italienischen Klubs am fünften Spieltag fort. Palermo scheitert, Neapel bangt. Mehr

02.12.2010, 21:20 Uhr | Sport

Europa League Unentschieden für Liverpool und Manchester

Paris St. Germain löst Borussia Dortmund als Gruppenerster ab. Auch Porto, Moskau, St. Petersburg, Istanbul und Lissabon nehmen ohne Niederlage Kurs auf die K.o.-Runde. Der FC Liverpool kommt nicht über ein Unentschieden in Utrecht hinaus. Mehr

30.09.2010, 21:38 Uhr | Sport

Hockey-WM Bereit für den großen Auftritt

Zur Belohnung für ihren Sieg gegen Australien und den Einzug ins WM-Halbfinale darf die deutsche Damen-Mannschaft im hockeyverrückten Argentinien vor 12.000 Zuschauern gegen das populäre Team des WM-Gastgebers spielen. Mehr Von Peter Penders

09.09.2010, 02:54 Uhr | Sport

Olafur Eliasson in Berlin Diese Kunst geht ins Auge

Er fing mit einfachen optischen Tricks an und wurde mit einer monumentalen Sonne berühmt. Jetzt widmet der Berliner GropiusBau dem Künstler Olafur Eliasson eine große Ausstellung. Mehr Von Niklas Maak

28.04.2010, 11:32 Uhr | Feuilleton

Verhinderte „Weltumseglerin“ Laura Dekker darf bei ihrem Vater bleiben

Die verhinderte 14-jährige Weltumseglerin Laura Dekker muss nicht in ein Kinderheim und darf nach ihrem Ausreißversuch bei ihrem Vater bleiben. Das hat ein Gericht in Utrecht zu einem entsprechenden Vorstoß des Jugendamtes entschieden. Mehr

24.12.2009, 15:06 Uhr | Gesellschaft

Laura Dekker Vermisste Weltumseglerin in Karibik wiedergefunden

Die 14 Jahre alte Laura Dekker, die alleine um die Welt segeln wollte, hat offenbar einen Ausreißversuch unternommen. Wie die Polizei in Utrecht mitteilte, wurde die vermisste Niederländerin auf der Insel Sint Maarten in der Karibik entdeckt. Mehr

21.12.2009, 08:06 Uhr | Gesellschaft

Laura Dekker Niederländische Seglerin muss an Land bleiben

Die 14jährige Skipperin Laura Dekker kann frühestens im kommenden Sommer zu ihrer geplanten Solo-Weltumseglung aufbrechen. Das hat das zuständige Familiengericht entschieden. Es folgte damit einem Antrag des Amtes für Kinderschutz. Mehr

30.10.2009, 10:58 Uhr | Gesellschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z