Tübingen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Tübingen

  2 3 4 5 6 ... 11 ... 23  
   
Sortieren nach

Studie zur Gemeinschaftsschule Schwäbisches Himmelfahrtskommando

Ein Gutachten stellt dem Vorzeigeprojekt Gemeinschaftsschule ein vernichtendes Urteil aus. Vor allem das individuelle Lernen erweise sich als denkbar ineffektiv. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

16.08.2015, 21:28 Uhr | Politik

Tübingen Anklage gegen mutmaßliche Gruppenvergewaltiger

Unter einem Vorwand sollen sie eine 24 Jahre alte Frau von einer Party gelockt und vergewaltigt haben. Nun hat die Staatsanwaltschaft Anklage gegen vier Männer erhoben. Bei der Vernehmung verstrickten sie sich in Widersprüche. Mehr

11.08.2015, 18:29 Uhr | Gesellschaft

Leibniz Kolleg Tübingen Artenschutz für ein akademisches Kleinod

Das Leibniz Kolleg in Tübingen bildet fernab von Modernisierungseifer junge Generalisten aus. Die Zukunft dieser einzigartigen akademischen Nische ist ungewiss. Mehr

19.07.2015, 00:30 Uhr | Feuilleton

Studentisches Engagement Auch nach Bologna spielt die Musik weiter

Verschultes Studium, rigide Stundenpläne: Bachelor und Master sind als Totengräber für studentisches Engagement in Kultur oder Sport verschrien. Was ist dran? Mehr Von Birgitta vom Lehn

17.07.2015, 15:03 Uhr | Beruf-Chance

Krebs-OP Der Wächter wankt

Auf dem weltgrößten Krebskongress in Chicago hebt eine deutsche Studie alte OP-Regeln aus den Angeln: Schont die Lymphknoten ist ihr Fazit. Ein Paradigmenwechsel bahnt sich an. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

02.06.2015, 21:58 Uhr | Wissen

Subventionen Schwaben fürchten ein britisches Atomkraftwerk

Gleich mehrere Stadtwerke in Baden-Württemberg klagen gegen die Milliardensubventionen für das Kernkraftwerk Hinkley Point. Der Grund: Das Kraftwerk werde hochsubventionierten Strom ins europäische Netz einspeisen. Mehr Von Susanne Preuß und Marcus Theurer

30.05.2015, 13:11 Uhr | Wirtschaft

Wechsel der Hochschule Wenn der Professor geht, fängt der Ärger an

Wenn der Chef die Hochschule wechselt, leiden Doktoranden und wissenschaftliche Mitarbeiter oft sehr darunter. Entweder sie gehen mit oder ihre Forschung ist erst mal futsch. Muss das sein? Mehr Von Marvin Milatz

28.04.2015, 08:00 Uhr | Beruf-Chance

Angebliche Gruppenvergewaltigung In Tübingen keine indischen Verhältnisse

Mehrere Männer sollen eine junge Frau in Tübingen sexuell missbraucht haben. Hieß es bislang. Die Meldung schlug hohe Wellen, ist aber zumindest teilweise falsch. Zumindest von einer Gruppenvergewaltigung will die Staatsanwaltschaft nicht sprechen. Mehr Von Rüdiger Soldt

23.04.2015, 19:38 Uhr | Gesellschaft

Tatverdächtige in U-Haft Mögliche Gruppenvergewaltigung in Tübingen

Sechs junge Männer stehen im Verdacht, in Tübingen eine 24 Jahre alte Frau vergewaltigt zu haben. Sie sollen ihr Opfer unter einem Vorwand in der Nacht auf einen Schulhof gelockt haben. Mehr

23.04.2015, 15:33 Uhr | Gesellschaft

Basketball-Pokal Die letzte Chance für Oldenburg

Ein neuer Trainer und das Pokalfinale in der eigenen Halle: Die Baskets Oldenburg können ihre Saison an diesem Wochenende noch retten. Coach Drijencic setzt auf alte Tugenden - und einen Personalwechsel. Mehr Von Jan Finken

11.04.2015, 16:22 Uhr | Sport

Personalisierte Medizin Auf molekularer Tuchfühlung mit dem Patienten

Die Hochburgen der personalisierten Medizin rüsten auch in Deutschland auf. Die Analyse riesiger Datenmengen soll maßgeschneiderte Therapien ermöglichen. Der gläserne Patient ist so nah wie nie zuvor. Mehr Von Joachim Müller-Jung

19.02.2015, 12:31 Uhr | Feuilleton

Affenversuche Max-Planck-Institut in Tübingen durchsucht

Die Staatsanwaltschaft hat die Räume des Max-Planck-Instituts für biologische Kybernetik in Tübingen durchsucht. Es besteht der Verdacht, dass es bei den Versuchen zu Verstößen gegen das Tierschutzgesetz gekommen ist. Mehr

29.01.2015, 15:51 Uhr | Gesellschaft

Tierversuche Ein Hirn am Pranger

Der Konflikt um die Tierversuche am Max-Planck-Institut in Tübingen eskaliert. Wird der weltbekannte Institutsleiter gehen? Es wäre ein Pyrrhussieg der Aktivisten, meint unser Gastautor. Mehr Von Marco Wehr

17.01.2015, 23:16 Uhr | Wissen

Hirntumor bei Basketballer Großer Fehler nach dem kleinen Wunder

Johannes Lischka war Basketball-Nationalspieler. Dann wurde ein Hirntumor entdeckt und entfernt. 34 Tage später spielte er wieder. Doch beim Kampf zurück auf das Spielfeld macht Lischka einen großen Fehler. Mehr Von Jörg Daniels

16.01.2015, 09:18 Uhr | Sport

Andreas Tilp Der Fachmann für Massenklagen

Porsche, HRE und die Deutsche Telekom: Der schwäbische Rechtsanwalt Tilp hat sie alle verklagt. Vor allem zieht er gegen Banken zu Felde – im Interesse der Kunden. Mehr Von Joachim Jahn

13.12.2014, 11:41 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Stream zum Nobelpreis Wie die Welt im Kopf entsteht

In Stockholm wurde am Mittwoch der Medizin-Nobelpreis an drei Hirnforscher verliehen. Der Tübinger Neurologe Peter Thier hat aus diesem Anlass für unsere Serie „Hirnforschung, was kannst du?“ einen Vortrag gehalten. Den Video-Stream sehen Sie hier. Mehr Von Joachim Müller-Jung

10.12.2014, 14:38 Uhr | Wissen

Jugendkriminalität Doppelt gedemütigt

Eine Mädchengang verprügelt in Tübingen brutal eine 13 Jahre alte Schülerin. Früher wäre so was über die Region hinaus nicht weiter wahrgenommen worden, heute wird durch Facebook daraus ein nationales Ereignis. Mehr Von Rüdiger Soldt

08.12.2014, 14:14 Uhr | Gesellschaft

Unwesen in Tübingen Dr. Acula

Die Universität Tübingen wurde vom Grafen Eberhard im Bart ins Leben gerufen. Und ein anderer Graf, ein ganz besonderer Absolvent, scheint sich nach dem Studium sofort in der Stadt niedergelassen zu haben. Mehr Von Gerhard Stadelmaier

20.11.2014, 17:37 Uhr | Feuilleton

Anfälle bei Kleinkindern Forscher lösen Genrätsel um Fieberkrämpfe

Zwei bis vier Prozent aller Kinder leiden im Vorschulalter unter Fieberkrämpfen. Für Eltern sind die schweren Anfälle ein Schock. Ein deutsches Forscherteam hat jetzt die genetischen Hintergründe aufgeklärt. Mehr Von Christina Hucklenbroich

04.11.2014, 11:22 Uhr | Wissen

Unternehmen Dein Bus Glückssuche an der Peripherie

Der Fernbusmarkt ist überhitzt, das erste Unternehmen hat aufgegeben. Der Offenbacher Anbieter Dein Bus versucht, sich mit einer ganz eigenen Überlebensstrategie zu behaupten. Mehr Von Manfred Köhler, Offenbach

26.10.2014, 12:28 Uhr | Rhein-Main

Baden-Württemberg Palmer bleibt Oberbürgermeister in Tübingen

Tübingen bleibt grün: Boris Palmer hat sich bei der Oberbürgermeisterwahl klar gegen seine Konkurrenten durchgesetzt und zeigt, dass man mit ihm jetzt auch in der Bundespolitik rechnen muss. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

19.10.2014, 23:31 Uhr | Politik

Boris Palmer in Tübingen Schlechte Stilnoten im Wahlkampf

Die Bilanz von Boris Palmer als Oberbürgermeister in Tübingen kann sich sehen lassen. Doch der Grüne ist ein Provokateur im Rechthabermodus. Deshalb wird es bei der Wahl an diesem Sonntag spannend. Mehr Von Rüdiger Soldt

19.10.2014, 13:42 Uhr | Politik

Boris Palmer Kein Mann für Kinderschokolade

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer ist für sein aufbrausendes Temperament bekannt. Dass er sich ausgerechnet im Wahlkampf mit öffentlichen Entgleisungen unbeliebt macht, bereitet sogar den grünen Parteifreunden Sorgen. Mehr Von Rüdiger Soldt, Tübingen

08.10.2014, 17:34 Uhr | Politik

Nach Streit mit Wirt Boris Palmer will als Kellner arbeiten

Weil er bei strahlendem Sonnenschein nicht auf der Terrasse eines Gasthofs sitzen durfte, beschwerte sich Tübingens Oberbürgermeister Palmer über Facebook. Jetzt macht er dem Gastwirt ein versöhnliches Angebot. Mehr

26.08.2014, 16:45 Uhr | Wirtschaft

Reha für psychisch Kranke Sich selbst wieder ein Anliegen sein

Was für körperlich Kranke oft selbstverständlich ist, erhalten psychisch Kranke nur selten: eine Reha. Ihre Not ist oft groß – doch ihre Lobby klein. Besuch in einer Tübinger Klinik. Mehr Von Lucia Schmidt

17.08.2014, 01:19 Uhr | Gesellschaft
  2 3 4 5 6 ... 11 ... 23  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z