Tübingen: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Deutsche Wirtschaft Weniger Innovationen trotz Digitalisierung

Wie steht es um Innovationskraft und digitale Zukunft in der deutschen Wirtschaft? Politiker mahnen zur Eile. Gerade Gründer und Fachkräfte würden fehlen. Mehr

21.02.2020, 22:32 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Tübingen

1 2 3 ... 12 ... 24  
   
Sortieren nach

Klage von Verbraucherzentralen Der harte Kampf gegen Minuszinsen auf dem Girokonto

Negativzinsen betreffen immer häufiger auch Girokonten. Verbraucherzentralen wollen nun mit Klagen dagegen vorgehen – notfalls bis zum Bundesgerichtshof. Mehr Von Christian Siedenbiedel

21.02.2020, 21:46 Uhr | Finanzen

Kehrer sammelt für Burundi Fußball, Fufu und Kartoffelsalat

Ein Leben zwischen Paris, Afrika und dem Schwabenland: Nationalspieler Thilo Kehrer denkt an seine Heimat. Für Burundi, dem Land seiner Mutter, ist er auf der Suche nach Spendern für ein besonderes Projekt. Mehr Von Johannes Schweikle

18.02.2020, 13:14 Uhr | Sport

TV-Kritik: „Hart aber fair“ Ein Feuerwerk innovativer Ideen

Ob Fleischkonsum, Autofahren oder Fliegen – die Debatte zum Klimaschutz kennt oftmals nur eine Richtung: weniger, weniger, weniger. Doch das muss nicht sein, wie ein Lüneburger Professor eindrucksvoll aufzeigt. Mehr Von Michael Radunski

18.02.2020, 03:49 Uhr | Feuilleton

Einwegverpackungen Her mit der Steuer auf Kaffeebecher

Wenn es um Plastik und Einwegverpackungen geht, setzt bei einigen Deutschen inzwischen der Verstand aus. Doch dass Tübingen jetzt Kaffeebecher besteuern will, ist richtig. Mehr Von Patrick Bernau

03.02.2020, 09:13 Uhr | Wirtschaft

Einwegverpackungen Tübingen beschließt 50 Cent Steuer auf To-Go-Kaffeebecher

Als erste Stadt in Deutschland hat Tübingen eine Steuer auf Wegwerfverpackungen beschlossen. Wer Essen aus Imbissen und Supermärkten in der Stadt mitnimmt, soll künftig zahlen. Mehr

31.01.2020, 07:42 Uhr | Wirtschaft

Hirnforscher geht nach China Flucht vor der Scheinmoral

Seine Tierversuche wurden skandalisiert, die Max-Planck- Gesellschaft ließ ihn fallen. Jetzt hat China den genialischen Hirnforscher Nikos Logothetis abgeworben. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Marco Wehr

17.01.2020, 09:40 Uhr | Feuilleton

Der Dichter in Frankreich Hölderlin und die braunen Frauen von Bordeaux

Seine Geburt liegt in diesem Jahr zweihundertfünfzig Jahre zurück, doch seine Dichtung ist lebendig. Was aber findet man, wenn man sich auf die Spuren von Hölderlins letzter großer Reise begibt? Mehr Von Olga Martynova

07.01.2020, 21:18 Uhr | Feuilleton

Amazon Lablet in Tübingen Wie viel Zukunft will Deutschland?

Das „Cyber Valley“ in Tübingen wächst und gedeiht. Amazon möchte mit einem Lablet die Grundlagenforschung der Künstlichen Intelligenz voran bringen. Die Bevölkerung setzt dagegen andere Prioritäten. Mehr Von Susanne Preuß

21.12.2019, 14:17 Uhr | Wirtschaft

Streit mit Tübinger Student Boris Palmer erleidet Niederlage vor Gericht

Wegen einer nächtlichen Auseinandersetzung mit dem Tübinger Bürgermeister sollte ein Pädagogik-Student ein Bußgeld bezahlen. Dieser legte Widerspruch ein und zog vor Gericht. Nun wurde das Verfahren eingestellt. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

19.11.2019, 20:24 Uhr | Politik

Universität Tübingen Leitlinien gegen Radikalismus

Im Zentrum für Islamische Theologie (ZITh) gelten künftig klare Regeln für den Umgang mit radikalen Kräften. Die Universität Tübingen reagiert damit auf Vorwürfe gegen Beschäftigte des Zentrums. Mehr

28.10.2019, 17:17 Uhr | Karriere-Hochschule

Reform der Hebammen-Ausbildung Geburtshilfe im Hörsaal

Wer Hebamme werden will, muss in Zukunft studieren. Das soll dem Beruf mehr Respekt verschaffen. Die Probleme im Kreißsaal löst die Reform aber nicht. Mehr Von Felicitas Witte

21.10.2019, 12:15 Uhr | Wirtschaft

Klimapolitik „Hütet euch vor Gretas Panik“

Tübingens Bürgermeister Boris Palmer spricht über rationalen Klimaschutz, den Klassenkampf ums Wohnen und seine Neigung zur Rechthaberei. Mehr Von Ralph Bollmann

29.09.2019, 08:20 Uhr | Wirtschaft

Integrationsmanager Wie Baden-Württemberg Flüchtlinge integriert

Kaum ein Bundesland bemüht sich seit 2015 so konsequent, die Integration von Flüchtlingen voranzubringen wie Baden-Württemberg. Seit zwei Jahren stehen ihnen sogar eigene Manager zur Seite. Mehr Von Rüdiger Soldt, Mössingen

17.07.2019, 06:25 Uhr | Politik

Forschungscampus Bosch investiert Millionen in Künstliche Intelligenz

Das Industrieunternehmen baut seine Aktivitäten im Tübinger Cyber Valley aus, um eine führende Stellung auf dem Feld der Künstlichen Intelligenz zu erreichen. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

10.07.2019, 17:18 Uhr | Wirtschaft

Boris Palmer Brutalstmöglich narzisstisch

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer ist für viele Grüne eine regelrechte Hassfigur – obwohl er, wie jetzt beim Anwohnerparken, durchaus grüne Politik macht. Hat er in der Partei trotzdem noch eine Zukunft – sogar als Ministerpräsident? Mehr Von Rüdiger Soldt

07.07.2019, 14:07 Uhr | Politik

Springerin Marija Lassizkene „Diese nicht enden wollende Schande“

Erst acht Schritte Anlauf, dann eine schlangenartige Biegung über die Latte: Keine Frau springt derzeit höher als Marija Lassizkene. Und keine formuliert Kritik so deutlich wie sie – nun hat sie den eigenen Verband aufgemischt. Mehr Von Ewald Walker, Tübingen

25.06.2019, 19:48 Uhr | Sport

Reaktion auf Youtube-Video „Die CDU heizt die Entrüstung weiter an“

Die Jungen wählen anders – und kommunizieren auch anders. Was bedeutet das für den öffentlichen Diskurs? Und sind die Parteien darauf eingestellt? Ein Gespräch mit dem Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen. Mehr Von Tim Niendorf

30.05.2019, 08:11 Uhr | Politik

Geburten nach Transplantation Dank fremder Gebärmutter

Obwohl sie von Geburt an keine Gebärmutter hatten, brachten in den vergangenen Wochen zwei deutsche Frauen in der Uniklinik Tübingen ihre Kinder auf die Welt – dank einer Uterustransplantation. Mehr Von Lucia Schmidt

23.05.2019, 17:20 Uhr | Gesellschaft

Tübingens Bürgermeister Claudia Roth wirft Boris Palmer Rassismus vor

Die frühere Grünen-Vorsitzende Claudia Roth rechnet in einem Interview mit dem Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer ab. Sie kritisiert „narzisstische Egomanie“ und legt ihm nahe, die Grünen zu verlassen. Mehr

01.05.2019, 11:25 Uhr | Politik

Digitalisierung So einfach wird eine Stadt nicht smart

Deutschland kommt in der Digitalisierung seiner Gemeinwesen nur schleppend voran, in Amerika geht alles schneller. Gleich mehrere amerikanische Städte aber beweisen, dass dabei gravierende Fehler gemacht werden. Mehr Von Carsten Knop

01.05.2019, 10:12 Uhr | Wirtschaft

Boris Palmer Der Enteigner

Der grüne Bürgermeister Boris Palmer will in Tübingen unbebaute Grundstücke enteignen und trifft damit schwäbische Rentner. Die ersten 20 Briefe sind verschickt. Mehr Von Ralph Bollmann

27.04.2019, 17:25 Uhr | Wirtschaft

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer empört mit Kritik an Bahn-Werbung

Die Grünen – und nicht nur sie – sind mal wieder schwer genervt von Boris Palmer. Diesmal hat der Tübinger Bürgermeister bei der Bahn Bilder entdeckt, sich gewundert – und einen Shitstorm provoziert. Mehr

23.04.2019, 18:12 Uhr | Wirtschaft

Wohnungsmarkt Städte fordern Verschärfung des Baugebots

Boris Palmer drängt in Tübingen Grundstücksbesitzer mit dem Gebot zum Bauen. Jetzt springt ihm der Städtetag bei – und fordert stärkere Durchgriffsrechte. Mehr Von Birgit Ochs und Manfred Schäfers, Berlin und Frankfurt

12.04.2019, 10:11 Uhr | Wirtschaft

Mögliche Sanktionen Tübingen zwingt Eigentümer zum Bauen

Oberbürgermeister Boris Palmer verschickt einen Brief an Grundstücksbesitzer. Auch wenn er das Wort Enteignung vermeidet, dürfte die Botschaft ankommen. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

09.04.2019, 07:01 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 12 ... 24  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z