Südosteuropa: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Chinas Investitionen im Balkan Brücken, Häfen, Gleise – Freiheit?

Der chinesische Ministerpräsident Li besucht Kroatien, um Geschäfte im Osten Europas anzubahnen. Der steigende Einfluss Pekings im Balkan gefällt längst nicht jedem. Mehr

11.04.2019, 22:31 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Südosteuropa

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Nebenwerte 2018 (4) Procredit - Bank für bessere Unternehmer

Die Procredit Holding ist eine deutsche Bank. Geschäfte macht sie in Osteuropa. Von Mikrokrediten hat man sich auf Kleinunternehmen verlegt. In diesen sieht man die Zukunft der Region. Mehr Von Martin Hock

20.05.2018, 13:20 Uhr | Finanzen

FAZ.NET-Countdown Showdown in Katalonien

Katalonien könnte heute aufs Ganze gehen. Frankreichs Präsident Macron geht hingegen dorthin, wo es nicht wehtut. Und in Niedersachsen wird es knapp. Mehr Von Lorenz Hemicker

10.10.2017, 08:32 Uhr | Politik

Südosteuropa Barttracht mit Steuerpflicht

Wer sich mit einer Gesamtdarstellung des Balkans beschäftigt, setzt sich der Gefahr aus, sich zu gewagten Verallgemeinerungen hinreißen zu lassen. Marie-Janine Calic hat nicht nur den Mut für eine neue Gesamtgeschichte aufgebracht, sondern auch eine Methode erarbeitet, um dieser Gefahr auszuweichen. Mehr Von Karl-Peter Schwarz

20.02.2017, 10:58 Uhr | Politik

Griechenland Zehntausende Flüchtlinge sitzen in Südosteuropa fest

Ohne Strom und fließend Wasser: Für viele Flüchtlinge in Griechenland spitzt sich die Lage dramatisch zu. Eine Hilfsorganisation spricht von katastrophalen Zuständen. Mehr

17.08.2016, 21:56 Uhr | Politik

Zahlen der Sozialkasse Bau Löhne auf hessischen Baustellen besonders niedrig

Auf hessischen Baustellen wird schlechter gezahlt als anderswo, das ist statistisch belegt. Aber die Realität ist noch schlimmer: Viele Arbeiter können von den offiziellen Stundenlöhnen nur träumen. Mehr

11.04.2016, 15:24 Uhr | Rhein-Main

Trotz Fahndungserfolgen Immer mehr Einbrüche in Großstädten

Der Anstieg der Einbruchzahlen ist ein Megatrend, von dem ganz Westeuropa betroffen ist. Die Polizei ist kaum noch in der Lage, die Verbrechen aufzuklären. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

27.12.2015, 12:38 Uhr | Politik

Migration Exodus aus der Hoffnungslosigkeit

Hunderttausende junge Menschen in Südosteuropa wollen auswandern. Egal wie – Hauptsache, weg. Warum ist das so? Eine Studie liefert wichtige Erklärungen. Mehr Von Michael Martens

11.08.2015, 12:09 Uhr | Politik

Kriminalität Zahl der Einbrüche steigt weiter an

In zwei der drei bevölkerungsreichsten Bundesländern steigt die Zahl der Einbrüche weiter deutlich an. Gut organisierte, mobile Banden aus osteuropäischen Ländern und dem Kaukasus machen der Polizei zu schaffen. Mehr Von Rüdiger Soldt, Albert Schäffer und Reiner Burger, Stuttgart, München und Düsseldorf

26.02.2015, 17:50 Uhr | Politik

Besuch in Zypern Tsipras: Euro-Austritt würde Südosteuropa gefährden

Zypern und Griechenland ohne Euro? Das wäre ein schwerer Schlag für Europa, sagt Alexis Tsipras. Der neue griechische Regierungschef und sein Finanzminister Giannis Varoufakis werben derzeit in Europa für ihren Kurswechsel. Mehr

02.02.2015, 13:16 Uhr | Wirtschaft

Armutseinwanderung Kämpfen, damit sie nicht entgleiten

Dortmund tut viel, um die Kinder von Armutseinwanderern aus Südosteuropa zu integrieren. Aber manche verschwinden einfach irgendwann oder landen auf der Straße. Es ist ein täglicher Kampf für die Integration. Mehr Von Reiner Burger, Dortmund

15.10.2014, 09:54 Uhr | Politik

Soforthilfe für Städte NRW fordert mehr Geld wegen Armutseinwanderung

Mit 25 Millionen Euro will die Regierung Kommunen unterstützen, die von Armutseinwanderung aus Südosteuropa betroffen sind. Nordrhein-Westfalen will die vorgesehene Verteilung nicht hinnehmen - weil Städte mit besonders vielen Zuwanderern durchs Raster fallen. Mehr Von Eckhart Lohse und Reiner Burger

14.10.2014, 00:43 Uhr | Politik

Roma in Südosteuropa Wie sicher sind sichere Herkunftsstaaten?

Politisch verfolgt werden die Roma in Südosteuropa nicht - aber das ist auch fast die einzige gute Nachricht. Viele von ihnen leiden große Not und schaffen es nicht, wenigstens die bescheidenen Chancen zu nutzen, die das Leben bietet. Mehr Von Michael Martens, Sofia

18.09.2014, 19:29 Uhr | Politik

Versorgungsproblem in der Ukraine Schubumkehr für russisches Gas

Mit Gaslieferungen in die Ukraine will die EU für den nächsten Winter vorsorgen. Ob das klappt, wird in der Branche angezweifelt. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

05.08.2014, 10:07 Uhr | Wirtschaft

Hochwasser Verheerender Regen auf dem Balkan

Nach schweren Regenfällen auf dem Balkan wird allmählich das Ausmaß der Überschwemmungen deutlich. Mehr als 20 Tote sind zu beklagen, die Schäden sind riesig, die Überlebenden leiden Not. Die EU hat bereits Hilfe zugesagt. Mehr

16.05.2014, 15:53 Uhr | Gesellschaft

Arnold Suppan: Hitler - Beneš - Tito Tiefpunkttreffen der Altösterreicher

Hitler, Beneš und Tito waren sich einig in der Ablehnung des etablierten Liberalismus, des katholischen Universalismus und der supranationalen Ordnung des Habsburgerreiches, und sie verachteten den Parasitismus des Wiener Hofs. Mehr Von Karl-Peter Schwarz

28.04.2014, 18:08 Uhr | Politik

Rohstoffsicherheit Putin dreht uns den Gashahn nicht zu

Auch wenn der Konflikt in der Ukraine weiter eskaliert, wird Russland Gas an Deutschland liefern. Das hat Tradition bis in den Kalten Krieg. Umgekehrt gibt es für Deutschland keine echte Alternative. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

03.03.2014, 15:52 Uhr | Wirtschaft

IW-Studie Migranten aus Rumänien und Bulgarien sind gut qualifiziert

In Deutschland tobt eine Debatte über Zuwanderung aus Südosteuropa. Migranten aus Bulgarien und Rumänien sind gut für die Wirtschaft, rechnen nun Wirtschaftsforscher des IW-Instituts vor. Mehr

20.01.2014, 11:38 Uhr | Wirtschaft

Wohnen Mietpreisbremse soll noch im Sommer kommen

Die Mietpreisbremse will dafür sorgen, dass Mieterhöhungen nicht zu weit über den örtlichen Vergleichsmieten liegen. Bauministerin Barbara Hendricks hat ein entsprechendes Gesetz für den Sommer angekündigt. Mehr

18.01.2014, 16:26 Uhr | Finanzen

Rumänen in Frankfurt Das Wasser bis zum Hals

Im Gutleutviertel leben rumänische Einwanderer unter schlimmsten Umständen auf einem brachliegenden Gelände. Der Eigentümer will dem bald ein Ende setzen. Sozialarbeiter können ihnen kaum helfen, Polizei und Ordnungsamt schauen fast tatenlos zu. Mehr Von Christian Palm und Wonge Bergmann (Fotos)

13.01.2014, 16:00 Uhr | Rhein-Main

Zuwanderung aus Südosteuropa Die Roma von Neukölln

Die Ablehnung gegenüber Rumänen und Bulgaren ist enorm, auch im Berliner Bezirk Neukölln. Das Arnold-Fortuin-Haus, in dem 600 Menschen wohnen, ist aber ein Positivbeispiel für den kommunalen Umgang mit den Zuwanderern. Mehr Von Julia Schaaf

11.01.2014, 18:48 Uhr | Gesellschaft

Präsident des Städtetags Ulrich Maly „Zuwanderungsprobleme kein Massenphänomen“

Mit markigen Worten hat die CSU eine Debatte über Zuwanderer aus Südosteuropa ausgelöst. Politiker und Experten bemühen sich nun um Schadensbegrenzung: Armutszuwanderung sei kein Massenphänomen. Mehr

09.01.2014, 05:15 Uhr | Politik

Bundesregierung Kabinett setzt Ausschuss zu Armutseinwanderung ein

Die Debatte über angebliche Armutszuwanderer aus Südosteuropa beschäftigt nun ein eigenes Gremium der Bundesregierung. Das Kabinett setzte einen Staatssekretärs-Ausschuss ein. Mehr

08.01.2014, 11:54 Uhr | Politik

Roma in Südosteuropa Bildung, Bildung, Bildung?

Die Misere der Roma in Südosteuropa lässt sich nicht allein durch einen regelmäßigen Schulbesuch ihrer Kinder lösen. Bildungsarmut und Ausgrenzung werden vererbt. Deshalb ist der Aufstieg langwierig und schwer. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

07.01.2014, 05:52 Uhr | Politik

Armutszuwanderung aus Südosteuropa Koalition soll nicht herumstreiten, sondern handeln

Die Kommunen erwarten Hilfe, um mit der Einwanderung aus Bulgarien und Rumänien fertig zu werden. Der Städtetag sieht neue Bundesregierung in der Pflicht. Mehr Von Christian Palm, Frankfurt

06.01.2014, 21:29 Uhr | Rhein-Main
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z