Thalia: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Thalia

  1 2 3 4
   
Sortieren nach

Kino 2009 Aufbruch in die dritte Dimension

Die dritte Fortsetzung des Kassenschlagers Ice Age soll erstmals breite Massen für dreidimensionales Kino begeistern. Der erste Schritt in eine neue Zeit, meinen viele. In der Rhein-Main-Region haben schon sechs Kinos auf die neue Technik umgerüstet. Mehr Von Tim Kanning

16.07.2009, 08:38 Uhr | Rhein-Main

Die neue Theater-Saison Wirtschaft, Horatio, Wirtschaft!

Die Theater springen in der kommenden Saison auf alle möglichen Trittbretter des kapitalistischen Katastrophenzugs und haben sich ein paar pfiffige Slogans überlegt. Elfriede Jelineks Kontrakte des Kaufmanns ist das Stück der Stunde, die Dramatisierung großer Romane schreitet voran. Mehr Von Gerhard Stadelmaier

15.07.2009, 15:25 Uhr | Feuilleton

Robert Wilsons Freischütz Geifer, Geilheit und Gefühlsgeiz

Latent bösartig: Robert Wilson führt in Baden-Baden bei der Premiere seines Freischütz das Publikum ganz ungeniert vor - als rhythmisch klatschende Claqueure. Das ist richtig unheimlich in dieser comicbunten Harmlosigkeit. Mehr Von Julia Spinola

01.06.2009, 18:04 Uhr | Feuilleton

Theater Spiel dir das Lied vom Tod

Es ist ein stimmiges Höllentheater, das Mordsspaß macht: Tom Waits’ Grusical The Black Rider ist am Staatstheater Darmstadt zu sehen. Die exzellenten Schauspieler-Sänger schlüpfen dabei überaus agil in ihre Rollen und Doppelrollen. Mehr Von Ursula Böhmer, Darmstadt

18.05.2009, 07:00 Uhr | Rhein-Main

Peter Lückemeier liest im F.A.Z.-Foyer Coco Chanel und der Sieg über den inneren Schweinehund

Wie man sich mit Fontane Zeit lässt, mit Dale Carnegie das Loben lernt, mit Thomas Mann die eigene Faulheit überwindet und sich mit Coco Chanel nichts gefallen lässt, verrät Peter Lückemeier in seinem neuen Buch „Von den Großen lernen“. Mehr Von Florian Balke

24.04.2009, 22:00 Uhr | Feuilleton

Weiterstadt Im Herbst eröffnet Loop 5 mit 177 Geschäften

Offenbar stehen schon 95 Prozent der Mieter fest in dem neuen Konsumtempel an der A5. Der Betreiber zielt auf Kunden im Einzugsgebiet zwischen Frankfurt, Wiesbaden, Mainz, Mannheim und Heidelberg. Probleme gibt es allerdings bei der Verkehranbindung. Mehr Von Werner Breunig, Weiterstadt

08.04.2009, 08:26 Uhr | Rhein-Main

Sony E-Book PRS-505 Wenn Teilchen durch die Seiten wandern

Ist das jetzt die Zukunft des Lesens oder gar Gutenberg 2.0? Mit Sonys E-Book ist das elektronische Buch nun auch in Deutschland angekommen. Doch statt eines Buchs kauft man nur die Lizenz zum Lesen. Mehr Von Michael Spehr

11.03.2009, 16:06 Uhr | Technik-Motor

Dieter Schormann Risiko statt Ruhestand: Buchhändler mit 63

Andere in seinem Alter denken an die Rente – Dieter Schormann eröffnet im 64. Lebensjahr wieder eine Buchhandlung. Weil das mein Weg ist, sagt der Gießener, der 2005 das Amt des Börsenvereins-Vorstehers aufgab, nachdem er seine Buchhandlung an Thalia verkauft hatte. Mehr Von Thorsten Winter

27.01.2009, 14:03 Uhr | Rhein-Main

Elektronische Bücher In Frankfurt stand ein Automat

Alle reden von Amazons E-Book Kindle, nur auf der Buchmesse ist bisher noch nichts davon zu sehen. Währenddessen stellt Sony sein PRS 505 vor. Die Elektronik beherrscht die Messe. Books on demand expandiert mit seinen Büchern in Schnellanfertigung und plant einen Buchautomaten. Mehr Von Georg Giersberg

17.10.2008, 11:11 Uhr | Feuilleton

Lesegerät von Sony Das E-Buch kommt mit Rabatt

Sony will im Frühjahr 2009 flächendeckend ein elektronisches Buchlesegerät einführen. Partner sind die Thalia-Buchhandlungen und Libri. Der Nutzer lädt sich dabei die Bücher auf seinen Computer herunter, um sie dann auf das E-Buch zu spielen. Mehr Von Georg Giersberg

16.10.2008, 18:14 Uhr | Technik-Motor

Interview mit John von Düffel Die Zuschauer sind süchtig nach Grenzüberschreitungen

John von Düffel arbeitet erfolgreich als Schriftsteller und Dramaturg. Der 42 Jahre alte Norddeutsche ist auch begeisterter Langstreckenschwimmer. Der Autor im F.A.Z.-Gespräch über Optimismus, Heroismus und Abgründe im Spitzensport. Mehr

13.08.2008, 16:16 Uhr | Sport

Luc Bondy zum Sechzigsten Der junge Mann

Er betrat nicht die deutsche Theaterszene, er überflog sie im Stil eines Luftgeists. Die Zeilen der anderen verwandelte er auf der Bühne zu Menschheiten. Und wenn er hundert würde - es ist ganz und gar unvorstellbar, dass Luc Bondy altert. Mehr Von Gerhard Stadelmaier

17.07.2008, 14:42 Uhr | Feuilleton

Theater Verwertungsgesellschaft Mord

Leben? Unmöglich. Zwei Dramen, ein Befund. Zwei Haltungen, ein Vergleich. Der alte Peter Zadek inszeniert im Hamburger St. Pauli Theater Pirandellos „Nackt“, der junge Michael Thalheimer im Thalia Theater Shakespeares „Hamlet“. Mehr Von Gerhard Stadelmaier

07.04.2008, 12:29 Uhr | Feuilleton

Kino Toteninsel der Utopie

Franziska Stünkel hat Moritz Rinkes Theaterstück „Republik Vineta“ für das Kino verfilmt. Das Rendezvous von Film und Theater geht in diesem Fall traurig aus. Von allen theatralischen Elementen befreit, verliert das Stück viel von seinem Reiz. Mehr Von Andreas Kilb

04.04.2008, 15:01 Uhr | Feuilleton

None Der schwangere Mann

Schwangere Frauen gehen zur Gymnastik, kaufen Babystrampler und telefonieren stundenlang mit ihren Müttern. Sie unterlassen es meist, ihre Schwangerschaft in literarische Form zu bringen. Dafür sind in letzter Zeit zunehmend die Männer zuständig, wie bereits Dirk von Petersdorffs "Lebensanfang" und "Mehrkampf" von Burkhard Spinnen zeigten. Mehr

17.10.2007, 14:00 Uhr | Feuilleton

Buchhandel Das Internet spornt den Buchverkauf an

Auch wenn das elektronische Buch bisher keine ernsthafte Konkurrenz für das Druckerzeugnis war: Internetanbieter wie Amazon kurbeln den Buchverkauf kräftig an. In diesem Jahr stieg der Branchenumsatz schon um 4,5 Prozent. Mehr Von Georg Giersberg

09.10.2007, 22:16 Uhr | Wirtschaft

Buch-Berufe „Am Ende muss die Kasse stimmen“

Die Lust am Lesen reicht nicht, sagt Monika Kolb-Klausch - wer mit und von Büchern leben will, der muss vor allem betriebswirtschaftlich fit sein. Ein Interview mit der Bildungsdirektorin des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels. Mehr

09.10.2007, 13:17 Uhr | Beruf-Chance

Handel Karstadt schließt jede dritte Buchabteilung

In 37 der 89 Karstadt-Filialen werden künftig keine Bücher mehr angeboten. Betriebsbedingte Kündigungen werde es jedoch nicht geben. Die Buchabteilungen werden in Zukunft von Hugendubel und Weltbild geführt. Mehr

02.10.2007, 19:58 Uhr | Feuilleton

Buchmarkt Wie Verlage die Konkurrenz im eigenen Haus inszenieren

Auf die Aufkauflust der Konzerne folgte die Konzentration im Handel: Konkurrenzkampf ist der Buchbranche wohlbekannt. Doch in diesem Herbst gibt es dort einen Verdrängungswettbewerb, wo er vielleicht am gefährlichsten werden könnte. Mehr Von Hubert Spiegel

10.07.2007, 20:02 Uhr | Feuilleton

Theater Luftsch . . .

Erwachsen werden ist schwierig. Eine Binsenweisheit, vielleicht – aber eine sehr schmerzhafte. Das holt die junge Regisseurin Jette Steckel für Auge und Ohr hervor: bei der 12. „Woche junger Schauspieler“ im Parktheater Bensheim. Mehr Von Eva-Maria Magel

23.05.2007, 19:53 Uhr | Rhein-Main

Hamburg Joachim Lux soll Intendant am Thalia Theater werden

Dem Aufsichtsrat des Thalia Theaters soll am 24. Mai nur ein möglicher Nachfolger für den scheidenden Intendanten Ulrich Khuon genannt werden: Joachim Lux, bisher Chefdramaturg des Wiener Burgtheaters. Mehr

12.05.2007, 21:23 Uhr | Feuilleton

Theater Frauenmarotte findet Männermanko

Das war einmal der Bürgerschreck: Nicolas Stemann inszeniert Elfriede Jelineks Stück Ulrike Maria Stuart über Ulrike Meinhof, Gudrun Ensslin und andere tote Frauen am Thalia Theater in Hamburg. Mehr Von Eberhard Rathgeb

30.10.2006, 13:42 Uhr | Feuilleton

Buchhandel Bertelsmann erwägt Allianz im deutschen Buchhandel

Das Konzept Buchklub wirkt veraltet. Internetkonkurrenz und lästige Abnahmeverpflichtungen haben bei Bertelsmann zu chronischem Kundenschwund geführt. Das soll sich ändern: Zusammenarbeit mit dem Buchhandel und Expansion ins Ausland lauten die Strategien. Mehr

26.09.2006, 12:15 Uhr | Wirtschaft

Kinovorschau Sex, Drogen und Adrenalin

Charlotte Rampling reist als Sextouristin nach Haiti, Janoschs Kleiner Tiger Richtung Panama. Außerdem von Donnerstag an im Kino: Heath Leadger im Heroinsumpf, Marie Bäumer im Swinger Club und Jason Statham im Adrenalinrausch. Mehr

19.09.2006, 10:59 Uhr | Feuilleton

Buchhandel Eine Schließung nach der anderen

Gleich drei traditionelle Buchhandlungen in Frankfurt müssen ihr Geschäft aufgeben. Unterdessen sind die großen Handelsketten weiter auf Expansionskurs. Mehr Von Manfred Köhler

30.05.2006, 22:40 Uhr | Rhein-Main

Thalia, Hamburg Die Ernst- und Schießgesellschaft

Sartres Die schmutzigen Hände handelt von Kommunisten und Menschen, die aus moralischen Gründen Kommunisten werden wollen. Eine uralte Klamotte. In Kriegenburgs Hamburger Inszenierung jedoch wird der Alte munter: grandios. Mehr Von Eberhard Rathgeb

24.04.2006, 13:54 Uhr | Feuilleton

Thalie Theater, Hamburg Hauptmanns Nieren

Der Regisseur Michael Thalheimer entblößt seine Stücke und Figuren bis auf den sklettierten Kern. Im Hamburger Thalia Theater trifft er Gerhart Hauptmanns Kindsmörderin Rose Bernd mitten ins Herz. Und Hauptmann in die Nieren. Mehr Von Gerhard Stadelmaier

13.03.2006, 14:35 Uhr | Feuilleton

Buchhandel An der Rabattgrenze

Die Buchbranche klagt über ein unbefriedigendes Weihnachtsgeschäft. Die größeren Sorgen allerdings macht ihr ein neuer Schritt des Marktriesen: Thalia will, so fürchtet die Verlagswelt, den stationären Buchhandel aushungern. Mehr Von Hannes Hintermeier

21.12.2005, 12:01 Uhr | Feuilleton

Serie Sex and Marzahn

Menschen, die die Kunst des Auftritts beherrschen, kann es gleichgültig sein, wo sie sich dem Publikum zeigen müssen. Ob auf dem roten Teppich oder in einer vorsibirischen Plattenbausiedlung in Berlin-Marzahn. Dort stellt Kim Cattrall selbstbewußt ihr neues Buch Sexual Intelligence vor. Mehr Von Sascha Lehnartz, Berlin

06.11.2005, 20:35 Uhr | Gesellschaft

Buchhandel Börsenverein-Chef Schormann tritt zurück

Paukenschlag vor der Buchmesse: Dieter Schormann, Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, legt sein Amt zum Jahresende nieder - nach heftigen Angriffen wegen seines Wechsels zum Großfilialisten Thalia. Mehr

14.10.2005, 14:57 Uhr | Feuilleton

Konsumgüter Douglas-Aktie wird wohl den Durchbruch nicht schaffen

Gut geschlagen hat sich im vergangenen Geschäftsjahr der Einzelhandelskonzern Douglas, der die Umsätze am oberen Rand der Erwartungen steigern konnte. Der Aktie wird das indes wohl nicht zum Durchbruch verhelfen können. Mehr

10.10.2005, 10:51 Uhr | Finanzen

Gießen In der Bücher-Nische dem Branchenriesen Thalia trotzen

Der Vorsteher des Börsenvereins schließt seine Buchhandlung in Gießen. Der Platzhirsch wechselt gleichzeitig zum Branchenriesen Thalia, der sich in der Stadt niederläßt. Die verbleibenden Buchhändler setzen weiter auf ihr Nischendasein. Mehr Von Thorsten Winter

05.10.2005, 15:14 Uhr | Rhein-Main

Dieter Schormann Schräg gegenüber

Der Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Dieter Schormann, gibt seine eigene Buchhandlung in Gießen auf. Er soll künftig für Marketing in der Thalia-Filiale schräg gegenüber verantwortlich sein. Und will sein Amt im Börsenverein behalten. Mehr

04.10.2005, 18:31 Uhr | Feuilleton

Motormarkt Noch herrschen komplett andere Marktbedingungen

In der letzten Folge über die europäischen Automärkte geht es um Polen, die Slowakei, Tschechien, Slowenien und die baltischen Staaten. Aufgrund der fehlenden Finanzmittel werden dort lieber Fahrzeuge kleinerer Klassen gefahren. Mehr Von Thomas Geiger

26.08.2005, 16:00 Uhr | Technik-Motor

None Frankfurter Gesichter: Willy Praml

Fest angestellt an der Frankfurter Fachhochschule und zugleich Leiter einer freien Theatergruppe, braucht Willy Praml auf soziale Sicherheit nicht zu verzichten, um der Muse Thalia zu dienen. Als Dozent ... Mehr

22.07.2005, 21:45 Uhr | Rhein-Main
  1 2 3 4
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z