Tom Hanks: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Zweimal Maler Norbert Bisky Die Ostzone im Kirchengewölbe

Wer innerlich geteilt ist, kann eben doch mitteilen: Der Künstler Norbert Bisky zeigt in einer Berliner Kirche im ehemaligen Todesstreifen und einer Potsdamer Villa nahe der Glienicker Agentenbrücke Bilder zu den Rissen in der deutschen Seele. Mehr

15.01.2020, 21:00 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Tom Hanks

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Oscars ohne Moderator Idealbesetzung

Zum zweiten Mal soll die Oscar-Verleihung in diesem Jahr ohne Moderator auskommen. Was Ricky Gervais damit zu tun hat – und auf wen sich eigentlich alle hätten einigen können. Mehr Von Elena Witzeck

09.01.2020, 18:58 Uhr | Feuilleton

Brickfilmer Begeisterter Brickfilmer

Dominik Girod träumt seit seiner Kindheit davon, Filmregisseur zu werden. Für diesen Traum hat er schon viel getan. Das hat mit Fontane und Legofiguren zu tun. Mehr Von Kira Mann, Gymnasium am Römerkastell, Alzey

23.10.2019, 10:44 Uhr | Gesellschaft

Musical „Catch me if you can“ Das wahre Leben als Showbühne

Wenn Könner sich zusammentun: Das Hochstapler-Musical „Catch me if you can“ am Staatstheater Darmstadt ist auf keinerlei Betrug angewiesen. Mehr Von Guido Holze

23.09.2019, 19:39 Uhr | Rhein-Main

Neue Mitglieder in Akademie Die Oscar-Akademie wird weiblicher

Die Oscar-Akademie verteilt die Oscars. Zum ersten Mal wurde die Hälfte der Neumitglieder-Einladungen jetzt an Frauen ausgesprochen. Dass viele Neuzugänge dabei aus dem Fernsehen stammen, sorgt aber für Kritik. Mehr Von Christiane Heil, Los Angeles

03.07.2019, 10:38 Uhr | Gesellschaft

Hauptrolle in „Toy Story 4“ Tom Hanks wirbt für Vielfalt

Der Film "Toy Story 4" mit der Stimme des mehrfachen Oscar-Preisträgers Tom Hanks feierte in London seine Premiere. Auch ein Anlass, um sich gesellschaftspolitisch zu Wort zu melden. So warb Hanks für Toleranz gegenüber einer bestimmten Gruppe. Mehr

18.06.2019, 15:05 Uhr | Gesellschaft

Trauer um Kino-Pionierin „Big“-Regisseurin Penny Marshall ist tot

Penny Marshall war eine Pionierin im Männer-dominierten Hollywood. Als erste Frau drehte sie einen Film, der in Amerika mehr als 100 Millionen Dollar einspielte. Nun ist sie gestorben. Mehr

19.12.2018, 03:44 Uhr | Feuilleton

Zukunft der Mobilität Wieso knattern wir mit Verbrennungsmotoren herum?

Mit voller Absicht veraltete, unsinnige Technik: Der Individualverkehr ist so, wie er ist, politisch und wirtschaftlich gewollt. Die Industrie hat Alternativen in der Schublade – aber die machen nur wenig her. Mehr Von Ralf Bönt

12.12.2018, 10:27 Uhr | Feuilleton

Neues Hörbuch von Tom Hanks Unter richtigen Kerlen versteht man sich auf Anhieb

Der Schauspieler Tom Hanks will als Erzähler so flotte Sprüche wie als Filmstar klopfen. Als Hörbuch wird sein Prosadebüt gleich von einem ganzen Sprecherensemble vorgetragen. Mehr Von Alexander Košenina

23.05.2018, 23:08 Uhr | Feuilleton

Kinocharts In den Fängen des russischen Geheimdienstes

Der Agententhriller „Red Sparrow“ mit Jennifer Lawrence hat die Spitze der deutschen Kinocharts erobert. Für „Fifty Shades Of Grey“ geht es abwärts, „Die Verlegerin“ steigt um einen Platz auf. Mehr

12.03.2018, 16:08 Uhr | Feuilleton

Kinocharts Vom Beziehungsdrama ins Verlagshaus

Der dritte Teil von „Fifty Shades of Grey“ führt weiterhin die Spitze der Kinocharts an. Das Drama „Die Verlegerin“ von Steven Spielberg steigt auf Platz 3 ein. Und in Amerika geht eine Actionkomödie ins Rennen. Mehr

26.02.2018, 23:27 Uhr | Feuilleton

Video-Filmkritik Gegen die Horde dauerqualmender Männer

Steven Spielbergs Zeitungsthriller „Die Verlegerin“ erzählt von einer Redaktion, die politischem Druck standhält. Und von einer Frau, die alle überrascht. Mehr Von Simon Strauss

22.02.2018, 16:34 Uhr | Feuilleton

Kinofilm „Die Verlegerin“ Unter Druck

Steven Spielberg hat eine Sternstunde der Pressefreiheit verfilmt. Der Regisseur und seine Darsteller Meryl Streep und Tom Hanks sehen diese Freiheit in Gefahr. Mehr Von Patrick Heidmann

21.02.2018, 17:37 Uhr | Stil

Serie „Deutschland 83“ Unter Afrikas geteiltem Himmel

Die Serie „Deutschland 83“ war weltweit ein Erfolg und im eigenen Land ein Flop. Am Kap der Guten Hoffnung wird die Fortsetzung gedreht. Begegnungen am Set. Mehr Von Ursula Scheer

20.12.2017, 20:07 Uhr | Feuilleton

Nach Missbrauchsvorwürfen Oscar-Akademie schließt Filmproduzent Weinstein aus

Die amerikanische Filmakademie hat den Produzenten Harvey Weinstein aus seinem Gremium verbannt. Dem Filmemacher wird vorgeworfen, vier Frauen sexuell missbraucht und weitere belästigt zu haben. Mehr

15.10.2017, 01:39 Uhr | Gesellschaft

Kinocharts Die „High Society“ bleibt unter sich

Nun ist es soweit: Die„Bullyparade“ räumt den ersten Platz der Kinocharts – an Anika Deckers „High Society“. Derweil ist „Es“ in Nordamerika nicht zu stoppen. Mehr

18.09.2017, 14:17 Uhr | Feuilleton

Kinocharts ... und die Bullyparade zieht weiter

Während Deutschland weiter munter in der „Bullyparade“ mitläuft, wollen in den Vereinigten Staaten alle nur eines sehen: die Stephen-King-Adaption „Es“. Mehr

11.09.2017, 14:27 Uhr | Feuilleton

Filmkritik Gegen das Internet hilft dumpfer Realismus nicht weiter

Wer vor der digitalen Überwachungswelt warnt, braucht etwas mehr Dynamik: „The Circle“, die Verfilmung des Romans von Dave Eggers, verstärkt die Schwächen des Buchs. Mehr

06.09.2017, 19:33 Uhr | Feuilleton

Im Weißen Haus Tom Hanks spendiert Reportern Espressomaschine

Die Journalisten im Weißen Haus haben ein Geschenk von Tom Hanks bekommen. Macht weiter mit dem Kampf für die Wahrheit, schrieb der Schauspieler dazu. Er hatte sich auch schon unter anderen Präsidenten spendabel gezeigt. Mehr

03.03.2017, 12:41 Uhr | Gesellschaft

Berlinale startet Was Angela Merkel und Richard Gere verbindet

Die Kanzlerin hat schon so manchen Filmstar eingeladen. Steven Spielberg, George Clooney und jetzt Richard Gere stehen aber für mehr als nur Glamour. Man darf gespannt sein, was auf der Berlinale angesichts der Politik von Donald Trump noch passiert. Mehr

09.02.2017, 12:00 Uhr | Gesellschaft

Anordnung von Papst Franziskus Jeder Obdachlose bekommt in Rom Schlafplatz

Papst Franziskus versucht zu verhindern, dass noch mehr Menschen erfrieren. Die vatikanischen Obdachlosenunterkünfte in Rom haben jetzt rund um die Uhr geöffnet. Jeder Bedürftige bekommt ein warmes Essen. Mehr Von Jörg Bremer

08.01.2017, 16:15 Uhr | Gesellschaft

Internetsprache Say Hi to

Das Internet motiviert jetzt zum Dialog. Man soll vor allem Produkte grüßen oder Länder, manchmal auch Menschen. „Say Hi to ...“? Der Pseudo- Sprech der Jahres nervt. Mehr Von Jennifer Wiebking

01.01.2017, 17:49 Uhr | Stil

Video-Filmkritik Der Mann, der auf dem Hudson landete

Der Profi als Held, der Held als Profi: In „Sully“ erzählt Clint Eastwood die Geschichte des Piloten Chesley Sullenberger. Mit feinem Gespür für den Kampf nach der Heldentat und einem herausragenden Tom Hanks. Mehr Von Peter Körte

30.11.2016, 14:39 Uhr | Feuilleton

Ewan McGregor Aus der Rolle gefallen

Hollywood-Star Ewan McGregor hat erstmals Regie geführt - im Film „Amerikanisches Idyll“. Dass es dazu kam, hat einen Grund: seine Tochter. Mehr Von Maria Wiesner

17.11.2016, 12:01 Uhr | Gesellschaft

Kinocharts Doctor Strange vor Bridget Jones

Dorie findet sich nur noch auf Platz vier der deutschen Kinocharts. In Amerika ist die Dan-Brown-Verfilmung „Inferno“ in die Kinos gekommen. Mit enttäuschendem Ergebnis. Mehr

31.10.2016, 16:59 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z