Time-Magazin: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Time-Magazin Das sind die 100 einflussreichsten Menschen der Welt

Das amerikanische „Time“-Magazin ehrte in New York City unter anderem Fußballer Mohammed Salah, Musikerin Taylor Swift und Schauspielerin Emilia Clarke. Die Auszeichnungen liefen in fünf verschiedenen Kategorien ab. Mehr

24.04.2019, 19:03 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Time-Magazin

1 2 3  
   
Sortieren nach

Künstliche Intelligenz Müssen Roboter aussehen wie Menschen?

Der Roboter Kuri ist vor allem niedlich – Bosch will ihn deswegen nicht mehr. Doch es gibt andere. Und eine große Hoffnung ihrer Erfinder. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart

16.08.2018, 11:34 Uhr | Wirtschaft

Feuer in Kalifornien Minister macht Naturschützer für Waldbrände verantwortlich

Der amerikanische Innenminister Zinke wehrt Aussagen ab, nach denen der Klimawandel verantwortlich für die massiven Waldbränden im Westen des Landes ist. Es müssten einfach mehr Bäume gefällt werden. Mehr

14.08.2018, 13:37 Uhr | Politik

Verhältnis Washington-Berlin Trumps Tiraden gegen Deutschland

Donald Trump poltert munter weiter gegen Deutschland. Seine Abneigung hat fast schon Tradition – und offenbar auch ganz persönliche Gründe. Mehr Von Frauke Steffens, New York

12.07.2018, 07:40 Uhr | Politik

Ein neuer Gegner für Trump Alles heißer Kaffee?

Der Starbucks-Unternehmer und Milliardär Howard Schultz kam von ganz unten. Er könnte Trump mit dessen eigenen Waffen schlagen – und macht das gesamte Etablishment der Demokratischen Partei nervös. Mehr Von Markus Günther

16.06.2018, 11:19 Uhr | Politik

Mangelernährung Hilft teure Pflanzenzucht gegen Hunger?

Konzerne stecken viel Geld in die Zucht von Mais und Süßkartoffeln mit Vitamin A. Hilft das armen Kindern oder vor allem Unternehmen? Eine Feldstudie in Sambia. Mehr Von Christopher Piltz

12.04.2018, 11:57 Uhr | Race-To-Feed-The-World

Interview mit Carmel McCreagh „Die Sixties waren nur swinging für alle, die nicht da waren“

Carmel McCreagh, ehemaliges Shop-Girl von der Carnaby Street,spricht über die Hosenanprobe der Bee Gees, ihre Schwangerschaft im Minikleid und das Zentrum des Zeitalters. Mehr Von Jennifer Wiebking

13.02.2018, 10:47 Uhr | Stil

Nach „Fire & Fury“ Warum ist Trump noch Präsident?

Michael Wolffs „Fire & Fury“ zeigt eindrucksvoll, dass sich hinter der Maske des Clowns tatsächlich ein Clown verbirgt. Das Entscheidende an Trump aber ist nicht der Mann. Es ist das System, das ihn umgibt. Mehr Von Harald Staun

15.01.2018, 16:54 Uhr | Feuilleton

„Person des Jahres“ 2017 Merkel würdigt Mut der #MeToo-Initiatoren

Das Zitat von „Pussy“-Grapscher Donald Trump mag der Anfang gewesen sein. Doch erst 2017 kochte die Debatte um Macho-Gehabe und sexuelle Übergriffe richtig hoch. Das „Time“-Magazin zeichnet nun diejenigen hinter der Bewegung mit seinem wichtigsten Titel des Jahres aus. Mehr

06.12.2017, 17:01 Uhr | Gesellschaft

Sexskandal in Hollywood Entmachtet die Despoten!

Von sexuellem Missbrauch mag nicht jeder gewusst haben, von Harvey Weinsteins Schreckensherrschaft als Chef aber schon. Warum lässt man Leute wie ihn gewähren? Mehr Von Jörg Thomann

23.10.2017, 10:23 Uhr | Gesellschaft

Hillary Clintons neues Buch Wie es mit ihr gewesen wäre

Die Phantomschmerzpräsidentin: Hillary Clinton hat ein Buch über ihre Niederlage geschrieben. Kritiker werfen ihr vor, eine schlechte Verliererin zu sein. Dabei beschreibt „What Happened“ das, was jetzt auf dem Spiel steht. Mehr Von Tobias Rüther

19.09.2017, 12:24 Uhr | Feuilleton

Umstrittenes Internetforum Wie brutal geht es auf „4Chan“ zu?

Auf „4Chan.org“ herrscht Aufregung, seit dort immer wieder Informationen über den mutmaßlichen Mörder Marcel H. auftauchen. Die Seite ist für brutale Fotos bekannt. Was ist das für eine Plattform? Mehr Von Sebastian Eder

09.03.2017, 18:50 Uhr | Gesellschaft

Online auf Kuba Jeden Sonntag neues Internet

Auf Kuba besitzen nur Privilegierte einen Netzanschluss. Die meisten Menschen sind offline. Sie haben trotzdem Zugang zu Filmen, Musik und Nachrichten – auf USB-Sticks, die so heimlich gehandelt werden wie Drogen. Mehr Von Airen

01.03.2017, 15:06 Uhr | Feuilleton

Berufswunsch und Wirklichkeit Was ist eigentlich aus euch geworden?

Vor drei Jahren waren sie junge Studenten der Publizistik mit unterschiedlichen Träumen, Zielen, Berufswünschen. Und heute? Mehr Von Achim Dreis

28.01.2017, 10:23 Uhr | Beruf-Chance

Zensur Für sein China-Geschäft opfert Apple die Pressefreiheit

Der iPhone-Hersteller sperrt in China die App der „New York Times“. Um Geld zu verdienen, vergessen ausländische Konzerne im Reich der Mitte viele ihrer sonst lauthals propagierten Werte. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

05.01.2017, 14:46 Uhr | Wirtschaft

Donald Trump als Buchautor So wird Amerika wieder groß

Donald Trump ist in seinem Land auch als außenpolitisch besorgter Buchautor bekannt. Was er im Nahen Osten plant, hat er schon geschrieben. Und es klingt beunruhigend. Mehr Von Joseph Croitoru

19.12.2016, 16:02 Uhr | Feuilleton

DFB-Ehrenspielführer Klinsmann Der blitzsaubere Strahlemann

Mehr als 18 Jahre nach seinem Abschied als Spieler wird Jürgen Klinsmann Ehrenspielführer. Das verschafft dem DFB die wunderbare Gelegenheit, sich elegant von Beckenbauer und der alten Fußballfamilie zu distanzieren. Mehr Von Michael Horeni, Erfurt

03.11.2016, 20:43 Uhr | Sport

Faktencheck zum Fernsehduell Als Hillary Clinton die Mauer bauen wollte

Während Trump mit einem simplen „Falsch!“ verbale Angriffe zurückwies, versuchte Clinton, sich öffentliche Anschuldigungen gegen ihren Gegner zu Nutzen zu machen. Wie genau nahmen es die Kandidaten dabei mit der Wahrheit? Der FAZ.NET-Faktencheck. Mehr Von Aziza Kasumov

20.10.2016, 11:46 Uhr | Politik

Trumps Video-Skandal Nun hat auch Amerika seine #Aufschrei-Debatte

Trumps Äußerungen im Skandal-Video befeuern nicht nur die Debatte über seine Eignung als Präsident. Eine Autorin nahm sie zum Anlass, über sexuelle Belästigung zu schreiben - und Amerika diskutiert mit. Mehr Von Maria Wiesner

09.10.2016, 18:14 Uhr | Gesellschaft

Flüchtlingslager als Attraktion Das Open Air von Idomeni

Das Flüchtlingslager in Idomeni ist zur Attraktion für Touristen und Sinnsucher geworden. Die Menschen kommen, helfen oder auch nicht. Und alle haben gute Absichten. Mehr Von Antje Stahl

23.05.2016, 10:26 Uhr | Feuilleton

Trump hetzt gegen Europa „Deutschland droht radikalislamischer Terrorismus“

Kaum hat er den „Super Tuesday“ gewonnen, schimpft Donald Trump auf Europa. Besonders Deutschland kommt bei dem republikanischen Präsidentschaftsbewerber nicht gut weg – nicht zum ersten Mal. Mehr

02.03.2016, 12:21 Uhr | Politik

Religiöse Apokalypse Bitte recht friedlich

Endzeitvisionen im Stresstest: Islam und Christentum kennen beide die theologische Figur einer letzten Ausfahrt vor dem Weltende. Der Entwurf von Luther ist, im Abstand von fünfhundert Jahren, ein durch und durch weihnachtliches Programm. Mehr Von Christian Geyer

22.12.2015, 16:30 Uhr | Feuilleton

CDU-Parteitag Alle hinter Merkel

Gut vier Stunden diskutieren die Delegierten auf dem CDU-Parteitag über die Rede von Angela Merkel. Am Ende ist die Unterstützung für ihre Flüchtlingspolitik überwältigend groß - auch wenn manche so viel Geschlossenheit nicht trauen mögen. Mehr Von Oliver Georgi, Karlsruhe

14.12.2015, 20:41 Uhr | Politik

Drogenhandel Das Ende der Prohibition

Allmählich wird klar, dass der Krieg gegen die Drogen mehr Probleme schafft, als er löst. Immer mehr Staaten legalisieren Cannabis, die Lateinamerikaner fordern auch die Entkriminalisierung des Kokains. Mehr Von Hernán D. Caro, Claudius Seidl und Harald Staun

12.12.2015, 13:31 Uhr | Feuilleton

Fraktur Why Mutti matters

Warum wenigstens die Amerikaner zu würdigen wissen, welchen Fang wir mit Merkel gemacht haben. Mehr Von Berthold Kohler

11.12.2015, 13:32 Uhr | Politik
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z