Udo Jürgens: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Politische Krise in Österreich „Es gibt keinen Grund, besorgt zu sein“

In Österreich sollen nun Spitzenbeamte die FPÖ-Minister ersetzen, und Kanzler Kurz muss sich einem Misstrauensvotum stellen. Bundespräsident Van der Bellen sorgt derweil für Ruhe und wirbt für Vertrauen in die Politik. Mehr

21.05.2019, 21:41 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Udo Jürgens

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Chilly Gonzales in Frankfurt Monster im Hausmantel

Wohlklang und Rap, klassische Herrengarderobe und Hausmantel: Chilly Gonzales gibt mit Begleitung den betörenden Bösewicht in der Alten Oper. Mehr Von Michael Köhler

11.03.2019, 20:32 Uhr | Rhein-Main

Das Frankfurter „Dorian Gray“ Ein Jumbo-Club für den Jumbo-Flughafen

Vor 40 Jahren öffnete die erste Großraum-Diskothek Deutschlands. Vorbild für das „Dorian Gray“ war das „Studio 54“ in New York. In Frankfurt steht der Club für eine Ära. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

30.11.2018, 13:28 Uhr | Rhein-Main

Zum Totensonntag Die letzte Ruhe der deutschen Fernsehstars

Der ehemalige „Starparade“-Moderator Rainer Holbe erinnert sich an verstorbene Lieblinge des deutschen Fernsehens – und erzählt von ihrem letzten Platz auf Erden. Mehr Von Rainer Holbe

25.11.2018, 17:49 Uhr | Gesellschaft

Normaler Wohn-Wahnsinn In einem ehrenwerten Haus

Zigarettenqualm, der Duft von Kimchi und Kinderwagen vor dem Briefkasten: Das Leben in einem Mehrfamilienhaus ist eine ständige Herausforderung. Mehr Von Christa Rosenberger

06.09.2018, 11:22 Uhr | Wirtschaft

Ikonographische Anspielung Wie der Alte den Tod gebildet

Der Regisseur Jan Lauwers illustriert in Salzburg Monteverdis „Krönung der Poppäa“ mit lebenden Bildern. Die Vorlagen stammen aus der Kunstgeschichte – wie der sterbende Seneca von Rubens. Mehr Von Patrick Bahners

26.08.2018, 09:45 Uhr | Feuilleton

Herzblatt-Geschichten Einsame Helene

Meghan Markles Vater plaudert über die politischen Vorlieben seines Schwiegersohnes, der schwedische Adel hat nichts zu lachen und erst recht nichts zu lächeln, und auch Schlagersänger brauchen Liebe. Unsere Herzblatt-Geschichten. Mehr Von Jörg Thomann

01.07.2018, 13:03 Uhr | Gesellschaft

WM-Kommentar Macht sich der deutsche Fußball etwas vor?

Vielleicht hat die Mannschaft die Köpfe auch deswegen nicht freibekommen, weil sie nicht nur spielerisch keine Fehler machen wollte, sondern auch nach den inzwischen übermächtigen Maßstäben politischer Korrektheit agiert hat. Mehr Von Edo Reents

29.06.2018, 12:59 Uhr | Feuilleton

Neuer Streamingdienst im Test Hat Google mit Youtube Music den Spotify-Killer?

Selbst Apple konnte Spotify nicht aus dem Markt drängen. Nun wird es noch enger im Kreis der Streamingdienste. Youtube Music von Google ist da - und versteht, was wir hören wollen. Mehr Von Marco Dettweiler

18.06.2018, 16:59 Uhr | Technik-Motor

Renten-Kommentar Der Rentenschlager

Die vorgezogene Altersrente ist ein Hit: Beinahe 1.000.000 Beschäftigte hat die Wirtschaft dadurch bereits verloren – zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt. Mehr Von Heike Göbel

25.05.2018, 13:33 Uhr | Wirtschaft

Mainz 05 Hinten dichthalten – und vorne treffen

Defensiv stabil ist Mainz schon: Gegen die Eintracht soll der nächste Schritt folgen. Ein Sieg wäre auch eine Wiedergutmachung für die 0:3-Pokalniederlage vor fünfeinhalb Wochen. Mehr Von Peter Eisenhuth

16.03.2018, 16:38 Uhr | Rhein-Main

„Alterspubertät“ Udo Jürgens hat es geahnt

Der Wissenschaftler Bernhard Meyer weiß, warum viele Rentner nicht Rentner heißen wollen. Sie befinden sich wie er selbst in der Phase der „Alterspubertät“. Mehr Von Katja Borowski

22.02.2018, 13:01 Uhr | Rhein-Main

Herzblatt-Geschichten Ganz viele Deckel für Topf Til

Schauspielerin Nina Proll ist glücklich vergeben, liest aber zu Kontrollzwecken regelmäßig die Handy-Nachrichten ihres Mannes. Til Schweiger hingegen ist Single, glaubt aber fest daran: Auf diesen Topf passen ziemlich viele Deckel! Mehr Von Jörg Thomann

03.12.2017, 12:08 Uhr | Gesellschaft

Heimat Rhein-Main Heimweh war gestern

Ehemalige griechische Gastarbeiter haben in deutschen Städten heute weniger Grund zur Trauer als in Udo Jürgens’ bekanntem Lied vom Wein aus der Heimat. Mehr Von Christoph Strauch, Rüsselsheim

21.07.2017, 20:03 Uhr | Rhein-Main

Billigairlines Für 120 Euro nach New York

Die Billigflieger greifen die großen Fluglinien jetzt auch auf langen Strecken an. Das klingt besser, als es ist. Mehr Von Dyrk Scherff

21.05.2017, 14:59 Uhr | Wirtschaft

Die Oberschicht am Tegernsee Deutschland, deine Reichen

Wir wissen viel über die Armen, aber wenig über die Reichen: Zeit für einen Ausflug zur deutschen Oberschicht. Und wo ballt sich mehr Wohlstand als am Tegernsee? Mehr Von Georg Meck und Jenni Thier

19.04.2017, 10:47 Uhr | Wirtschaft

Herzblatt-Geschichten Schon wieder die Scheidung

Royales Unglück: Charles und Camilla stehen endgültig vor der Scheidung. Endgültig? Da war doch was. Weniger endgültig waren dagegen die Liebschaften von Udo Jürgens. Dabei wollte er doch nur die Früchte am Wegesrand ernten. Mehr Von Jörg Thomann

04.09.2016, 13:23 Uhr | Gesellschaft

Erste Hilfe Per Elektroschock zurück ins Leben

Setzt das Herz plötzlich aus, kann ein Defibrillator die Rettung sein. Deshalb verteilt man automatisierte, einfach bedienbare Geräte großzügig im öffentlichen Raum. Doch fünfzehn Jahre nach der Einführung fällt die Bilanz nicht nur positiv aus. Mehr Von Georg Rüschemeyer

11.07.2016, 09:00 Uhr | Wissen

Aktienmarkt Warum das britische Börsenbarometer gegen den Brexit spricht

Der Aufwärtstrend am britischen Aktienmarkt setzt sich wohl auch nach der Abstimmung fort - und was das Ganze mit der Fußball-Europameisterschaft zu tun hat. Mehr Von Wieland Staud

13.06.2016, 09:50 Uhr | Finanzen

Fußball-Hymnen Von trauernden Witwen und marschierenden Soldaten

Große Gesänge untermalen große Meisterschaften, auf den Tribünen findet ein Song-Contest für Fußballfans statt. Doch manche Stadion-Hits haben mit Fußball gar nichts zu tun. Mehr Von Achim Dreis

08.06.2016, 13:12 Uhr | Sport

Grand Prix Eurovision 1966 „Ich musste Udo überreden anzutreten“

Hans Rudolf Beierlein, ehemaliger Manager von Udo Jürgens, im Gespräch über dessen Sieg beim „Grand Prix Eurovision de la Chanson“ im Jahr 1966. Was wäre aus dem Sänger geworden, wenn er damals nicht gewonnen hätte? Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

05.03.2016, 10:23 Uhr | Gesellschaft

Helge Schneider wird 60 Jazz, Quatsch und Soße

Mülheim an der Ruhr machte ihn zum Clown, Plateausohlen und Haarteil formten den Entertainer. In allem aber ist Helge Schneider Musiker. An diesem Sonntag wird er sechzig Jahre alt. Mehr Von Wolfgang Sandner

30.08.2015, 10:30 Uhr | Feuilleton

Tagebuch aus Wien (3) Auf schlechte Nachbarschaft

Jahrzehntelang missachteten Deutschland und Österreich einander beim Eurovision Song Contest: Nicht einmal Udo Jürgens bekam auch nur einen einzigen Punkt von Deutschland. Umgekehrt sieht es kaum besser aus. Prompt starten die Musiker eine Charme-Offensive. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

19.05.2015, 21:18 Uhr | Gesellschaft

Zum Tod von Udo Jürgens Als wär’s ein Stück von uns

In den fünf Jahrzehnten seines Schaffens ist er zur Personifikation der Bundesrepublik geworden. Die Chronologie seiner Hits liest sich wie das Protokoll des allmählichen Mentalitätswandels der Deutschen. Zum Tode des unvergleichlichen Sängers, Komponisten und Entertainers Udo Jürgens. Mehr Von Dieter Bartetzko

19.05.2015, 18:12 Uhr | Feuilleton

ESC Die Wiener Botschaft

Der Eurovision Song Contest elektrisiert die österreichische Hauptstadt. Das liegt nicht nur an der Musik: In Wien wird das Event zu einem gesellschaftspolitischen Ereignis stilisiert. Das hat auch mit Conchita Wurst zu tun. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien

16.05.2015, 13:06 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z