Tom Petty: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Fentanyl-Epidemie in Amerika Unscheinbare, aber tödliche Kristalle

Tausende Amerikaner sterben jedes Jahr an einer Überdosis Fentanyl: Es wirkt 100 Mal stärker als Morphin, Popsänger Prince ist sein berühmtestes Opfer. Warum das Rauschgift so gefährlich ist. Mehr

16.07.2018, 07:11 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Tom Petty

1 2
   
Sortieren nach

Album der Woche Sprich mit mir, ich hass’ dich nicht

Das Persönliche ist das Politische: Mit „Passwords“, ihrem sechsten Studioalbum, führt die kalifornische Band Dawes in die Musiktradition des Laurel Canyon - und dann wieder heraus. Mehr Von Cornelius Dieckmann

13.07.2018, 15:11 Uhr | Feuilleton

Starke Schmerzmittel im Blut Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis

Drei Monate nach dem Tod des amerikanischen Musikers steht die Ursache fest: eine versehentliche Medikamentenüberdosis. Pettys Familie veröffentlichte den Autopsiebericht, um auf ein gesellschaftliches Problem aufmerksam zu machen. Mehr

20.01.2018, 10:25 Uhr | Gesellschaft

Musikstreamingdienst Spotify auf Milliarden-Schadenersatz verklagt

Der Streamingdienst Spotify soll 1,6 Milliarden Dollar zahlen, weil er Musik gestohlen haben soll. Die Rechnung ist simpel. Mehr

03.01.2018, 10:53 Uhr | Wirtschaft

Album der Woche Vor Fieber und Schüttelfrost sei gewarnt

Seine Musik war von einer fast schamlosen Körperlichkeit: Das klingende Testament von John Lee Hooker ist auf einem großen Box-Set zur Ehren des Bluesmeisters zu hören, der in diesem Jahr hundert geworden wäre. Mehr Von Peter Kemper

15.12.2017, 22:06 Uhr | Feuilleton

Fraktur Bätschi, bätschi

Die SPD badet gerne lau. Doch wer für alles offen ist, ist nicht ganz dicht. Mehr Von Berhold Kohler

15.12.2017, 17:59 Uhr | Politik

Nachruf auf Tom Petty Der letzte Dinosaurier war ein Herzensbrecher

Er kam aus der Tiefe des Südens und erneuerte die Rockmusik: Zum Tod des amerikanischen Sängers und Gitarristen Tom Petty. Mehr Von Edo Reents

03.10.2017, 19:32 Uhr | Feuilleton

Tom Petty ist tot Seine letzte Reise

Gerade erst hatte Tom Petty mit seinen „Heartbreakers“ eine Tournee abgeschlossen: Der amerikanische Musiker ist nach Angaben seiner Familie nach einem Herzinfarkt gestorben. Mehr

03.10.2017, 10:28 Uhr | Feuilleton

Route 66 Ein Königreich für einen Mustang

Rock ’n’ Roll auf dem Highway: Asphalt unter den Reifen, Tom Petty im Ohr - und das Blaulicht der Polizei im Rückspiegel. Mehr Von Freddy Langer

24.10.2016, 13:32 Uhr | Reise

Vor den Grammys Iggy wer?

Regelmäßig werden Newcomer mit Grammys überschüttet, die hierzulande noch weitgehend unbekannt sind. In diesem Jahr sollte man sich zwei der meistnominierten Namen gut merken. Mehr Von Julia Bähr

06.02.2015, 17:05 Uhr | Feuilleton

Populäres Instrument Über die Ukulele machen sich nur Banausen lustig

Das Instrument für den herrschaftsfreien Diskurs: George Harrison meinte, niemand könne die Ukulele spielen, ohne zu lächeln. Auch die übrigen Beatles waren Fans. Über den unaufhaltsamen Aufstieg eines Viersaiters. Mehr Von Peter Kemper

05.01.2015, 18:47 Uhr | Feuilleton

Album der Woche Harte Zeiten für eine ehrliche Haut

Ihn zu mögen sei nie cool gewesen, hat John Mellencamp einmal über sich selbst gesagt. Eine Werkschau vermittelt jetzt einen Eindruck von Größe und Gewicht dieses Rockmusikers. Und ein neues Album gibt es auch: „Plain Spoken“. Wie gut ist es? Mehr Von Jan Wiele

20.10.2014, 11:35 Uhr | Feuilleton

Album der Woche: Tom Petty Denn sie zerstören, was sie nicht verstehen

Jetzt hat es auch Tom Petty erwischt: In seinem neuen Album „Hypnotic Eye“ wird Amerika abgewickelt. Aber es gibt ja immer noch die B-Seite des amerikanischen Traums. Mehr Von Jan Wiele

11.08.2014, 22:01 Uhr | Feuilleton

Album der Woche: „The Breeze“ Dieses Schnalzen hält seine Gitarre gerade noch aus

Mit dem Silberlöffel in der Hexenküche: Eric Clapton und Kollegen ehren den verstorbenen J.J. Cale. Ihre Neuinterpretationen leiden freilich ein wenig unter den zu vielen singenden Nichtsängern. Mehr Von Ulf Erdmann Ziegler

28.07.2014, 17:22 Uhr | Feuilleton

Album der Woche: Eels Sagt ihm, wo die Blumen sind

Ein heiserer Wolf heult über pompösen Streicher-Arrangements: Die Altersweisheit des neuen Eels-Abums wirkt etwas verfrüht. Doch Mark Oliver Everett ist gewiß noch nicht am Ende. Mehr Von Jan Wiele

19.05.2014, 18:42 Uhr | Feuilleton

Neuer Ford Focus Fiesta im Focus

Ford hat den umfangreich überarbeiteten Focus vorgestellt: Die Karosserie wirkt cleaner, die vollgepackte Innenkonsole wurde erleichtert und in Fragen der Sicherheit will Ford auch noch ein Zeichen setzen. Mehr Von Holger Appel

02.03.2014, 10:07 Uhr | Technik-Motor

Tom Petty-Konzert Es fühlt sich gut an, ein König zu sein

Nach zwanzig Jahren ist Tom Petty wieder in Deutschland und spielt wuchtige Hiebe in Hamburg. Selten war die erregende Kraft von Rockmusik spürbarer. Mehr Von Edo Reents

11.06.2012, 19:05 Uhr | Feuilleton

Die 53. Grammy Awards Lady Antebellum heißt der große Sieger

„Need You Now“: Das Country-Trio Lady Antebellum überzeugt bei den 53. Grammy Awards mit Melodiösem, die kanadische Indie-Band Arcade Fire liefert das beste Album, die ganz großen Stars wie Lady Gaga und Eminem müssen sich bescheiden. Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

14.02.2011, 07:20 Uhr | Feuilleton

Tom Petty zum Sechzigsten Ein amerikanischer Hybrid

Es ging ihm nie nie um Fortschritt: Aus der Rhythm-&-Blues-Aufsässigkeit und der Folkrock-Nonchalance formte Tom Petty mit den Heartbreakers einen hochenergetischen Sound, der wie kaum einer sonst in die Mitte der Gesellschaft trifft. Mehr Von Edo Reents

20.10.2010, 10:51 Uhr | Feuilleton

CD der Woche „Ich wollte, ich wäre Jimmy Reed“

Das erste Album mit den Heartbreakers seit acht Jahren: Tom Petty tritt in die Altersphase ein und findet immer mehr zum Blues. Trotzdem oder gerade deswegen: Das zwanzigste Tom-Petty-Album ist gewaltig geworden. Mehr Von Edo Reents

11.06.2010, 23:04 Uhr | Feuilleton

Schweden-Pop Im Bannkreis der Sounds

Seit über zehn Jahren begeistern The Sounds aus Schweden mit eigenwilligem Synthie-Rock. Diesen Sommer erschien ihr drittes Album „Crossing the Rubicon“, das trotz etwas ruhigerer Töne dem eingängigen Stil der Band treu bleibt. Mehr Von Christian Heger

26.09.2009, 16:09 Uhr | Feuilleton

Roger McGuinn in Aschaffenburg Der Mann aus der Vergangenheit

Fragende Gesichter im Bekanntenkreis. „Wo gehst Du hin? Zu Roger wem?“ Roger McGuinn heißt der Mann, dessen Name selbst den wirklich Musikbegeisterten nichts sagt. Erst der Hinweis „der Sänger und Gitarrist der Byrds“ lässt die meisten von dem Schlauch heruntertreten, auf dem sie bis dahin standen. Mehr Von Christian Riethmüller, Aschaffenburg

22.07.2009, 23:02 Uhr | Rhein-Main

None All die feinen jungen Revolverhelden

Fünf Traumberufe zählt Rob auf, der Held aus Nick Hornbys Poproman "High Fidelity": Regisseur, Architekt oder Produzent, Musiker natürlich auch, am besten aber gefiele ihm "Journalist beim New Musical Express zwischen 1976 und 1979". Dann könnte Rob nämlich die Sex Pistols, The Clash und Chrissie ... Mehr

15.10.2006, 14:00 Uhr | Feuilleton

Pop Altersmild: Tom Pettys neue Platte

Tom Petty weiß, wie man Qualitätsrock macht. Das beweist er mit seiner neuesten Platte „Highway Companion“, die er von dem notorischen Rockmusikentschärfer Jeff Lynne produzieren ließ. Eine gute Idee? Eine gute Idee! Mehr Von Edo Reents

21.08.2006, 17:32 Uhr | Feuilleton

Popmusik Tränen beim Gedenkkonzert für George Harrison

Eric Clapton, Tom Petty, Ravi Shankar und natürlich Paul McCartney spielten in der Londoner Royal Albert Hall auf. Mehr

30.11.2002, 17:40 Uhr | Gesellschaft
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z