Tijuana: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Zollstreit Mexiko feiert Einigung mit Trump

Die mexikanische Regierung zeigt sich nach der Übereinkunft mit Donald Trump zufrieden. Man habe dem Präsidenten keine geballte Faust entgegengestreckt, sondern eine offene Hand: „Wir haben unsere Würde behalten.“ Mehr

09.06.2019, 05:03 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Tijuana

1 2
   
Sortieren nach

Nach Tumulten an der Grenze Trump droht Mexiko

Nach den Ausschreitungen in Tijuana verlangt der amerikanische Präsident, dass Mexiko die daran beteiligten „eiskalten Verbrecher“ nach Mittelamerika abschiebt. Geschieht das nicht, will er durchgreifen. Mehr Von Majid Sattar, Washington

26.11.2018, 22:34 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Sturm auf die Grenze

Der Vorfall an der mexikanisch-amerikanischen Grenze zeigt, wie falsch es ist, Migranten wochenlang im Unklaren über ihre Aussichten zu lassen. Korrekte Informationen sind mit guten Grund ein Ziel im UN-Migrationspakt. Mehr Von Andreas Ross

26.11.2018, 22:33 Uhr | Politik

Tumulte in Tijuana Mexiko will nach Grenzprotesten Hunderte Migranten abschieben

Nach dem versuchten Grenzdurchbruch Hunderter Migranten will Mexikos Regierung die Beteiligten abschieben. Amerikas Heimatschutzministerin droht mit strafrechtlicher Verfolgung. Mehr

26.11.2018, 05:02 Uhr | Politik

Migranten in Tijuana Trump einigt sich mit Mexiko auf Asylregelung

Demnach müssen Tausende Asylbewerber in Mexiko warten, während ihre Fälle einzeln von amerikanischen Gerichten geprüft werden. Der amerikanische Präsident twitterte: „Wir werden nur diejenigen zulassen, die legal in unser Land kommen.“ Mehr

25.11.2018, 06:46 Uhr | Politik

Tumulte in Tijuana „Raus mit den Invasoren“

Immer mehr Migranten strömen durch Mittelamerika Richtung Vereinigter Staaten. Doch auch in Mexiko sind viele der Flüchtlinge nicht willkommen. In der Grenzstadt Tiujana könnten die Proteste bald eskalieren. Mehr

19.11.2018, 07:02 Uhr | Politik

Flüchtlingstreck Tijuana bereitet sich auf Ankunft Tausender Migranten vor

Amerikas Präsident Trump will die Mittelamerikaner auf keinen Fall ins Land lassen. Auch in Mexiko droht die Stimmung gegenüber den Migranten zu kippen. Mehr

17.11.2018, 17:03 Uhr | Politik

Flucht aus Mittelamerika Migranten-Karawane erreicht amerikanische Grenze

Nach einem monatelangen Marsch haben Tausende Migranten aus Mittelamerika ihr Ziel fast erreicht und sind in Tijuana in Mexiko angekommen. Wie es jetzt für sie weitergeht, ist ungewiss. Mehr

16.11.2018, 18:28 Uhr | Politik

Mattis an der Grenze „Wir sind hier wegen der Migranten, die versuchen werden, illegal ins Land zu kommen“

Der amerikanische Verteidigungsminister Mattis inspiziert Truppen an der Grenze zu Mexiko. Die Aufgabe der Soldaten der Grenze sei nur unterstützender Natur, sagt er. Mehr

15.11.2018, 09:28 Uhr | Politik

Migranten-Karawane Erste Migranten erklimmen Grenzzaun zu Amerika

Gut einen Monat waren sie unterwegs, nun haben die Ersten ihr Ziel fast erreicht. Lediglich ein Grenzzaun trennt sie noch von ihrem „Amerikanischen Traum“. Doch Präsident Trump bleibt hart. Mehr

14.11.2018, 03:02 Uhr | Politik

Gewalt in Tijuana Geschossen wird am Stadtrand

Wie ganz Mexiko verzeichnet Tijuana mehr Morde denn je. Doch diesmal tobt kein Krieg der Kartelle im Zentrum. Die Gewalt entfesselter Banditen trifft vor allem die Armen. Mehr Von Andreas Ross, Tijuana

18.05.2018, 06:16 Uhr | Politik

Trumps Mauer zu Mexiko So nah, so fern

Seit mehr als zwanzig Jahren trennt ein hoher Zaun das amerikanische San Diego von Tijuana in Mexiko. Doch die Städte sind auf besondere Weise eng verschlungen. Mehr Von Andreas Ross, Tijuana/San Diego

24.04.2018, 06:40 Uhr | Politik

Mauerkonzert in Tijuana Musik stört Vögel

Auf der einen Seite des Grenzzauns zwischen den Vereinigten Staaten und Mexiko stieß die Idee der Dresdner Sinfoniker, ein Mauerkonzert zu geben, auf taube Ohren. Auf der anderen wächst sie sich zu einem Festival aus. Mehr Von Stefan Locke

02.06.2017, 18:04 Uhr | Feuilleton

Zwischen Mexiko und Amerika Polizei entdeckt 800 Meter langen Drogentunnel

Zwischen Tijuana und San Diego hat die Polizei den unterirdischen Gang entdeckt. Sogar Gleise waren im Tunnel montiert. 16 Verdächtige wurden festgenommen. Mehr

23.10.2015, 11:33 Uhr | Gesellschaft

Mexiko Drohne als Drogenkurier

Drohnen sind manchmal die besseren Drogenkuriere: Wenn sie gefasst werden, plappern sie nicht. Aber viel zuverlässiger sind sie auch nicht. In Mexiko ist jetzt eine Kurier-Drohne abgestürzt. Auch hierzulande ist das schon passiert. Mehr

22.01.2015, 13:48 Uhr | Gesellschaft

Mexikanisch-amerikanische Grenze Hier herrscht die Kunst der Konflikte

Der Fotograf Stefan Falke hat entlang der mexikanisch-amerikanischen Grenze Künstler fotografiert, die mit ihren Werken den Befestigungswall zwischen den beiden Ländern aufweichen wollen. Mehr Von Maria-Xenia Hardt

25.06.2014, 15:36 Uhr | Feuilleton

Mexiko Kartell-Boss beim Fußballschauen verhaftet

Mexikos Streitkräfte haben einen der meistgesuchten Drogenhändler des Landes verhaftet: Fernando Sánchez Arellano, Chef des Tijuana-Kartells, erwischte es, als er das WM-Spiel zwischen Mexiko und Kroatien schaute. Mehr

25.06.2014, 00:21 Uhr | Gesellschaft

Vereinigte Staaten Drogenfahnder entdecken Schmuggeltunnel mit Gleisen

Strom, Belüftung und Bahngleise: Amerikanische Drogenfahnder haben an der Grenze zu Mexiko einen hochmodernen Schmuggeltunnel entdeckt. Die Ermittler vermuten, dass Ingenieure und Architekten am Bau beteiligt waren. Mehr

01.11.2013, 10:18 Uhr | Gesellschaft

Tijuana Iss was?

Tijuana stand lange für Tequila, Drogen und Gewalt. Nun will die mexikanische Grenzstadt Gourmets anziehen. Mehr Von Claudia Steinberg

10.02.2013, 16:40 Uhr | Reise

Kathy Acker: Meine Mutter Die Posen der Provokation

Sie war so frei: Kathy Acker jonglierte mit Diskursen, Stilen und Geschichten - immer im Dienst der Provokation. Die Großmeisterin der postmodernen Textcollage wirkt dabei allerdings oft angestrengt. Kein Wunder: Zu viele Schocks ermüden. Mehr Von Alexander Müller

01.12.2010, 17:55 Uhr | Feuilleton

Drogenfund in Mexiko Militär stellt 134 Tonnen Marihuana sicher

15.300 Päckchen Marihuana im Wert von mehr als 240 Millionen Euro: Für das mexikanische Militär ist es der Rekordfund seit vielen Jahren. Nach einem Feuergefecht wurden elf Verdächtige festgenommen. Mehr

19.10.2010, 14:30 Uhr | Gesellschaft

Mexiko Abermals illegale Immigranten entführt

In Mexiko sind nach Angaben der Polizei mindestens 17 Menschen von Menschenschmugglern entführt worden. Derweil hat die Wirtschaftskrise zu einem Rückgang der illegalen Immigration in die Vereinigten Staaten geführt. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

02.09.2010, 17:06 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten/Mexiko Sisyphus am Grenzzaun

Die Barriere zwischen den Vereinigten Staaten und Mexiko wird immer weiter verstärkt. Doch Flüchtlinge hält sie kaum ab, denn sie ist vor allem eines: ein Fanal der Heuchelei. Mehr Von Nina Rehfeld

04.11.2009, 19:25 Uhr | Reise

Mexiko Gegen die Angst gibt es Tequila

Los Algodones verlässt man nur mit einem strahlenden Lächeln: Das mexikanische Grenzstädtchen hat sich ganz auf den Zahnarzttourismus aus den Vereinigten Staaten eingestellt. Mehr Von Nina Rehfeld

15.07.2009, 21:45 Uhr | Reise

Mexiko Die Kartelle scheuen den Krieg nicht

Mehr als 6000 Mexikaner sind in dem Drogenkrieg umgekommen, den Felipe Calderón ausrief. Der Präsident rühmt sich spektakulärer Fahndungserfolge. Doch hinter den Zahlen verbergen sich schockierende Schicksale, und ein Ende der Kämpfe ist nicht absehbar. Mehr Von Alex Gertschen, Mexiko-Stadt

18.11.2008, 12:39 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z