Südwestrundfunk: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Intendantenwahl beim SWR Nie freier, unabhängiger, souveräner

Besteht bei der Intendantenwahl im SWR Anlass, Kungelei zu vermuten? Ganz und gar nicht. Eine Entgegnung auf den Kommentar des früheren Intendanten Peter Voß. Mehr

11.04.2019, 20:27 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Südwestrundfunk

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Intendantenwahl beim SWR Was sind denn das für Gremien?

Die Vorbereitung der Wahl des Intendanten beim SWR wirft Fragen auf. Es gibt nur zwei Kandidaten, drei wurden vorab aussortiert. Das sieht bedenklich nach Kungelei aus. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Peter Voß

09.04.2019, 15:06 Uhr | Feuilleton

Intendantenwahl beim SWR Nimm zwei und nicht vier

Zur Intendantenwahl beim SWR treten nur Stefanie Schneider und Kai Gniffke an. So haben es der Rundfunk- und der Verwaltungsrat des Senders beschlossen. Warum gibt es nicht mehr Kandidaten? Mehr Von Rüdiger Soldt

22.03.2019, 18:20 Uhr | Feuilleton

Wahl beim Südwestrundfunk Intendant/in verzweifelt gesucht

Die Kritik an der auf zwei Kandidaten verengten Wahl eines neuen Intendanten beim Südwestrundfunk reißt nicht ab. Es gibt aber auch Fürsprecher des Verfahrens: den Verwaltungsratschef zum Beispiel. Mehr Von Rüdiger Soldt

15.03.2019, 12:21 Uhr | Feuilleton

Intendantenwahl beim SWR Es gibt Ärger

Die Intendantenwahl beim SWR läuft vielleicht nicht so geschmeidig, wie sich das Strippenzieher wünschen. Dass nur zwei Kandidaten zur Wahl stehen, leuchtet einem Rundfunkratsmitglied gar nicht ein. Auch ein Ex-Intendant übt Kritik. Mehr Von Michael Hanfeld

13.03.2019, 18:44 Uhr | Feuilleton

Neue Intendanz beim SWR Nimm zwei

Nach dem vorzeitigen Ausscheiden von Peter Boudgoust Mitte 2019 bekommt der Südwestrundfunk eine neue Führung: Nun sind Kai Gniffke und Stefanie Schneider als Kandidaten für die SWR-Intendanz gesetzt. Mehr Von Michael Hanfeld

11.03.2019, 17:35 Uhr | Feuilleton

Mit 91 Jahren Dirigent Michael Gielen gestorben

Der deutsch-österreichische Dirigent und Komponist Michael Gielen ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Von 1977 an war er Chefdirigent der Frankfurter Oper, anschließend leitete der das SWR-Sinfonieorchester. Mehr

09.03.2019, 09:15 Uhr | Feuilleton

Fastnachtssitzung Mit Merkel-Raute auf Quoten-Fang

Mainz bleibt Mainz: Der SWR setzt in der Fernsehfastnachtssitzung am Freitag vor allem auf Redner der politischen Fraktion. Aber auch die Musik kommt nicht zu kurz. Mehr Von Markus Schug

25.02.2019, 18:49 Uhr | Rhein-Main

Mainz 05 Positive Langeweile angestrebt

Stefan Bell träumt vor dem Spiel gegen Nürnberg von einer ganz eigenen Meisterschaft: Ein Klassenerhalt zu einem frühen Zeitpunkt. Mit Stadionsprecher und Umbauplänen passiert abseits des Rasens Spannendes. Mehr Von Daniel Meuren, Mainz

26.01.2019, 14:34 Uhr | Sport

ARD-Anstalt im Umbruch SWR-Intendant gibt Amt früher ab

Alles hat seine Zeit, sagt der Chef der zweitgrößten ARD-Anstalt. SWR-Intendant Boudoust kündigt überraschend seinen Abschied an - er will früher Platz machen für eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger. Mehr

07.12.2018, 13:01 Uhr | Rhein-Main

Pop-Sendung „Formel Eins“ Moderatorin Steffi Tücking ist tot

Studiert hatte sie Elektrotechnik, groß ist sie beim Radio geworden und bekannt in den Achtzigern mit der Pop-Sendung „Formel Eins“ im Ersten: Steffi Tücking ist gestorben. Die Moderatorin wurde 56 Jahre alt. Mehr

01.12.2018, 16:46 Uhr | Feuilleton

Künftiger Ministerpräsident? Söder einstimmig nominiert

Der bayerische Ministerpräsident bekommt in der Vorstandssitzung seiner Partei viel Applaus und soll nach dem Willen der Funktionäre seinen Posten behalten. Namhafte CSU-Politiker raten ihm gar zu einer Machterweiterung. Mehr

15.10.2018, 11:06 Uhr | Politik

Fall „Susanna“ Staatsanwalt ermittelt gegen Bundespolizei-Chef

Die Frankfurter Staatsanwaltschaft hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Möglicherweise hatte er im Fall „Susanna“ einen Mordverdächtigen illegal nach Deutschland gebracht. Mehr

27.09.2018, 14:24 Uhr | Rhein-Main

Kritik an Seehofer-Äußerung Merkel: Auch der Islam gehört zu Deutschland

Der Islam gehöre nicht zu Deutschland, sagt Horst Seehofer – und sorgt damit schon zum Amtsantritt für eine heftige Debatte. Auch die Kanzlerin schaltet sich über ihren Regierungssprecher ein und widerspricht dem Innenminister. Mehr

16.03.2018, 13:59 Uhr | Politik

ARD-Nachrichten Wo zeigt der Kompass denn hin?

Die „Tagesschau“ feiert sich als vertrauenswürdige Marke, die niemandem eine Meinung vorschreibt. Doch die Berichterstattung über das Verbrechen in Kandel gibt Anlass zu deutlicher Kritik. Mehr Von Michael Hanfeld

03.01.2018, 16:51 Uhr | Feuilleton

Vater des Opfers von Kandel „Er ist nie und nimmer erst 15 Jahre alt“

Der Bürgermeister von Kandel warnt vor vorschnellem Handeln nach der tödlichen Messerattacke auf eine 15-Jährige. Unterdessen meldet sich der Vater des Opfers zu Wort und zweifelt am Alter des Täters. Mehr

29.12.2017, 10:18 Uhr | Gesellschaft

Entführungsflugzeug Berlin will die „Landshut“ zurück

1977 haben GSG9-Kräfte die „Landshut“ aus den Händen von Terroristen befreit. Jetzt droht sie, in Brasilien zu verrotten. Die Bundesregierung will das Zeitzeugnis retten – und kaufen. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

07.07.2017, 18:29 Uhr | Politik

Graf Yoster Schauspieler Lukas Ammann mit 104 gestorben

Als Graf Yoster schrieb Lukas Ammann Fernsehgeschichte. Der Detektiv mit Adelstitel war einer der ersten deutschen TV-Ermittler. Im Alter von 104 Jahren ist der Schweizer gestorben. Mehr

03.05.2017, 23:51 Uhr | Feuilleton

Andreas Hoppe verlässt „Tatort“ Solo für Kommissarin Odenthal

Beim „Tatort“ ist es ein Kommen und Gehen. Erst gingen die Ermittler von Radio Bremen, nun gibt Andreas Hoppe beim „Tatort“ des SWR als Kommissar Kopper die Dienstmarke ab. Mehr Von Axel Weidemann

02.03.2017, 16:14 Uhr | Feuilleton

ARD-Krimi ohne Starbesetzung Harald Schmidt sagt „Tatort“ ab

Der SWR hatte seinem neuen Team von „Tatort“-Kommissaren im Schwarzwald einen prominenten Chef vor die Nase setzen wollen. Jetzt hat Harald Schmidt abgesagt, kaum zwei Wochen vor Beginn der Dreharbeiten. Mehr

20.02.2017, 14:18 Uhr | Feuilleton

BGH deckelt SWR Gruß aus der Küche

Der Bundesgerichtshof untersagt die Zusammenarbeit des SWR mit Burda: Die Zeitschrift ARD Buffet muss wohl eingestellt werden. Die Richter entschieden aus einem guten Grund. Mehr Von Michael Hanfeld

29.01.2017, 15:46 Uhr | Feuilleton

Letzter Bodensee-„Tatort“ Sind wir immer noch beim „Sie“?

Es hätte eine würdige Abschiedsvorstellung werden können: Ein letztes Mal suchen Eva Mattes und Sebastian Bezzel im Bodensee- „Tatort“ den Mörder. Entscheidende Fragen klären sie nicht. Mehr Von Michael Hanfeld

04.12.2016, 19:17 Uhr | Feuilleton

Ramstein Türkische Nato-Soldaten stellen Asylanträge in Deutschland

In Ramstein befindet sich das Hauptquartier der Nato-Luftstreitkräfte. Mehrere dort stationierte türkische Soldaten wollen nun Asyl in Deutschland bekommen. Drohen diplomatische Verwicklungen mit der Türkei? Mehr

16.11.2016, 18:55 Uhr | Politik

Wegen Terrorgefahr Polizeigewerkschaft fordert Überprüfung aller Flüchtlinge

Der Chef der Polizeigewerkgeschaft Wendt will einen „riesigen Unsicherheitsfaktor“ eliminieren: Alle Flüchtlinge sollen überprüft werden. Innenminister de Maizière plant eine Lockerung der ärztlichen Schweigepflicht – und bekommt viel Gegenwind. Mehr

10.08.2016, 13:23 Uhr | Aktuell

Rheinland-Pfalz Polizei nimmt Asylbewerber wegen Terrorverdachts fest

Ein Spezialkommando hat in Rheinland-Pfalz einen 24 Jahre alten Asylbewerber aus Syrien verhaftet. Offenbar gab es Hinweise auf Attentatspläne. Mehr

09.08.2016, 21:52 Uhr | Politik
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z