Südosteuropa: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Südosteuropa

  5 6 7 8
   
Sortieren nach

Skispringen Liegt die Zukunft in Osteuropa und Asien?

Auch weil die deutschen Stars in der Krise stecken, heißt das Moto in dieser Winterbranche: „Go East“. Mehr Von Jörg Hahn

05.01.2005, 17:36 Uhr | Sport

None Tief im Westen

Werner Abelshauser (Herausgeber): "Görings Atlas". Das Handwerkszeug des Rüstungsdiktators. Geheimes Kartenmaterial aus dem Büro des Beauftragten für den Vierjahresplan Reichsmarschall Hermann Göring. 33 Karten. Archiv Verlag, Braunschweig 2004. 33 Karten im Großformat, 178,- [Euro]. Nur im Direktvertrieb.Als ... Mehr

28.12.2004, 13:00 Uhr | Feuilleton

Bosnien-Hercegovina Der Stellvertreterfrieden

In keinem Staat Europas haben Einheimische im Zweifelsfall so wenig und Ausländer so viel zu sagen wie im Halbprotektorat Bosnien-Hercegovina. Dort stehen sich Diplomaten oft selbst im Weg. Mehr Von Michael Martens, Sarajevo

27.12.2004, 17:24 Uhr | Politik

Erdbeben Heftiges Beben erschüttert Südosteuropa

Nach dem schweren Erdbeben in Japan ist nun auch der Südosten Europas von heftigen Erdstößen erschüttert worden. Berichte über Opfer gibt es bisher aber nicht. Mehr

28.10.2004, 17:22 Uhr | Gesellschaft

Gregor Schöllgen Das Ende der transatlantischen Epoche

Über das Schicksal der deutschen Nation wird in Berlin entschieden und nirgendwo anders - so sprach der Bundeskanzler. Dahinter kann keine Bundesregierung mehr zurück. Auch das integrierte Europa muß sich gegenüber Amerika verselbständigen. Mehr Von Professor Dr. Gregor Schöllgen

12.10.2004, 15:47 Uhr | Politik

Recycling Bei den Autoverwertern ist der Kunde plötzlich König

Stahlschrott ist seit vielen Monaten knapp und teuer. Selbst Fachleute, die mit der Schrottbranche schon lange zu tun haben, können sich an Vergleichbares nicht recht erinnern. Mehr

23.08.2004, 18:13 Uhr | Wirtschaft

Athen 2004 Nach dem Spiel ist vor den Spielen

Allenfalls für eine Nacht haben die Feiern nach dem EM-Finale von den Strapazen abgelenkt, denen die Griechen seit Monaten ausgesetzt sind. Auch Olympia hält Athen bis August in Atem. Mehr Von Michael Martens, Athen

05.07.2004, 22:11 Uhr | Politik

Eurovision Song Contest Max: 93 Punkte - Ruslana: 280 Punkte

Die Ukraine ist Gewinnerin des Eurovision Song Contest in Istanbul. Das Lied Wild Dance von Ruslana Lyzhichko kam auf Platz eins. Max Mutzke wurde nur Achter. Mehr Von Rainer Hermann, Istanbul

17.05.2004, 13:20 Uhr | Gesellschaft

Eurovision Song Contest Die Wilde mit der Peitsche

Der Sieg der Ukrainerin Ruslana beim Song Contest verschiebt das musikalische Zentrum Europas Mehr Von Rainer Hermann

16.05.2004, 19:42 Uhr | Gesellschaft

Luftverkehr Kooperation mit Budapest liegt vorerst auf Eis

Puszta, Paprika und ein Hauch von "k.u.k." Glorie: Unter den Beitrittsländern zur Europäischen Union gibt es wenige, die so oft wie Ungarn mit positiven Assoziationen verbunden werden. Auch der Flughafen ... Mehr

28.04.2004, 21:36 Uhr | Rhein-Main

EU-Osterweiterung Slowenien braucht Weltbank nicht mehr

Als erstes der mittel- und osteuropäischen Beitrittsländer hat Slowenien den Sprung vom Kreditnehmer zum Kreditgeber der Weltbank geschafft. Mehr

21.03.2004, 17:22 Uhr | Wirtschaft

Ethnische Unruhen Bundeswehr verlegt 600 Soldaten in das Kosovo

Angesichts der Unruhen im Kosovo, bei denen mindestens 31 Menschen getötet wurden, hat sich Bundeskanzler Schröder zu einem verstärkten deutschen Engagement in dem Krisengebiet bekannt. Mehr

19.03.2004, 19:22 Uhr | Politik

Zins-Tip Bulgarien, Rumänien und Kroatien locken Anleihe-Investoren

Die Anleihen der Beitrittskandidaten, die 2004 zur EU stoßen, sind bereits gut gelaufen. Verglichen damit bieten die Länder der potenziell zweiten Beitrittswelle höhere Renditen. Das macht diese Titel lukrativ. Mehr

20.10.2003, 14:04 Uhr | Finanzen

None Schwerer Tabubruch

Harald Neubert (Herausgeber): Stalin wollte ein anderes Europa. Moskaus Außenpolitik 1940 bis 1968 und die Folgen. Eine Dokumentation von Wladimir K. Wolkow. Edition Ost, Berlin 2003. 287 Seiten, 14,90 [Euro].Der Titel ist irreführend. Weder geht es in diesem Buch um Stalins Europakonzeption ... Mehr

14.07.2003, 14:00 Uhr | Feuilleton

Menschenschmuggel Grenzen überschreiten und kontrollieren

Ein Zentrum in Bukarest bekämpft den Menschenschmuggel in Südosteuropa. Denn mit national begrenzter Kriminalitätsbekämpfung kommt man bisher nicht weiter. Mehr Von Karl-Peter Schwarz

16.06.2003, 17:59 Uhr | Gesellschaft

Rohstoff-1x1 Mais-Preis hinkt Erntezuwächsen hinterher

Mais ist die wichtigste Getreidesorte auf der Welt. Doch im Gegensatz zu Weizen ist die Nachfrage bei Mais nicht größer als das Angebot. Das spiegelt sich im Preis wider, der sich abwärts orientiert. Mehr

23.05.2003, 22:27 Uhr | Finanzen

None Lebensgestaltung unter der Macht des Irrationalen

Seit dem 1. Oktober 1999 sollen dem Aufbau eines neuen Europa drei historische Frauengestalten Orientierung geben, aber auch Hilfe versprechen. Denn während in Rom eine europäische Bischofskonferenz tagte, ernannte und erklärte Papst Johannes Paul II. "kraft meiner apostolischen Vollmacht die hl. Birgitta von Schweden, die hl. Mehr

12.05.2003, 14:00 Uhr | Feuilleton

None Den Balkan mit der Seele suchend

Der erste Jugoslawien-Besuch der weitgereisten britischen Journalistin und Schriftstellerin Rebecca West (1892 bis 1983) war keine touristische Laune, sondern therapeutische Maßnahme gegen eine langgehegte Angst: Durch die Ermordung der Kaiserin Elisabeth und, sechzehn Jahre später, die Schüsse von Sarajevo ... Mehr

20.12.2002, 13:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Lechs Traum vom zweiten Józef

Heidi Hein: Der Pilsudski-Kult und seine Bedeutung für den polnischen Staat 1926-1939. Verlag Herder-Institut e.V., Marburg 2002. 512 Seiten, 43,- Euro.Mythos ist, wenn wir Arno Assmanns Überlegungen zum "kulturellen Gedächtnis" folgen, "eine fundierende Geschichte, eine Geschichte, die erzählt wird, um eine Gegenwart vom Ursprung her zu erhellen". Mehr

19.08.2002, 14:00 Uhr | Feuilleton

Hochwasser in Europa "Wir versinken"

Hochwasser und Überschwemmungen lassen den Menschen in Süddeutschland und Südosteuropa keine Zeit zum Aufatmen. Mehr

13.08.2002, 21:22 Uhr | Gesellschaft

Start-up Frostiges Gründerklima

Optimismus herrscht bei den Preisträgern des Deutschen Gründerpreises vor. Doch die derzeitigen Finanzierungsschwierigkeiten spüren auch sie. Mehr Von Nikola Wohllaib

12.06.2002, 09:00 Uhr | Wirtschaft

Rezension: Sachbuch Die eingetrübte Großwetterlage

Erwin Oberländer (Herausgeber): Autoritäre Regime in Ostmittel- und Südosteuropa 1919-1944. Verlag Ferdinand Schöningh, Paderborn 2001. XI und 697 Seiten, 51,60 Euro.Aus der Konkursmasse des Russischen, des Deutschen, des Habsburger und des Osmanischen Reiches entstanden nach dem Ersten Weltkrieg in Ostmittel- und Südosteuropa zwölf Staaten. Mehr

26.02.2002, 12:00 Uhr | Feuilleton

Europa Winterwetter sorgt für Chaos

Ganz Südosteuropa versinkt unter Schneemassen. Dörfer sind von Strom und Verkehr abgeschnitten, Flughäfen sind gesperrt. Mehr

06.01.2002, 16:47 Uhr | Gesellschaft

Rezension: Sachbuch Hohle Formel

Sabine Bamberger-Stemmann: Der Europäische Nationalitätenkongreß 1925 bis 1938. Nationale Minderheiten zwischen Lobbyistentum und Großmachtinteressen. Materialien und Studien zur Ostmitteleuropa-Forschung 7. Verlag Herder-Institut, Marburg 2000. 619 Seiten, 112,- Mark.Die durch die Versailler Nachkriegsordnung ... Mehr

07.09.2001, 14:00 Uhr | Feuilleton

Rezension: Sachbuch Hinweis

MOHAMMEDS WELT. Und was geschah 1688 in der islamischen Welt? Im Atlas zur Geschichte des Islam muß man schon eine Weile suchen, um die Jahreszahl zu finden: "die kaiserlichen Truppen gewinnen Lippa, Gradisca, Peterwardein, Belgrad und Stuhlweißenburg (1688)". Ein kleiner Überblickskasten neben der dazugehörigen ... Mehr

13.08.2001, 14:00 Uhr | Feuilleton
  5 6 7 8
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z